1. tz
  2. Sport
  3. FC Bayern

Davies kämpft in seiner Heimat für den WM-Traum: Einsatz gegen Augsburg in Gefahr

Erstellt:

Von: Christoph Klaucke

Kommentare

Alphonso Davies könnte dem FC Bayern nach den Länderspielen in der WM-Quali mit Kanada in der Bundesliga gegen Augsburg fehlen.
Alphonso Davies könnte dem FC Bayern nach den Länderspielen in der WM-Quali mit Kanada in der Bundesliga gegen Augsburg fehlen. © Jason Franson/Imago

Alphonso Davies ist der WM-Teilnahme mit Kanada ein gutes Stück näher gekommen. Sein Einsatz für den FC Bayern beim FC Augsburg steht nun aber auf der Kippe.

Edmonton - Während die deutschen Nationalspieler vom FC Bayern das WM-Ticket für Katar mit dem DFB-Team längst gebucht haben, kämpft ein Teamkollege auf der anderen Seite des Atlantischen Ozeans noch für den großen Traum. Alphonso Davies, Flügelflitzer beim FC Bayern, hat mit Kanada einen großen Schritt Richtung WM-Qualifikation gemacht.

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch europäischer Zeit besiegten die Ahornblätter den Favoriten Mexiko mit 2:1 und setzten sich an die Tabellenspitze. Auch der FC Bayern freute sich selbstverständlich für seinen Youngster, allerdings droht Davies nun für das Bundesligaspiel beim FC Augsburg auszufallen.

Alphonso Davies: WM-Ticket mit Kanada winkt - FC Bayern bangt um Einsatz

Davies stand gegen Mexiko wie schon wenige Tage zuvor beim 1:0 gegen Costa Rica in der Startelf Kanadas. Der 21-Jährige wurde in beiden Spielen in seiner Heimat Edmonton, wo er den Großteil seiner Jugendzeit verbrachte, in der Schlussphase unter Applaus und Standing Ovations ausgewechselt. Torjäger Cyle Larin, seit Sommer 2020 bei Besiktas unter Vertrag, (45.+2/52.) schoss Kanada gegen die Mexikaner mit einem Doppelpack zum Sieg. Der Anschlusstreffer von Atletico-Profi Hector Herrera (90.) kam zu spät.

Bei all der Freude über den Sieg schwingt gleichzeitig die Gewissheit mit, dass Davies den Bayern im bayrischen Derby gegen den FC Augsburg nicht mit voller Kraft zur Verfügung stehen wird. Die Partie gegen Mexiko war erst am Mittwochmorgen gegen 5 Uhr deutscher Zeit beendet. Davies steigt nun in Kanada in ein Flugzeug und macht sich auf den Rückweg nach München. Die Reisestrapazen inklusive Jetlag dürfte auch der Modellathlet nicht so ohne weiteres wegstecken. Bereits Mitte Oktober verpasste er zwei Spiele mit Oberschenkelproblemen.

Alphonso Davies
Geboren: 2. November 2000 (Alter 21 Jahre), Buduburam, Ghana
FC Bayern
Linke Außenbahn
Marktwert: 70 Millionen Euro
Vertrag bis 30. Juni 2025
29 Länderspiele für Kanada (zehn Tore)

Alphonso Davies: Kanada will erstmals seit 1986 wieder zur WM

Auf der anderen Seite könnte der junge Kanadier den Reisestress auch recht schnell abschütteln. Davies reist schließlich mit zwei Siegen und jeder Menge Selbstvertrauen zurück nach Deutschland. Kanada winkt die erste WM-Teilnahme seit Mexiko 1986 - damals war Davies noch nicht einmal geboren, er kam erst im Jahr 2000 in einem ghanaischen Flüchtlingslager auf die Welt.

Kanada führt die WM-Qualifikation in Nord- und Mittelamerika nach acht von 14 Spieltagen mit 16 Punkten vor den USA (15 Punkte) an - dahinter lauern Mexiko und das zweite Überraschungsteam Panama mit jeweils 14 Zählern. Nur die ersten Drei dürfen nach Katar, der Vierte muss in die Playoffs gegen einen Vertreter aus dem asiatischen, ozeanischen oder südamerikanischen Kontinentalverband. Für Kanada wäre die Teilnahme in Katar ein wichtiger Erfolg im Hinblick auf die Heim-WM zusammen mit USA und Mexiko im Jahr 2026.

Ein Ausfall Davies‘ für das Gastspiel in Augsburg würde die Defensive beim FC Bayern weiter ausdünnen, nach Niklas Süle wurde nun auch Josip Stanisic positiv auf Corona getestet. (ck)

Auch interessant

Kommentare