1. tz
  2. Sport
  3. FC Bayern

FC Bayern: Aufstellungsrätsel gegen Stuttgart! Warum fehlt Sané?

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Christoph Klaucke

Kommentare

Der FC Bayern hat gegen den VfB Stuttgart in Sachen Aufstellung die Qual der Wahl. Trainer Julian Nagelsmann verzichtet auf Abgang Niklas Süle - auch Leroy Sané fehlt.

Update vom 08. Mai, 16.32 Uhr: Die Aufstellung des FC Bayern ist da. Leroy Sané steht nicht einmal im Kader des FC Bayern! Er fehlt wegen einer Erkältung. Auch Jamal Musiala steht erkrankt nicht zur Verfügung. Im letzten Heimspiel der Saison schickt Julian Nagelsmann folgende elf FCB-Stars ins Rennen:

Neuer - Pavard, Upamecano, Nianzou, Davies - Kimmich, Goretzka - Gnabry, Müller, Coman - Lewandowski

Erstmeldung vom 07. Mai: München – Hat Julian Nagelsmann seinen Spielern einen Zaubertrank verabreicht oder liegt es doch am Ibiza-Urlaub, dass alle Stars putz und munter sind. Der Trainer des FC Bayern kann vor dem letzten Heimspiel dieser Bundesliga-Saison ausnahmsweise mal aus dem Vollen schöpfen. Die Aufstellung des neuen und alten Deutschen Meisters wird dennoch mit Spannung erwartet. Dürfen einige Profis wie Niklas Süle oder Corentin Tolisso, die vor ihrem Abschied aus München stehen, ein letztes Mal in der Allianz Arena auflaufen?

FC Bayern: Aufstellung gegen Stuttgart – Nagelsmann freut „Rekord dieses Jahr“

„Es sieht gut aus, wir haben heute 24 Feldspieler im Training, das ist, glaube ich, Rekord dieses Jahr“, frohlockte Nagelsmann auf der Spieltags-PK des FC Bayern München vor der Partie gegen den VfB Stuttgart am kommenden Sonntag. Die Presserunde fand überraschenderweise schon zu früher Stunde um 9.30 Uhr statt. Vielleicht behalf sich Frühaufsteher Nagelsmann auch deshalb eines Hilfsmittels.

Neben Nagelsmann auf dem Podium stand ein kleines Fläschchen, offenbar ein Smoothie-Shot. Der Trainer klärte auf tz-Nachfrage auf, um was es sich bei diesem „Zaubertrank“ genau handelt: „Das ist Bio. Maracuja-Mango-Kurkuma-Shot vom Alfons (Schuhbeck, Anm. d. Red.). Kann ich empfehlen. Lecker und wahrscheinlich auch gesund. Ich schaue mal kurz. Ja. Recht gesund.“ Mango habe sehr viel Energie und sei die energiereichste Frucht des Planeten, meinte Nagelsmann mal gelesen zu haben. „Ich schiebe mir täglich drei Dinger davon rein“, erklärte der Coach mit lautem Lachen.

FC Bayern: Aufstellung gegen Stuttgart – Müller und Neuer vor Rückkehr

Ob es die Spieler des FC Bayern ihrem Trainer gleichtun und ebenfalls auf diesen „Zaubertrank“ vertrauen, ist nicht bekannt. Fast alle Profis sind jedenfalls fit und ausgeruht. Einzig Joshua Kimmich, Alphonso Davies (beide Magen-Darm-Erkrankung) und Jamal Musiala (Erkältung) seien leicht angeschlagen. „Aber sie werden alle zur Verfügung stehen“, sagte Nagelsmann.

Nach der peinlichen 1:3-Pleite in Mainz am vergangenen Wochenende wird Nagelsmann diesmal nichts dem Zufall überlassen wollen und seine beste Elf aufbieten. Zumal nach der Partie noch die Ehrung für die Deutsche Meisterschaft ansteht, für den jungen Trainer die erste seiner Karriere – und mit einem Sieg lässt sich bekanntlich besser feiern. Thomas Müller sollte nach auskurierter Erkrankung und seiner Vertragsverlängerung wieder in der Aufstellung zu finden sein, selbiges gilt für Flügelflitzer Kingsley Coman nach Sprunggelenksproblemen und die geschonten Manuel Neuer und Dayot Upamecano.

FC Bayern: Aufstellung gegen Stuttgart – Süle beim Abschied nur auf der Bank?

Niklas Süle wird nicht in der Startelf auftauchen, darauf hat sich Nagelsmann bereits mehr oder weniger festgelegt. „Ich gehe Stand jetzt eher davon aus, dass er nicht beginnen wird.“ Süle habe schon in Mainz starten dürfen und damit als Abgang sein „Zuckerl“ bekommen.

Gehen kommende Saison getrennte Wege: Niklas Süle (li.) und FC-Bayern-Trainer Julian Nagelsmann.
Gehen kommende Saison getrennte Wege: Niklas Süle (li.) und FC-Bayern-Trainer Julian Nagelsmann. © Oryk HAIST/Imago

Nagelsmann unterstrich, dass der 26-Jährige „sehr, sehr wertvoll“ gewesen sei. „Vielleicht wird er auch nochmal Minuten bekommen, das ist nicht ausgeschlossen.“ Süle verlässt den FC Bayern am Saisonende Richtung Borussia Dortmund und gibt somit am Sonntag nach fünf Jahren seinen Abschied vor den Münchner Fans.

FC Bayern: Aufstellung gegen Stuttgart – auch Tolisso und Sarr vor Abschiedsspiel

Nach Abpfiff könnte es auch für weitere Spieler emotional werden, wenn sie das letzte Mal das Bayern-Trikot in einem Heimspiel tragen durften. „Wir haben die eine oder andere Verabschiedung am Sonntag. Deshalb versuchen wir schon, den Kader so hinzustellen, dass jeder Spieler den gebührenden Rahmen bekommt“, kündigte Nagelsmann an.

Corentin Tolisso, dessen Vertrag nach fünf Jahren in München ausläuft, dürfte zu den verabschiedeten Spielern zählen. Zuletzt fiel der Franzose mit einem Muskelfaserriss aus. Ob es für Tolisso für einen Einsatz reicht, ist noch fraglich. Ein weiterer Wechselkandidat ist Tolissos Landsmann Bouna Sarr. Im Sommer kündigt sich ein Sarr-Abschied an, der Bankdrücker hat mehrere Optionen.

Mögliche Aufstellung des FC Bayern gegen den VfB Stuttgart

Neuer - Pavard, Upamecano, L. Hernandez, Davies - Kimmich, Goretzka - Gnabry, Müller, Coman - Lewandowski

Auch interessant

Kommentare