Im Tausch mit di Maria?

Konkrete Anfrage! ManU nimmt Bayern-Star ins Visier

+
Ob Dantes (r.) Zukunft beim FC Bayern liegt, ist noch nicht endgültig geklärt.

München - Louis van Gaal ist auf Shopping-Tour. Dabei hat es der Trainer von Manchester United offenbar auch auf einen Bayern-Verteidiger abgesehen. Die Münchner fragen derweil wegen di Maria an.

Bereits vor einer Woche vermeldete der "kicker" das gesteigerte Interesse von Englands Rekordmeister Manchester United an Bayern-Urgestein Bastian Schweinsteiger. ManU-Coach Louis van Gaal konnte sich in seiner Funktion als FCB-Trainer persönlich knapp zwei Jahre lang von Qualitäten des Mittelfeldspielers überzeugen - und hält den Weltmeister immer noch für höchst qualifiziert. Darüber hinaus hält sich hartnäckig das Gerücht, van Gaal wolle auch Thomas Müller in das Old Trafford locken.

Konkrete Anfrage für Dante

Offenbar hat van Gaal nun seine Fühler nach einem weiteren Bayern-Star ausgestreckt: Wie der "kicker" am Donnerstag berichtet, hat Manchester United eine konkrete Anfrage beim FC Bayern für Verteidiger Dante abgegeben. Der brasilianische Abwehrmann steht beim deutschen Rekordmeister noch bis 2017 unter Vertrag, seine Zukunft an der Säbener Straße ist aber längst nicht gesichert.

Gut möglich, dass Dante, der erst nach van Gaals Abgang beim FC Bayern anheuerte, zur Tauschmasse in einem größeren Deal zwischen ManU und FCB wird. Denn die Münchner haben ihrerseits Interesse an einem Star der "Red Devils". Bei der Suche nach einem Kandidaten für die offensiven Außenbahnen sind die Bayern-Bosse auf Angel di Maria aufmerksam geworden. Michael Reschke, der technische Direktor, telefonierte bereits wegen di Maria mit Uniteds Vorstandsmann Ed Woodward. Der extrem schnelle und dribbelstarke Linksfuß kam vergangenen Sommer von Real Madrid nach Manchester, wurde dort bislang aber nicht glücklich.

Di Maria würde den FC Bayern einiges kosten

Ein möglicher Wechsel di Marias an die Säbener Straße würde die Bayern allerdings einiges kosten. Der 27-jährige Argentinier wechselte 2014 für umgerechnet rund 75 Millionen Euro zu ManU und hat dort noch ein bis 2019 gültiges Arbeitspapier. Zudem ist unklar, ob United den Techniker überhaupt loswerden will oder auf einen Anstieg seiner Formkurve hofft. Eine Verrechnung Dantes mit di Maria würde den Betrag, den die Bayern nach England überweisen müssten, zumindest etwas verringern.

Auch interessant

Meistgelesen

Neuer Versuch: Zidane will Alaba zu Real locken
Neuer Versuch: Zidane will Alaba zu Real locken
Nach Ancelotti-Trennung: Inter will Vidal im Winter holen
Nach Ancelotti-Trennung: Inter will Vidal im Winter holen
Trotz Kantersieg des FC Bayern: Heynckes äußert sich kritisch
Trotz Kantersieg des FC Bayern: Heynckes äußert sich kritisch
Bayern-II-Trainer vor dem Derby: „1860 gehört nicht in die R
Bayern-II-Trainer vor dem Derby: „1860 gehört nicht in die R

Kommentare