1. tz
  2. Sport
  3. FC Bayern

Böses Omen? Als dieser Schiri vergangene Saison ein FCB-Spiel pfiff, wurde der Trainer gefeuert

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Lokomotiv Moscow vs Sporting CP
Antonio Mateu Lahoz. © picture alliance / dpa / Maxim Shipenkov

Der Unparteiische Antonio Mateu Lahoz pfeift das Spiel Benfica Lissabon gegen FC Bayern München. Als Lahoz in der vergangenen Saison ein Königsklasse-Match leitete, wurde Carlos Ancelotti gefeuert.

Das Auftaktspiel des FC Bayern München in der Champions League am Mittwoch (21.00 Uhr) in Portugal gegen Benfica Lissabon wird vom spanischen Fußball-Schiedsrichter Antonio Mateu Lahoz geleitet. 

Der 41-Jährige ist für den deutschen Rekordmeister kein Unbekannter: In der vergangenen Königsklassen-Saison war der WM-Schiedsrichter am zweiten Gruppenspieltag beim 0:3 der Bayern bei Paris Saint-Germain im Einsatz. Nach der Niederlage im Prinzenpark-Stadion trennten sich die Münchner von Trainer Carlo Ancelotti. Es übernahm Jupp Heynckes.

dpa

Auch interessant

Kommentare