1. tz
  2. Sport
  3. FC Bayern

Mega-Star fragt Bayern-Profi nach einem Treffen – beide erleben einen besonderen Fan-Moment

Erstellt:

Kommentare

Rapper/singer/songwriter Drake delivers the game ball prior to the International Cham
Rapper Drake (Mitte) ist ein großer Fußballfan. © Trask Smith/imago-images

Bei der WM-Qualifikation trumpfte ein Bayern-Profi besonders auf. Das ging an einem der bekanntesten Rapper der Welt nicht vorbei, nach dem Spiel kam es zu einem Treffen.

Toronto - In einer Achtergruppe kämpft Alphonso Davies mit seiner kanadischen Nationalmannschaft um die erst zweite WM-Teilnahme der Nordamerikaner nach 1986. Aktuell belegt das Team von Trainer John Herdman den dritten Platz, der die direkte Qualifikation für die kommende Weltmeisterschaft 2022 bedeuten würde. Am Mittwoch stand das direkte Duell gegen den viertplatzierten Verfolger Panama an, bei dem der Profi des FC Bayern für einen entscheidenden Treffer sorgte.

FC Bayern: Alphonso Davies dreht wichtiges WM-Quali-Spiel - sein Lieblingsrapper postet Bild mit seinem Trikot

Im BMO-Field in Toronto gerieten die Kanadier um Davies nach fünf Minuten in Rückstand, glichen jedoch nach einer knappen halben Stunde durch ein Eigentor aus, das Davies mit einem Eckball von der rechten Seite einleitete. Erst in der 66. Minute sorgte der 20-Jährige mit einer starken Einzelaktion für die Erlösung und drehte die Partie.

Bei einer scheinbar geklärten Situation an der Seitenauslinie luchste er Verteidiger Harold Cummings den Ball ab und setzte zu einem Solo an. An dessen Ende vernaschte er mit einer Körpertäuschung den letzten Verteidiger sowie Panamas Keeper Luis Mejía und schob den Ball am Keeper vorbei ins Netz. Die Kanadier steckten nicht auf und ließen noch ein drittes und ein viertes Tor folgen, letzteres legte Davies per Flanke vor.

Unbemerkt blieb die Leistung der Canucks keineswegs, vor allem nicht beim wohl bekanntesten Musiker des Landes. Rapper Drake, der als großer Sportfan gilt, bekannte sich nach dem Spiel als Fan von „Phonzie“ und teilte in seiner Instagram-Story ein Foto seines Davies-Trikots mit der Rückennummer 19. Für den 25-fachen Nationalspieler war dies sicherlich eine Ehre, dass er ein Drake-Fan ist, ist spätestens seit vergangenem Jahr bekannt.

FC Bayern: Alphonso Davies ist großer Drake-Fan - Rapper schreibt FCB-Profi besondere Nachricht

Nach dem gewonnenen Champions-League-Finale in Lissabon 2020 erlebte Davies einen bedeutenden Moment, als Drake ihm auf einmal auf Instagram folgte. Inmitten seiner Partylaune filmte sich der Linksverteidiger und bejubelte seinen prominenten Follower, der mehr als 94 Millionen Abonnenten zählt. Das skurrile Video ist auch heute noch auf YouTube zu sehen.

Nach seinem starken Spiel postete Drake noch sein Davies-Trikot, später trafen sich die beiden Kanadier.
Nach seinem starken Spiel postete Drake noch sein Davies-Trikot, später trafen sich die beiden Kanadier. © Screenshots Instagram

Nun kam es jedoch noch besser. Angesprochen auf seinen Star Alphonso Davies verriet sein Nationaltrainer John Herdman: „Er hat gerade eine Nachricht von Drake bekommen. Drake möchte sich mit den Jungs treffen. Hoffentlich bekommt er heute Abend die Chance, das von seiner Bucket List zu streichen.“ Und tatsächlich: Am Donnerstagabend deutscher Zeit postete der Bayern-Profi ein gemeinsames Bild mit dem Rapper. Ein offenbar großer Fan-Moment für Drake und Davies. (ajr)

Auch interessant

Kommentare