1. tz
  2. Sport
  3. FC Bayern

Bayern-Aufstellung im Pokal-Hammer gegen Gladbach: Nix mit Nagelsmanns kurioser Ankündigung

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Florian Schimak

Kommentare

Im Bild Auswechslung Wechsel Kingsley COMAN (FC Bayern München, 11) kommt für Jamal MUSIALA (FC Bayern München, 42).
Kingsley Coman und Jamal Musiala sitzen gegen Gladbach im Pokal-Hit nur auf der Bank. © IMAGO / Passion2Press

Der FC Bayern muss in der 2. Runde im DFB-Pokal bei Borussia Mönchengladbach ran. Trainer Julian Nagelsmann ist nicht dabei, aber macht im Vorfeld eine kuriose Ankündigung.

Update vom 27. Oktober, 19.57: Da ist sie endlich! Die Aufstellung des FC Bayern ist raus - und Julian Nagelsmann überrascht mit seiner Startelf von Zuhause aus, denn der Rekordmeister fährt die volle Kapelle auf. Belastungssteuerung? Nix da!

Leon Goretzka und Alphonso Davies kehren zurück in die erste Elf, Niklas Süle sitzt zunächst auf der Bank. Über die Außen kommen Leroy Sané und Serge Gnabry.

Aufstellung des FC Bayern: Neuer - Pavard, Upamecano, Hernandez, Davies - Kimmich, Goretzka - Gnabry, Müller, Sané - Lewandowski

FC Bayern: Aufstellung gegen Gladbach? Nagelsmann stellt Team von zu Hause auf

Erstmeldung vom 26. Oktober: München - Wenn der FC Bayern auf Borussia Mönchengladbach trifft, schlägt das Herz eines jeden Fußball-Nostalgikers höher. Das Duell der Münchner mit den Fohlen war in den 70ern ein erbitterter Kampf um die Vormachtstellung im deutschen Fußball.

Diesen Status hat der Rekordmeister in den vergangenen Jahren und Jahrzehnten zwar zementiert, die Partie gegen die Borussia aber ist dennoch immer wieder ein ganz spezielles Spiel - vor allem, wenn beide Teams in der 2. Runde des DFB-Pokals aufeinandertreffen.

FC Bayern: Aufstellung im Pokal-Hammer gegen Gladbach? Nagelsmann kündigt Kurioses an

Wie bereits bei Benfica Lissabon (4:0) und der TSG Hoffenheim (4:0), wird Julian Nagelsmann nicht auf der Trainerbank Platz nehmen können. Der FCB-Coach befindet sich wegen seiner Corona-Infektion weiterhin in häuslicher Quarantäne. „Ich hatte gestern einen Test, der war leider noch nicht so, dass ich mit nach Gladbach kann“, erklärte der 34-Jährige auf der virtuellen Pressekonferenz am Dienstag.

Bis auf den Trainer kann der FCB am Mittwochabend allerdings aus dem Vollen schöpfen. „Es sind alle fit. Wir haben eine volle Hütte“, so Nagelsmann. Leon Goretzka und Alphonso Davies werden in Gladbach wieder zur Verfügung stehen. Gleichzeitig ließ er aber offen, ob er dem einen oder anderen Star eine Pause gönnt: „Wir haben natürlich viele Spieler wie Josh, Manu oder Lewy, die wir immer wieder auswechseln oder schonen, um die Belastung zu steuern.“

Video: Hoeneß schwärmt vor Gladbach-Duell von hollywoodreifen Bayern

Vor allem auf den Außen hat Nagelsmann nach der Rückkehr von Kingsley Coman nach dessen Herz-OP inzwischen die Qual der Wahl. „Alle unsere Außenspieler haben eine herausragende Form“, erklärt Nagelsmann. Zuletzt wurden Leroy Sané und Serge Gnabry immer mal wieder geschont. „Mit einer gewissen Belastungsteuerung versuchen wir, allen Spielzeit zu geben. Das ist aber nicht immer ganz einfach und da hat auch nicht immer jeder Verständnis für, das ist mir klar“, ordnet der FCB-Coach die Situation ein.

Coman, Gnabry, Sané oder Jamal Musiala: Wer darf nun im Pokal ran? Auf diese Frage hat Nagelsmann eine durchaus kuriose Antwort: „Die andere Variante ist, dass wir sie alle spielen lassen. Mal schauen, für was wir uns entscheiden.“ Vier Flügelspieler wären auch für einen Coach wie Nagelsmann tatsächlich ein schwer umsetzbares taktischen Mittel... (smk)

Die voraussichtliche Aufstellung des FC Bayern:

Neuer - Süle, Upamecano, Hernandez, Davies - Kimmich, Goretzka - Coman, Müller, Sané - Lewandowski

Auch interessant

Kommentare