Die Noten der FCB-Spieler

FC Bayern brilliert gegen Köln: Goretzka und Lewandowski verdienen sich Bestnoten - ein Youngster fällt ab

Bayern-Trainer Hansi Flick.
+
Bayern-Trainer Hansi Flick.

Der FC Bayern feierte gegen Köln einen Kantersieg. Robert Lewandowski und Leon Goretzka verdienten sich Bestnoten.

Update vom 27. Februar, 17.40 Uhr: Was für ein Offensiv-Feuerwerk! Die Bayern zerlegten den 1. FC Köln mit 5:1. Die Offensive wirbelte nach Belieben, einzig die Abwehr bereitete Sorgenfalten. Die tz-Noten in der Übersicht:

SpielerNote
Manuel Neuer3
Niklas Süle2
Jerome Boateng3
David Alaba3
Alphonso Davies4
Joshua Kimmich2
Leon Goretzka1
Jamal Musiala3
Eric Maxim Choupo-Moting2
Leroy Sané3
Robert Lewandowski1

Update vom 27. Februar, 14.28 Uhr: Die Aufstellung des FC Bayern ist da! Etwas überraschend steht Eric-Maxim Choupo-Moting in der Startelf. Aber auch Youngster Jamal Musiala darf von Beginn an ran.

Die FCB-Aufstellung im Stenogram: Neuer - Süle, Boateng, Alaba, Davies - Goretzka, Kimmich - Sané, Choupo-Moting, Musiala - Lewandowski

FC Bayern: Zwei Bayern-Stars wieder im Kader - Musiala zurück auf die Bank?

Erstmeldung vom 26. Februar: München - Beim 4:1-Sieg bei Lazio Rom zeigten sich die Bayern am Dienstag in starker Verfassung, nun muss die Flick-Elf auch die Pflichtaufgabe am Samstag gegen den 1. FC Köln bewältigen. Trainer Hansi Flick kann beim anstehenden Bundesliga-Duell wieder auf Thomas Müller und Serge Gnabry zurückgreifen. In seiner Startelf könnte es somit zu einigen Wechseln kommen.

FC Bayern: Lässt Hansi Flick die Lazio-Defensive auch gegen den 1. FC Köln ran?

Gegen Köln wird Kapitän Manuel Neuer das Tor hüten, sein Ersatzmann Alexander Nübel kehrte nach seiner Verletzungerst kürzlich wieder auf den Trainingsplatz zurück.

Sowohl bei der 1:2-Pleite in Frankfurt als auch beim Sieg in Rom setzte Flick auf die Viererkette bestehend aus Alphonso Davies, Jerome Boateng, David Alaba und Niklas Süle. Da bereits eine Woche nach Köln der BVB in der Allianz Arena gastiert, könnte Flick hier bereits rotieren, um den Stammkräften eine Pause zu geben. Allerdings bestreiten die Bayern im Gegensatz zu den Dortmundern kein DFB-Pokal-Spiel unter der Woche, die Profis hätten somit eine volle Woche zur Regeneration. Trotzdem erwartet der 1. FC Köln einen „angeschlagenen Giganten“, wie 24rhein.de schreibt. Eine Statistik macht den Kölnern besondere Hoffnung.

FC Bayern: Wer wirbelt gegen Köln auf den Außenbahnen? Gnabry wieder fit, Sané zuletzt stark gegen Lazio

Da das Mittelfeld-Duo Joshua Kimmich und Leon Goretzka fit ist und sich Corentin Tolisso kürzlich schwerer verletzte, wird es im zentralen Mittelfeld wohl keine Überraschungen geben. Auf den Außenpositionen herrscht nach dem Trainings-Comeback von Serge Gnabry wieder mehr Konkurrenz.

Leroy Sanés starker Auftritt auf Rechtsaußen gegen Lazio könnte für ihn auch gegen den „Effzeh“ einen Startelfeinsatz bedeuten, Gnabry würde wohl auf der Bank Platz nehmen. Auch Linksaußen Kingsley Coman ebenfalls in der Startelf stehen.

FC Bayern: Müller-Rückkehr in den Kader - startet Musiala für die FCB-Ikone?

Nach der Rückkehr von Thomas Müller nach überstandener Corona-Infektion hat Flick auf der Zehn die Qual der Wahl. Der 18-jährige Jamal Musiala machte seine Sache in der Champions League ordentlich und erzielte sogar seinen ersten Treffer in der Königsklasse. „Ob er von Anfang an spielt oder reinkommt, haben wir noch nicht entschieden“, meinte Flick bei der Pressekonferenz am Freitag über Müller, der „auf jedem Fall im Kader“ gegen die Geißböcke stehen wird.

Der Einsatz von Torjäger Robert Lewandowski dürfte wohl sicher sein, der Pole traf in den letzten drei Partien je einmal und zeigte keine Anzeichen von Inkonstanz. Eric Maxim Choupo-Moting wird wohl als Backup auf der Bank Platz nehmen. *24.rhein.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Voraussichtliche Aufstellung: Neuer - Süle, Boateng, Alaba, Davies - Kimmich, Goretzka -  Sané, Musiala/Müller, Coman - Lewandowski

Auch interessant

Kommentare