1. tz
  2. Sport
  3. FC Bayern

Davies wendet sich nach Herz-Diagnose an die Fans - lange Ausfallzeit droht

Erstellt:

Von: Christoph Klaucke

Kommentare

Alphonso Davies meldet sich nach seiner Schock-Diagnose Herzmuskelentzündung zu Wort. Trainer Nagelsmann und der FC Bayern befürchten eine lange Ausfallzeit.

München - Eine Schock-Diagnose hat den FC Bayern erschüttert. Alphonso Davies leidet nach seiner Corona-Infektion an einer Herzmuskelentzündung, das gab Trainer Julian Nagelsmann in einem emotionalen Statement am Freitag bekannt. Dem Kanadier gehe es soweit gut, der FC Bayern muss sich aber auf eine längere Ausfallzeit gefasst machen. Davies meldete sich nun erstmals selbst zu Wort, seine Aussagen dürften allen FCB-Fans Hoffnung machen.

FC Bayern: Alphonso Davies meldet sich nach Herzmuskelentzündung

„Danke an alle, die mir so viel Liebe und Unterstützung entgegengebracht haben. Ich kann es kaum erwarten, wieder auf dem Spielfeld zu stehen und das zu tun, was ich liebe“, schrieb Davies am Samstagabend zu einem Instagram-Foto, auf dem er lächelnd den linken Daumen hob. Der Beitrag bekam schon nach wenigen Stunden über 387.000 Likes. Dem Bayern-Star fliegen viele Herzen zu und die Fans wünschen eine baldige Genesung.

Doch allzu schnell dürfte Davies nicht auf den Platz zurückkehren. Der für das Bayern-Spiel auf der linken Außenbahn extrem wichtige Schienenspieler wird „mindestens vier Wochen“ fehlen. Der Zeitraum sei „erstmal unbestimmt, deswegen ist es alles andere als eine gute Nachricht“, sagte Trainer Julian Nagelsmann im TV-Sender Sky vor der Bundesliga-Partie beim 1. FC Köln.

„Da gibt es ganz unterschiedliche Statistiken, weil man nicht sagen kann, wie schnell das ausheilt. Von vier Wochen mindestens bis unbestimmte Zeit x ist alles möglich.“ Dem 21-Jährigen gehe es trotzdem „gut, das merkst du ja typischerweise nicht“, sagte Nagelsmann.

Alphonso Davies: Thomas Müller und der FC Bayern drücken nach Herzmuskelentzündung die Daumen

Die Diagnose sei bei eingehenden Untersuchungen nach der Corona-Infektion bei Davies gestellt worden. „Wichtig ist, dass wir die Untersuchungen machen, die wir sehr penibel machen, sehr ausführlich machen“, sagte Nagelsmann auch mit Blick auf die zahlreichen Corona-Fälle im Kader der Münchner. „Wichtig ist, dass man im Sinne der Gesundheit handelt, die steht über allem“, so der 34-Jährige.

Alphonso Davies meldet sich nach seiner Herz-Diagnose zu Wort.
Alphonso Davies meldet sich nach seiner Herz-Diagnose zu Wort. © Frank Hoermann/Imago

Thomas Müller äußerte sich nach dem 4:0-Sieg der Bayern ähnlich. „Er muss jetzt schauen, dass er sich um seine Gesundheit kümmert“, sagte er. „Da drücken wir als Mitspieler und als Verein natürlich die Daumen. Für uns als Team ist es natürlich auch blöd, aber das ist eher das Zweitrangige.“ 

Schlagen die Bayern nach Davies‘ Ausfall auf unbestimmte Zeit noch in diesem Winter auf dem Transfermarkt zu und sorgen für Ersatz? Nagelsmann ist jedenfalls „ein Freund von Wintertransfers“. (ck/dpa)

Auch interessant

Kommentare