28. Spieltag der Bundesliga

So endete das Bundesliga-Spiel FC Bayern gegen Borussia Dortmund

+
BVB-Verteidiger Sokratis (l.) im Duell mit Bayerns James Rodriguez. 

Der FC Bayern München empfängt Borussia Dortmund. So sehen Sie die Bundesliga heute live im TV und im Live-Stream.

Update vom 17. Februar 2019: Mit neuem Trainer empfängt der Tabellenletzte den Tabellenersten. Wir haben zusammengefasst, wie Sie das Bundesliga-Spiel 1. FC Nürnberg gegen Borussia Dortmund live im TV und Live-Stream sehen können.

Update vom 19. Dezember 2018: Am 16. Spieltag stehen wieder spannende Partien in der Bundesliga an Wir haben für Sie zusammengefasst wie und wo sie die Spiele live im TV und im Live-Stream sehen können. So sehen sie den FC Bayern gegen RB Leipzig und so Schalke 04 gegen Bayer Leverkusen

Bundesliga live im TV und Live-Stream: FC Schalke 04 gegen Borussia Dortmund

Update vom 7. Dezember 2018: Der Tabellenführer der Fußball-Bundesliga steht vor einem harten Test. Verliert Borussia Dortmund am 14. Spieltag beim Ruhrpott-Rivalen FC Schalke 04, wird die Dortmund-Fans selbst die Tabellenführung nicht trösten können. So können Sie das Revier-Derby live im TV und im Live-Stream verfolgen.

Borussia Dortmund - SC Freiburg: Bundesliga live im TV und Live-Stream

Update vom 30. November 2018: Der Tabellenführer bekommt am Samstag Besuch aus dem Mittelfeld der Bundesliga. Sie können können bei der Begegnung Borussia Dortmund gegen SC Freiburg live im TV und im Live-Stream dabei sein.

Update vom 28. November 2018: Der nächste Spieltag der Champions League steht auf dem Plan. Am Mittwoch sehen Sie Borussia Dortmund - FC Brügge live im TV und Live-Stream.

Update vom 23. November 2018: Am Samstag geht die Bundesliga in die nächste Runde. Sie können bei FC Bayern München gegen Fortuna Düsseldorf live im TV und Live-Stream dabei sein.

Update vom 23. November 2018: Am Samstag steht für die Schwarz-Gelben die nächste Herausforderung in der Bundesliga auf dem Plan. Sie können das Spiel 1. FSV Mainz - Borussia Dortmund live im TV und Live-Stream sehen.

Update vom 9. November 2018: Die nächste Partie zwischen Dortmund und Bayern steht an. In der Bundesliga treffen die beiden Vereine am 11. Spieltag erneut aufeinander. Wir haben zusammengefasst, wie Sie das Spiel FC Bayern gegen BVB live im TV und im Live-Stream sehen können.

Update vom 30. Oktober 2018: Am Dienstag wurde bekannt, dass im Dezember wohl das Topspiel der Bundesliga zwischen Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach im Free-TV übertragen wird.

Update vom 2. Oktober 2018: Es geht weiter in der Champions League mit dem Spiel Borussia Dortmund gegen AS Monaco, das Sie von Zuhause aus live verfolgen können.

Update vom 25. September 2018: Der BVB empfängt den Club. Wir haben bereits zusammengefasst, wie Sie das Bundesliga-Spiel Borussia Dortmund gegen 1. FC Nürnberg live im TV und im Live-Stream sehen können.

Update vom 18. September 2018: In der Champions League müssen die Bayern, am ersten Spieltag, gegen Benfica Lissabon antreten. So sehen Sie das Spiel live im TV und im Live-Stream.

Update vom 17. September 2018: Am ersten Spieltag der Champions League Gruppenphase spielt Borussia Dortmund gegen den FC Brügge. So sehen Sie die Partie live im TV und im Live-Stream.

Die andere Partie der Gruppe A findet heute statt. So können Sie das Spiel AS Monaco gegen Atletico Madrid live im TV und im Live-Stream sehen.

Auch die beiden ehemaligen Dortmunder Trainer Jürgen Klopp und Thomas Tuchel treffen heute mit ihren neuen Klubs aufeinander. So sehen Sie das Spiel FC Liverpool gegen Paris St. Germain live im TV und im Live-Stream.

