Präsentation steht im Sommer an

FC Bayern bald wie Barcelona? Fotos von neuem Auswärtstrikot da

Lionel Messi (l.) freut sich mit zwei Teamkollegen des FC Barcelona
+
Tragen Lionel Messi (l.) und seine Barca-Kollegen hier die Bayern-Zukunft auf? Das Münchner Auswärtstrikot für die Saison 2021/2022 soll sehr an diesen Dress der Katalanen erinnern.

Wenn es um die sportliche Leistung geht, braucht sich der FC Bayern nicht an der Konkurrenz zu orientieren. Beim künftigen Auswärtstrikot gab es aber wohl mehrere Vorbilder.

München - Jetzt geht es aber Schlag auf Schlag! Erst seit wenigen Tagen kursieren Bilder des mutmaßlichen Heimtrikots des FC Bayern für die Saison 2021/2022 im Internet. Nun präsentiert Footy Headlines auch schon das vermeintliche Jersey für die Auswärtspartien. Das Portal hat sich auf frühzeitige Veröffentlichungen von Fotos der Arbeitskleidung der Profikicker spezialisiert und dabei eine erstaunliche Treffsicherheit bewiesen.

Ob die Trikot-Freunde auch diesmal ins Schwarze getroffen haben, wird sich erst in einigen Monaten zeigen, wenn der Rekordmeister mit dem neuen Dress an die Öffentlichkeit geht. Es würde jedoch nicht verwundern, wenn dieser dann genau so aussieht wie auf den jetzt publizierten Bildern.

Bayerns neues Auswärtstrikot: Schwarzer Grundton und Akzente in goldmetallic

Die Grundfarbe des Stoffes ist schwarz. Der Clou aber sind Akzente in goldmetallic: In diesem edlen Farbton sind etwa das Vereinswappen, das adidas-Logo oder das Emblem von Sponsor T-Online gehalten. Mutmaßlich auch Rückennummer, Spieler- und Vereinsname sowie die Streifen an Schulter und Ärmel - aber das geht aus den Fotos nicht hervor.

Laut Footy Headlines war zuvor erwartet worden, dass neben schwarz als Hauptfarbe eher rot und weiß - also die Vereinsfarben - als weitere Akzente genutzt würden. So aber ergebe sich nun eine Reminiszenz an Trikots aus der laufenden Saison, der FC Barcelona und Ajax Amsterdam laufen auswärts nicht selten in dieser Farb-Kombination auf.

Gold auf schwarz: So soll das Auswärtstrikot des FC Bayern für die Saison 2021/2022 aussehen.

Bayerns neues Auswärtstrikot: Experten mutmaßen ein eher „zurückhaltendes“ Design

Auch Hosen und Stutzen seien schwarz gehalten. Zwar sei das exakte Design noch nicht bekannt, aber das Portal erwartet eine eher „zurückhaltende“ Version. Ganz anders also, als die Bayern in der Allianz Arena sowie in der Fremde auftreten, wenn es um Punkte oder das Weiterkommen geht.

Die Präsentation des Auswärtstrikots wird im Juli erwartet, dann beginnt schließlich die Vorbereitung auf die neue Spielzeit. Der zu erwartende Preis wird mit 90 Euro angegeben.

Video: So soll das neue Heimtrikot des FC Bayern aussehen

Bayerns neues Auswärtstrikot: Kritik an mittlerweile bekanntem Farbton wird laut

In den ersten Kommentaren wird vor allen eine Einfallslosigkeit der Trikotdesigner moniert. So schreibt ein User: „Weg mit diesen schwarzen Auswärtstrikots.“ Ein anderer meint: „Bayern hätte auf rote Akzente setzen sollen.“ Auch der Dritte im Bunde wünscht sich mehr Abwechslung: „Für mich ist schwarz und gold eine coole Farbkombination, aber ich bin so durch damit.“

Das klingt alles nicht unbedingt nach einer Kaufempfehlung. Was aber nicht heißen muss, dass das schwarze Trikot nicht doch ein Renner in den Fan-Shops werden könnte. Das dürfte auch mit dem sportlichen Erfolg des Teams von Trainer Hansi Flick zusammenhängen. (mg)

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare