1. tz
  2. Sport
  3. FC Bayern

Aufstellung des FC Bayern gegen Benfica: Neuzugang feiert Startelf-Debüt - Sorge um Nagelsmann

Erstellt:

Von: Patrick Mayer

Kommentare

Marcel Sabitzer klatscht mit Julian Nagelsmann ab.
Marcel Sabitzer klatscht mit Julian Nagelsmann ab. © IMAGO / Passion2Press

Welche Aufstellung des FC Bayern wählt Julian Nagelsmann in der Champions League bei Benfica Lissabon? Marcel Sabitzer brennt auf einen Startelf-Einsatz.

Update vom 20. Oktober, 20.01 Uhr: Die Aufstellung des FC Bayern ist da! Doch der Trainer wird offenbar nicht auf den Bank sitzen. Julian Nagelsmann klagt vor der Partie bei Benfica Lissabon über Unwohlsein und ist wohl im Hotel geblieben.

Kingsley Coman und Marcel Sabitzer stehen in der Anfangsformation. Für den österreichischen Neuzugang ist es die Startelf-Premiere beim Rekordmeister. Für Coman bekommt Serge Gnabry eine Pause.

FC Bayern: Neuer - Pavard, Süle, Upamecano, Hernandez - Kimmich, Sabitzer - Coman, Müller, Sané - Lewandwoski

FC Bayern: Aufstellung gegen Benfica Lissabon - Mittelfeld-Star fällt aus, Chance für Neuzugang?

München/Lissabon - Der FC Bayern München hat an dieses Stadion wahrlich gute Erinnerungen. Am 23. August 2020 verließ der deutsche Rekordmeister das Estádio da Luz als Sieger der Champions League - und das zum dritten Mal nach 2001 und 2013.

An diesem Mittwochabend ist der Bundesliga-Gigant wieder in der portugiesischen Hauptstadt zu Gast. Allerdings diesmal in der Gruppenphase der Königsklasse, gegen den Heim-Klub Benfica Lissabon. Vor Zuschauern. Just in dieser Gemengelage sind die Bayern in prächtiger Verfassung. Nach einem 1:2-Stolperer gegen Eintracht Frankfurt besiegten sie im Bundesliga-Spitzenspiel Bayer Leverkusen eindrucksvoll 5:1.

Champions League: Aufstellung des FC Bayern - Marcel Sabitzer für Leon Goretzka?

Doch: Im Vergleich zum Sieg im Rheinland muss FCB-Coach Julian Nagelsmann auf gleich zwei eingesetzte Spieler verzichten: Leon Goretzka und Alphonso Davies. Mittelfeld-Star Goretzka ist erkältet - und laut Nagelsmann „nicht in der Lage, zu spielen“. Das könnte zugleich die Chance für Marcel Sabitzer auf einen Startelf-Einsatz sein.

Seit seinem Wechsel von RB Leipzig in die bayerische Landeshauptstadt hat der Österreicher in der Bundesliga nicht einmal von Anfang an gespielt. Dasselbe Szenario in der Champions League, in der der 27-Jährige beim 3:0 in Barcelona (acht Minuten) und beim 5:0 gegen Dynamo Kiew (zehn Minuten) nur zu Kurzeinsätzen kam.

Im Video: Nagelsmann zur Hernandez-Situation - „Er ist ein Vollblutprofi“

Bei Davies ist die Lage anders als bei Goretzka. In Leverkusen hatte Nagelsmann den jungen Kanadier kurz vor der Pause ausgewechselt. Zwar habe er „keine strukturelle Verletzung davongetragen, aber eine Müdigkeitserscheinung. Auch da ist das Risiko einer größeren Verletzung gegeben. Deswegen haben wir uns entschieden, ihn zuhause zu lassen, um ihm drei, vier Tage Ruhe zu geben“.

Bis zur Länderspielpause im November will der 34-jährige Trainer wegen des „straffen Programms“ jetzt besonders auf die Gesundheit des 20-jährigen Außenspielers achten.

Champions League: Aufstellung des FC Bayern - Lucas Hernández für Alphonso Davies?

Weltmeister Lucas Hernández dürfte somit auf die linke Außenbahn rücken, wenige Tage bevor der Bayern-Star womöglich seine Haft in Spanien (tz.de berichtete) antreten muss. Bleibt noch das Fragezeichen hinter Jamal Musiala: Nachdem der erst 18-jährige Schwabe am 11. September beim 4:1 gegen RB Leipzig geglänzt hatte und drei Tage später beim glanzvollen Sieg in Barcelona 70 Minuten auf dem Platz stand, ist der Offensiv-Mann seither nur noch Ersatz. Gibt Nagelsmann ihm heute wieder die Chance von Beginn an? Für Spannung ist in jedem Fall gesorgt.

Voraussichtliche Aufstellung des FC Bayern München gegen Benfica Lissabon: Neuer - Pavard, Süle, Upamecano, Hernandez - Kimmich, Sabitzer - Gnabry, Müller, Musiala - Lewandowski. (pm)

Auch interessant

Kommentare