Update vom 18. Mai 2018: Die Meisterschaft war schon im April fix, während der FC Bayern in der Champions League dramatisch an Real Madrid scheiterte. Nun kann der FCB im letzten Spiel von Trainer Jupp Heynckes noch den DFB-Pokal gewinnen und das Double holen. Wir verraten Ihnen, wie Sie das DFB-Pokal-Finale FC Bayern München gegen Eintracht Frankfurt live im TV und im Live-Stream sehen können.

Update vom 11. Mai 2018: Der FC Bayern München empfängt den VfB Stuttgart am letzten Spieltag der Fußball Bundesliga. Wir verraten Ihnen, wie Sie die Begegnung live im TV und im Live-Stream verfolgen können

Update vom 28. April 2018: Werder Bremen bekommt es am Sonntag mit Borussia Dortmund zu tun. So sehen Sie das Bundesligaspiel live im TV und im Live-Stream.

Update vom 27. April 2018: Jupp Heynckes trifft am Samstag auf seinen Nachfolger. Wir haben bereits zusammengefasst, wie Sie das Bundesliga-Spiel FC Bayern München gegen Eintracht Frankfurt live im TV und Live-Stream sehen können.

Update vom 20. April 2018: Der 13. der Tabelle empfängt am Samstag den Schon-Wieder-Meister. Wir haben bereits zusammengefasst, wie Sie das Bundesliga-Spiel Hannover 96 gegen FC Bayern München: Bundesliga live im TV und im Live-Stream sehen können.

Update vom 20. April 2018: Beim West-Duell am Samstag geht es um die Champions-League-Plätze. Wir haben bereits zusammengefasst, wie Sie das Bundesliga-Spiel Borussia Dortmund gegen Bayer 04 Leverkusen live im TV und im Live-Stream sehen können.

Update vom 14. April 2018: Die Knappen gegen den BVB - der Ruhrpott-Klassiker! Wir haben bereits zusammengefasst, wie Sie das Bundesliga-Spiel FC Schalke 04 gegen Borussia Dortmund live im TV und im Live-Stream sehen können.

Update vom 13. April 2018: Der FC Bayern München empfängt am 30. Spieltag der Fußball Bundesliga Borussia Mönchengladbach. Wir verraten Ihnen, wie Sie die Begegnung live verfolgen können

Update vom 8. April 2018: Der FC Bayern München ist bereits Meister, doch um die Startplätze für die Champions League tobt weiterhin ein heißer Kampf. Im Montagsspiel der Bundesliga treffen zwei CL-Aspiranten aufeinander. Wie Sie die Partie zwischen RB Leipzig und Bayer 04 Leverkusen live im TV und im Live-Stream verfolgen können, lesen Sie hier.

Update vom 7. April 2018: Gelingt dem BVB nach dem Untergang gegen die Bayern das Liga-Comeback? Wir haben bereits zusammengefasst, wie Sie das Bundesliga-Spiel Borussia Dortmund gegen VfB Stuttgart live im TV und im Live-Stream sehen können.

Update: Ein unwiderstehlicher FC Bayern in Gala-Form hat den "Rivalen" Borussia Dortmund historisch gedemütigt und sich auf beeindruckende Art für höhere Aufgaben warmgeschossen. Die Mannschaft von Trainer Jupp Heynckes demontierte den desolaten BVB beim 6:0 (5:0) nach allen Regeln der Fußballkunst.

München - Fußball-Freunde auf der ganzen Welt fiebern dieser Partie entgegen: Es ist wieder Zeit für den „German Clásico“, der FC Bayern München empfängt am 28. Spieltag der Bundesliga Borussia Dortmund in der Allianz Arena. Zwar hat die Partie ob der gnadenlosen Überlegenheit des bajuwarischen Rekordmeisters in den letzten Jahren an sportlicher Bedeutung verloren, aber dennoch hält das Duell nach wie vor einige Brisanz bereit. 

Eine Niederlage gegen den BVB, das mag sich kein FCB-Fan vorstellen - Zu viele verbale Giftpfeile waren dafür in den letzten Jahren zwischen München und Dortmund hin und her geflogen und zu viele Rivalitäten haben sich seither herausgebildet. Dennoch hat die Partie einen ganz klaren Favoriten: den FC Bayern München. 

Bundesliga: FC Bayern gegen Borussia Dortmund - FCB kann heute schon Meister werden

Der Branchenprimus grüßt derzeit vom Platz an der Sonne und hat mit 66 Punkten bereits einen Vorsprung von 17 Punkten auf den auf Platz zwei rangierenden FC Schalke 04, auf den Konkurrenten aus Dortmund sind es bereits 18 Punkte. Und es hätten eigentlich sogar mehr sein können - der FC Bayern verlor die letzte Partie vor der Länderspielpause gegen RB Leipzig mit 1:2. Gegen die „Roten Bullen“ hatte Trainer Jupp Heynckes den beiden Back-Ups Juan Bernat und Sebastian Rudy die Chance in der Startelf gegeben, die diese aber nicht hatten nutzen können. Umso motivierter wird der Rekordmeister in der Partie gegen Dortmund sein, wieder drei Punkte einzufahren.

Auch Ex-BVB-Star Mats Hummels warnte nach der Pleite in Leipzig: „Wir müssen vorsichtig sein. Es war ein gutes Beispiel dafür, wie das Spiel in Sevilla laufen könnte.“ Doch nicht nur der FC Sevilla, sondern auch Borussia Dortmund kann den Bajuwaren gefährlich werden. Denn der BVB ist in der Bundesliga seit dem 15. Spieltag ungeschlagen - Damals hatten die Schwarz-Gelben gegen Werder Bremen das Nachsehen gehabt. 

Dennoch: Wenn der FC Schalke 04 nicht gegen den SC Freiburg gewinnt und der FC Bayern München gleichzeitig einen Sieg gegen Borussia Dortmund einfährt, dann sind die Roten Deutscher Meister.

Bundesliga: FC Bayern gegen Borussia Dortmund - Keine BVBler im DFB-Team

Für die Länderspiele gegen Spanien und Brasilien nominierte Jogi Löw derweil keinen einzigen BVB-Spieler, dagegen stehen sieben Bayern-Stars im Aufgebot des DFB-Teams. Trainer Peter Stöger konnte sich also in aller Ruhe auf das bevorstehende Kracher-Spiel vorbereiten und gemeinsam mit seinen Spielern an deren Form arbeiten. 

Besonders dem langzeitverletzten Marco Reus dürfte das gut tun. So sieht es auch Jogi Löw: „Bei Marco ist uns wichtig, dass er behutsam und ohne weiteren Druck ans oberste Level herangeführt wird und an Stabilität gewinnt. Dazu gehört in erster Linie, dass er beschwerdefrei und fit ist und über einen längeren Zeitraum regelmäßig spielt und trainiert, seinen Rhythmus findet und dadurch Sicherheit und Vertrauen bekommt.“

Bundesliga: FC Bayern gegen Borussia Dortmund - Interesse an Jonas Hector

Eine gut vorbereitete Borussia trifft somit also auf einen zuletzt ideenlos auftretenden FC Bayern - damit ist Spannung garantiert. Doch die Brisanz des „German Clásico“ ist auch aufgrund eines anderen Umstandes jenseits des grünen Rasens besonders hoch. Sowohl der FC Bayern München, als auch Borussia Dortmund sollen an Nationalspieler Jonas Hector interessiert sein. Es könnte sich also ein spannender Transfer-Poker entwickeln.

Gut eine Woche vor der Partie hatte der BVB dann noch Zeit für ein kleines Späßchen: Sprint-Legende Usain Bolt absolvierte eine komplette Trainingseinheit bei den Schwarz-Gelben und signierte danach allerlei Schuhe und Trikots. Ob der Termin allerdings mehr als nur ein riesiger PR-Gag war, wird sich erst noch zeigen.

Lesen Sie hier nun, wie Sie die Partie zwischen dem FC Bayern München und Borussia Dortmund am 31. März um 18.30 Uhr live im TV und im Live-Stream verfolgen können. Außerdem finden Sie weiter unten eine Tabelle mit den letzten zehn Aufeinandertreffen der beiden Kontrahenten.

FC Bayern München gegen Borussia Dortmund: Bundesliga heute live im Pay-TV bei Sky

Selbstverständlich zeigt der Pay-TV-Sender Sky den „German Clásico“ zwischen dem FC Bayern München und Borussia Dortmund live und in voller Länge. Ab 17.30 Uhr sendet der Bezahlsender auf Sky Sport Bundesliga 1, Sky Sport Bundesliga 1 HD und Sky Sport Bundesliga UHD seine ausführliche Vorberichterstattung zum Topspiel des 28. Spieltags. Aus dem Studio melden sich Moderatorin Esther Sedlaczek und Moderator Yannick Erkenbrecher, als Experten fungieren wie gewohnt Lothar Matthäus, Christoph Metzelder und Reiner Calmund. Kurz vor Anstoß um 18.30 Uhr meldet sich dann Kommentator Wolff Fuss live aus der Allianz Arena, um Sie durch das Spiel zu geleiten. 

