1. tz
  2. Sport
  3. FC Bayern

Bayern bestätigt: Pep macht's auf deutsch

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

München - Pep Guardiola wird seine erste Pressekonferenz nach Angaben des FC Bayern auf deutsch halten. Das bestätigt der Verein - und erklärt, wer alles mit am Pult sitzen wird.

Der Andrang ist riesig. Rund 200 Akkreditierungsanfragen hat der FC Bayern für die erste Pressekonferenz mit Pep Guardiola am kommenden Montag (12 Uhr, bei uns im Live-Ticker) erhalten, sogar aus Japan kommen Journalisten in die Allianz Arena, um die ersten Amtshandlungen des 42-Jährigen als Bayern-Trainer zu sehen.

Pep Guardiola
Pep Guardiola wird deutsch sprechen © dpa

Wird Pep Guardiola wirklich Deutsch sprechen? Oder braucht er noch etwas Zeit? Darüber gab es zuletzt Unsicherheiten. Jetzt bestätigt der FC Bayern gegenüber unserer Onlineredaktion: Guardiola ist so weit und geht sprachlich gleich in die Vollen. "Er wird es auf deutsch machen", sagt Hans-Peter Renner, Abteilungsleiter Publikationen der Direktion Medien und Kommunikation. "Es wird sicherlich, weil die versammelte Weltpresse da ist, auch Fragen auf englisch und spanisch und italienisch geben, die wird er natürlich in der jeweiligen Sprache beantworten. Aber wir sind bestens ausgerüstet mit einem Simultan-Dolmetscher."

Alaba am Pool, Kroos beim Tennis: Urlaubsfotos der Fußballer - mit neuen Bildern

Natürlich werden auch die Bayern-Bosse dabei sein, wenn Guardiola ins Scheinwerferlicht tritt. Renner: "Unser Präsident wird kommen, unser Sportvorstand wird kommen, aus seinem Urlaub auf Sylt fliegt Karl-Heinz Rummenigge rein. Wir stehen mitten in der Vorbereitung der Pressekonferenz. Aber ich kann schon sagen: Es wird vom Andrang her so sein wie die Pressekonferenz beim Champions-League-Finale 2012."

Am Mittwoch geht die "Pep-Event-Woche" weiter: Dann trommelt Guardiola seine Spieler zum ersten Mal zum Training zusammen, das aufgrund des Andrangs in die Allianz Arena verlegt wurde. Die Bayern verlangen Eintritt, der an einen guten Zweck geht - die Details lesen Sie hier.

lin

Der FC Bayern ist sexy! Heiße Bilder rund um die Roten

Auch interessant

Kommentare