"Ich vermisse dich!"

Vidal: Rührende Twitter-Botschaft an seinen Sohn

+
Ein Bild aus dem Video von Arturo Vidals Sohn Alonso.

München - Sein Sohn ist für Arturo Vidal eines der wichtigsten Dinge im Leben. Auf Twitter richtete er nun eine rührende Botschaft an den Kleinen - samt Video.

Auf dem Rasen ist der tätowierte Chilene der bei den Gegnern gefürchtete Krieger, doch daneben hat Arturo Vidal eine ganz andere Seite. Sein Sohn Arturo liegt ihm am Herzen wie nur wenige Dinge im Leben. Doch im Moment sieht er seinen Alonso offenbar nicht so oft, wie er gerne möchte.

Der Grund dafür: Der seit seiner Geburt an Diabetes leidende Bub arbeitet derzeit mit Ärzten in Italien an einer neuen Therapie gegen die Krankheit. Als die Behandlung, die sich damals noch im Versuchsstadium befand, Anfangs September startete, teilte Vidal seine Gefühle schon einmal emotional via Twitter mit.

Am Samstagabend meldete sich Arturo Vidal erneut über die sozialen Netzwerke. Via Twitter und Instagram postete er ein Video von seinem Sohn, wie dieser fröhlich auf einem fahrbaren Untersatz durch das Haus fährt und dabei zu einem gefühlvollen spanischen Song singt. Dabei performte Arturo sichtlich happy für die Kamera.

Vidal kommentierte das Video mit den emotionalen Worten: "Mein Sohn ich liebe dich und vermisse dich so sehr! Du bist der Beste!"

Für seinen Sohn brach Vidal schon eine Nationalteam-Reise ab

Dass seine Prioritäten ganz abseits des Bad-Boy-Images liegen, zeigte der Chilene auch bei einem Vorkommnis um sein Nationalteam. Ende September brach Vidal eine Reise zur Chilenischen Elf vorzeitig ab, um wieder bei seinem Sohn in München zu sein.

Gerüchte, dass die schnelle Rückkehr aus anderen Gründen stattfand, kommentierte er mit harschen Worten gegenüber den Journalisten. "Erfindet keine Geschichten. Ich spiele bei einem der besten Klubs der Welt, das beschädigt mein Image", warf er den Reportern entgegen.

Für seinen Sohn ist Arturo Vidal kein Weg zu weit und das sollen auch alle wissen.

bix

auch interessant

Meistgelesen

Hackenberg über Bayern: „Die sprechen alle Deutsch!“
Hackenberg über Bayern: „Die sprechen alle Deutsch!“
Badstuber nach Schalke? Daran hakt es noch
Badstuber nach Schalke? Daran hakt es noch
Systemfrage nervt Müller: „Lasst doch die Kirche im Dorf“
Systemfrage nervt Müller: „Lasst doch die Kirche im Dorf“
Sammer froh über Trennung - Spitze gegen Hoeneß
Sammer froh über Trennung - Spitze gegen Hoeneß

Kommentare