Nach dem Leverkusen-Spiel

Robben rüffelt Costa: "Tricks gehören in den Zirkus"

+
Arjen Robben war mit dem Kunststück von Douglas Costa nicht einverstanden.

München - Die Bayern zeigen gegen Leverkusen eine starke Leistung und gewinnen verdient mit 3:0. Douglas Costa liefert dabei erneut eine überzeugende Partie ab, muss sich aber Kritik von Arjen Robben anhören.

Die Flügelzange der Bayern war eine Nummer zu groß für die Viererkette von Bayer Leverkusen. Immer wieder konnten sich Douglas Costa auf der linken und Arjen Robben auf der rechten Außenbahn durchtanken. Beispielhaft dafür war Costas Vorbereitung zum 1:0 durch Thomas Müller. Nach einem langen Ball von Xabi Alonso ließ der Brasilianer mit dem ersten Ballkontakt Bayers Rechtsverteidiger Roberto Hilbert stehen und brachte den Ball scharf vor das Tor. Müller musste nur noch seinen Fuß hinhalten für den Führungstreffer des FC Bayern. Besser kann man einem Stürmer den Ball nicht servieren. 

Beim Stand von 3:0 zeigte der Flügelflitzer dann noch sein ganzes technisches Können. Gegenspieler Julian Brandt wurde mit dem Backflip-Okocha-Trick düpiert. Per Hacke lupfte der Brasilianer den Ball über den 19-Jährigen, die Zuschauer staunten und applaudierten. Mit diesem Kunsttstück nicht einverstanden war allerdings Mitspieler Arjen Robben: "Er ist natürlich technisch versiert und ein typischer Brasilianer. Ich muss aber auch sagen, er muss aufpassen. Viele Tricks sind schön, aber gehören in den Zirkus", rüffelte der Holländer seinen südamerikanischen Teamkollegen. "Man darf nicht vergessen, dass man dem Gegner auch beim Stand von 3:0 Respekt zollen muss", erklärte Robben seine Kritik.

Bayern schlägt Bayer klar: Einmal Note 1, aber dreimal die 4

Trainer Pep Guardiola sah das etwas anders und nahm seinen Neuzugang in Schutz: "Das sind die Brasilianer. Neymar ist genauso. Douglas ist ein guter Spieler und ein überragender Mensch. Er hat immer Respekt vor dem Gegner", erklärte der Spanier auf der Pressekonferenz nach dem Spiel.

mzl 

Auch interessant

Meistgelesen

Neuer Versuch: Zidane will Alaba zu Real locken
Neuer Versuch: Zidane will Alaba zu Real locken
Nach Ancelotti-Trennung: Inter will Vidal im Winter holen
Nach Ancelotti-Trennung: Inter will Vidal im Winter holen
Trotz Kantersieg des FC Bayern: Heynckes äußert sich kritisch
Trotz Kantersieg des FC Bayern: Heynckes äußert sich kritisch
Vorsicht, Bayern! Am Mittwoch geht es schon um alles
Vorsicht, Bayern! Am Mittwoch geht es schon um alles

Kommentare