1. tz
  2. Sport
  3. FC Bayern

FC Bayern II nur Remis gegen Aschaffenburg - Demichelis-Elf hadert mit SR-Entscheidung

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Korbinian Kothny

Kommentare

Martin Demichelis verpasste mit seiner Mannschaft den Sprung an die Tabellenspitze.
Martin Demichelis verpasste mit seiner Mannschaft den Sprung an die Tabellenspitze. © IMAGO/BEAUTIFUL SPORTS/Goldberg

Die kleinen Bayern empfangen zum Abschluss des 5. Spieltages in der Regionalliga Bayern Viktoria Aschaffenburg. Wir berichten im Live-Ticker.

München - Überzeugt haben die Amateure des FC Bayern München in den letzten zwei Partien nicht. Dennoch gewann die Mannschaft von Martin Demichelis beide Partien 3:2 und fuhr sechs Punkte ein. Bitter nötig, nachdem die kleinen Bayern bereits am zweiten Spieltag bei Aufsteiger Ansbach gepatzt hatten.

Gegen Viktoria Aschaffenburg wird vor allem die Defensive der Roten im Fokus stehen. In den letzten drei Partien kassierte der FCB jeweils zwei Gegentore. Eindeutig zu viel für die Ansprüche des Talenteschuppens von der Säbener Straße.

FC Bayern II gegen Aschaffenburg: Gibt Mané-Spezl Segbé sein Debüt?

Auf der anderen Seite läuft die Offensive der Reserve des Rekordmeisters bereits wieder wie geschmiert. In vier Spielen erzielte die Demichelis-Elf bereits zehn Tore. Lediglich bei der 0:2-Niederlage in Ansbach blieben die Roten ohne eigenen Treffer. Gegen Viktoria Aschaffenburg könnte zudem Neuzugang und Mané-Spezl Désiré Segbé sein Debüt für die Amateure geben.

Der Beniner unterschrieb letzte Woche einen Zwei-Jahres-Vertrag an der Säbener Straße und ist für die zweite Mannschaft eingeplant. Der Stürmer soll dabei helfen, die talentierte Mannschaft zu führen. Zudem fehlt zurzeit noch ein echter Goalgetter bei den kleinen Bayern.

Die Gäste aus Aschaffenburg sind währenddessen durchwachsen in die Saison gestartet. Bei der Elf von Jochen Seitz stehen nach vier Spielen zwei Siege und zwei Niederlagen zu Buche - zu wenig für die Ansprüche der Viktoria. Gelingt Aschaffenburg der Coup in München oder fahren die Münchner den dritten Sieg in Folge ein und tanken weiter Selbstvertrauen vor dem Kracher-Duell nächstes Wochenende bei der SpVgg Unterhaching? Wir berichten ab 13.30 Uhr im Live-Ticker. (kk)

Auch interessant

Kommentare