Sperren ausgerechnet im Spitzenspiel

FC Bayern: Zwei Nackenschläge fürs Topspiel - Davies fehlt nicht nur gegen RB Leipzig

Alphonso Davies wurde für seine Rote Karte gegen Stuttgart für zwei Spiele gesperrt.
+
Alphonso Davies wurde für seine Rote Karte gegen Stuttgart für zwei Spiele gesperrt.

Der FC Bayern muss im Topspiel gegen RB Leipzig seine Abwehr umbauen. Alphonso Davies wurde für zwei Spiele gesperrt, auch Jerome Boateng muss aussetzen.

Update vom 22. März, 17 Uhr: Der FC Bayern muss für das Bundesliga-Topspiel bei RB Leipzig nach der Länderspielpause auf zwei wichtige Leistungsträger in der Abwehr verzichten. Linksverteidiger Alphonso Davies wurde nach seiner Roten Karte beim 4:0 gegen Stuttgart für zwei Spiele gesperrt. Dies teilte der DFB nach einem Urteil des Sportgerichts am Montag mit. 

Der 20-jährige Kanadier war am Samstag nach einem Foulspiel bereits in der zwölften Minute des Feldes verwiesen worden. Spieler und Verein haben dem Urteil bereits zugestimmt. Davies wird der Mannschaft von Trainer Hansi Flick damit auch gegen Union Berlin fehlen. Neben Davies ist gegen Leipzig auch Jerome Boateng gesperrt. Der Innenverteidiger sah gegen den VfB seine fünfte Gelbe Karte.

FC Bayern mit Gala gegen VfB Stuttgart! Doch zwei Nackenschläge fürs Topspiel in Leipzig folgen prompt

Update vom 20. März: Die Partie des FC Bayern gegen den VfB Stuttgart hatte bereits nach nicht einmal 15 Minuten seinen ersten Aufreger, als Alphonso Davies nach seinem Einsteiger gegen Endo mit Rot vom Platz musste. Damit fällt der Linksverteidiger mindestens für das Spitzenspiel in der Bundesliga in zwei Wochen am Ostersamstag gegen RB Leipzig aus.

Allerdings spielte sich das Team von Trainer Hansi Flick anschließend in einen Rausch und führte zur Pause auch dank dreier Treffer von Weltfußballer Robert Lewandowski mit 4:0. Doch kurz vor der dritten Lewy-Bude folgte der nächste Karten-Schock für die Bayern, denn Jérôme Boateng sah in der 38. Minute Gelb. Ein Verwarnung mit Folgen für den Weltmeister - es war nämlich seine fünfte Gelbe, weshalb er ebenfalls im Topspiel gegen das Team von Julian Nagelsmann fehlen wird.

Serge Gnabry, der bei vier Gelben Karten stand, wurde von Trainer Flick nach einer Stunde vorsichtshalber ausgewechselt. Weshalb der Nationalspieler gegen die Bullen spielen darf. Für ihn kam Kingsley Coman.

FC Bayern München - VfB Stuttgart: Sky oder DAZN - wo läuft die Bundesliga live im TV und im Live-Stream?

Erstmeldung vom 17. März: München - Sportlich sind die Bayern aktuell im Soll. In der Champions League setzte man sich souverän gegen Lazio Rom durch (4:1 und 2:1) und steht nun im Viertelfinale. Auch in der Bundesliga konnte man den zuletzt geschrumpften Vorsprung auf Leipzig leicht ausbauen. Dennoch bleibt RB in Lauerstellung - nur 4 Punkte trennen die Bayern von ihrem ärgsten Verfolger.

Einen Ausrutscher sollte sich der Rekordmeister daher nicht leisten, auch wenn am Samstag ein unangenehmer Gegner zu Gast in der Münchner Allianz Arena ist. Der VfB Stuttgart ist seit 5 Bundesliga-Spielen ungeschlagen und hat sich mittlerweile in der ersten Tabellenhälfte auf Platz 8 vorgearbeitet. Sogar die internationalen Plätze (4 Punkte Abstand auf Platz 6) sind möglich bei anhaltender Formkurve. Im Hinspiel kassierten die Stuttgarter gegen die Bayern eine 1:3-Heim-Klatsche.

FC Bayern: Schwieriges Verhältnis zwischen Flick und Salihamidzic sorgt für Spekulationen

Der FC Bayern um Trainer Hansi Flick wird vorbereitet sein für das Bayerisch-schwäbische Duell am Samstag, auch wenn es abseits des Platzes ein wenig knirscht bei den Roten. Dass Flick und Sportvorstand Hasan Salihamidzic nicht das beste Verhältnis haben, ist nun schon etwas länger bekannt. Mit der wohl noch etwas länger andauernden Diskussion um die Löw-Nachfolge nach der EM 2021 wird das Zerwürfnis der beiden nochmal auf die Probe gestellt. Denn Flick wollte und will, anders als beispielsweise Jürgen Klopp, bisher einem möglichen Engagement beim DFB keine klare Absage erteilen.

Zwar hat Flicks Vertrag bei den Bayern noch eine Laufzeit bis 2023, doch angesichts der internen Unstimmigkeiten wird nach wie vor über die Zukunft von Flick spekuliert. Immerhin soll es zwischen Flick und Brazzo mittlerweile eine Aussprache gegeben haben. Ein vorzeitiger Abgang des ehemaligen DFB-Co-Trainers scheint dennoch nicht gänzlich ausgeschlossen zu sein.

Das Duell zwischen den Bayern und Stuttgart steigt am Samstag, 20. März 2021, in der Allianz Arena. Die Partie wird nicht im Free-TV übertragen.

Bundesliga: FC Bayern - VfB Stuttgart am Samstag live im TV

Sky ist die Anlaufstelle für die Live-Übertragung des Bayern-Spiels am Samstag. Die Vorberichterstattung startet um 14 Uhr auf Sky Sport Bundesliga 1 HD mit Michael Leopold und Dietmar Hamann. Das Einzelspiel mit Kommentator Wolff Fuss läuft kurz vor Anpfiff auf Sky Sport Bundesliga 2 HD.

Sie wollen Sky-Kunde werden? Dann können Sie hier ein Abo abschließen (werblicher Link).

FC Bayern München - VfB Stuttgart: Bundesliga im Live-Stream

Via Sky Go können Sky-Kunden die Partie am Samstag auch im Live-Stream verfolgen. Der Stream kann mit der App (iTunes/Android) auch auf dem Smartphone und Tablet empfangen.

Mit Sky Ticket steht noch eine weitere Streaming-Option zur Verfügung. Alle Infos zum Abo finden Sie hier (werblicher Link).

Bayern empfängt Stuttgart: Die Bundesliga-Übertragung in der Übersicht

TVSky
Live-StreamSky Go
Live-Tickertz.de
HighlightsSky, DAZN

Bundesliga am Samstag: FC Bayern gegen VfB Stuttgart gefordert - alle Infos im Live-Ticker bei tz.de

Die Bayern dürfen sich gegen die Stuttgarter keinen Ausrutscher leisten - wir berichten von der Partie in einem Live-Ticker. Und auch vor und nach dem Spiel versorgen wir Sie mit spannenden Hintergrundberichten rund um den FC Bayern. (kus)

Auch interessant

Kommentare