FC Bayern München 2 schreibt trotz Niederlage Geschichte

Video: So feiert der FC Bayern München 2 die Meisterschaft in der 3. Liga

Der Jubel des FC Bayern München 2 war nach dem Spiel groß.
+
Der Jubel des FC Bayern München 2 war nach dem Spiel groß.

Der FC Bayern München 2 ist trotz einer Niederlage beim 1. FC Kaiserslautern Meister in der 3. Liga. Die Highlights und Feierlichkeiten im Video.

  • Die zweite Mannschaft des FC Bayern München verliert amletzten Spieltag der 3. Liga mit 0:1 beim FC Kaiserslautern.
  • DieDrittliga-Vertretung des Rekordmeisters ist durch die Niederlage Braunschweigs trotzdem Meister.
  • Das Team von Sebastian Hoeneß feierte die Meisterschaft ausgelassen.

München/Kaiserslautern - Der FC Bayern München 2 hat es am letzten Spieltag der 3. Liga noch einmal richtig spannend gemacht. Durch die 0:1 Niederlage beim FC Kaiserslautern stand die Tür für Verfolger Eintracht Braunschweig weit offen. Doch auch die Niedersachsen verloren ihr Spiel in Meppen. Damit stand am Ende doch die Meisterschaft und ein Platz in den Geschichtsbüchern.

FC Bayern München 2: Zittern bis zum Abpfiff in Meppen

Die Bayern mussten in der Pfalz erneut auf den „Spieler der Saison“ Otschi Wriedt verzichten. Ausgerechnet RoutinierNicolas Feldhahn patzte dann auf dem Betzenberg folgenschwer. Seinen zu kurzen Rückpass nutzten die Gastgeber zur Führung. Daraufhin hatten die Bayern bei einem Pfostenschuss aus der Distanz vonJosip Stanisic Pech. Am Ende hieß es dann Zittern, dass Meppen den Sieg gegen Braunschweig über die Zeit bringt und Würzburg nicht doch noch gewinnt.

Trainer Sebastian Hoeneß war die Niederlage im Nachhinein egal. Zu bemerkenswert ist das, was seine Mannschaft vor allem in derRückrunde abgeliefert hat. Immer wieder mussten Spieler ersetzt werden, die bei den Profis im Kader standen. Dementsprechend waren die Verantwortlichen des FCB voll des Lobes für ihre U23. Am Sonntag folgte zum Saisonabschluss eineFeier in kleinem Rahmen. (Jonas Grundmann)

Video: So feiert der FC Bayern 2 die Meisterschaft

1. FC Kaiserslautern – FC Bayern München II

1:0

1. FC Kaiserslautern: Avdo Spahic, Jonas Scholz, Andre Hainault, Kevin Kraus, Florian Pick (65. Lucas Röser), Janik Bachmann (81. Andri Rúnar Bjarnason), Carlo Sickinger, Anas Bakhat (69. Hikmet Ciftci), Mohamed Morabet (65. Manfred Starke), Philipp Hercher, Christian Kühlwetter (81. Luca Jensen) - Trainer: Boris Schommers

FC Bayern München II: Ron-Thorben Hoffmann, Chris Richards, Josip Stanisic (87. Lars Lukas Mai), Nicolas Feldhahn, Maximilian Welzmüller (69. Dennis Waidner), Angelo Stiller, Timo Kern, Paul Will (69. Jamal Musiala), Wooyeong Jeong, Malik Tillman (54. Fiete Arp), Leon Dajaku (54. Nicolas-Gerrit Kühn) - Trainer: Sebastian Hoeneß

Schiedsrichter: Tobias Reichel (Maichingen) - Zuschauer: 0

Tore: 1:0 Christian Kühlwetter (46.)

 

Auch interessant

Kommentare