Die Partie des FC Bayern München gegen Borussia Dortmund können Sie derweil nicht in der Konferenz verfolgen. Zum Zeitpunkt des Anstoßes um 18.30 Uhr sind die restlichen Spiele des Samstags bereits beendet.

FC Bayern München gegen Borussia Dortmund: Bundesliga heute im Live-Stream via SkyGo

Wenn Sie bereits Sky-Kunde sind, so haben Sie wie gewohnt die Möglichkeit, Bayerns mögliches Meisterschaftsspiel über die Live-Stream-Plattform SkyGo zu verfolgen. Das Streaming-Angebot kann mit allen gängigen Web-Browsern abgerufen werden. Dafür müssen Sie sich lediglich mit Ihrer Sky-Kundennummer/E-Mail-Adresse sowie Ihrer Sky-PIN anmelden. Sollten Sie den „German Clásico“ über mobile Endgeräte wie Smartphone oder Tablet verfolgen wollen, so empfiehlt sich hierfür die Nutzung der kostenlosen SkyGo-App. Diese finden Sie hier im iTunes-Store (Apple-Geräte) und hier im Google-Play-Store (Android-Geräte)

Wichtig: Achten Sie bei der Nutzung eines Streaming-Angebotes stets auf eine stabile WLAN-Verbindung. Ein solcher Live-Stream verbraucht eine sehr hohe Datenmenge, daher könnte das Kontingent eines herkömmlichen Mobilfunkvertrages schnell aufgebraucht sein. Unter Umständen könnten dann hohe Kosten auf Sie zukommen.

Noch kein Sky-Abonnent? Hier Abo bestellen

Fans ohne Sky-Abo schauen also beim Topspiel zwischen dem FC Bayern München und Borussia Dortmund in die Röhre, was eine sichere und legale Live-Übertragung angeht. Doch auch hier gibt es Abhilfe. Sie sind noch kein Sky-Abonnent und wollen es gerne werden? Sie wollen fast alle Bundesliga-Spiele (einige laufen diese Saison nicht mehr bei Sky) live? Hier können Sie das Paket Sky Bundesliga buchen (Partnerlink). Und das Beste: Sie können direkt nach Abo-Abschluss das obige Spiel über SkyGo sofort live anschauen.

Bundesliga live bei Sky über Sky Ticket bestellen - und dieses Spiel gleich losstreamen

Eine längerfristige Bindung durch ein Abo ist nichts für Sie? Sie brauchen nicht alle Spiele, sondern wollen nur ab und an mal welche sehen? Dann dürfte das Angebot Sky Ticket für Sie die perfekte Lösung sein.

Für 9,99 Euro haben Sie Zugriff auf den kompletten Live-Sport für einen Tag. Eine Woche kostet 14,99 Euro. Und ein ganzer Monat 29,99 Euro. Das Ganze ist dann wohlgemerkt KEIN Abo. Die über Sky Ticket getätigte Tages- oder Wochen-Buchung verlängert sich nicht automatisch, sondern endet von selbst.

Es gibt aber eine AUSNAHME: Das Monatsticket müssen Sie aktiv mit einer Frist von sieben Tagen zum Monatsende kündigen.

Sie wollen das komplette Live-Sport-Programm über Sky Ticket für einen begrenzten Zeitraum ohne lange Abo-Bindung? Dann können Sie das unter diesem Link buchen (Partnerlink).

Achtung: Sky hat für alle Kurzentschlossenen ein besonderes April-Angebot. Das Sky-Supersport-Ticket für den ganzen Monat kostet nur 9,99 Euro anstatt 29,99 Euro (Partnerlink). Allerdings gilt dieser Preis nur für Sport-Fans, die bis einschließlich Ostermontag (2.4.) ihr Monatsabo abschließen.

FC Bayern München gegen Borussia Dortmund: Bundesliga heute im kostenlosen Live-Stream ohne Sky

Selbstverständlich finden sich in den Weiten des Internets auch für das Kracherspiel zwischen dem FC Bayern München und Borussia Dortmund wieder einige kostenlose Live-Streams. Bei solchen Angeboten müssen Sie aber meist auf einen deutschen Kommentator verzichten, eine schlechtere Bild- und Tonqualität hinnehmen und auch während der Übertragung mit allerlei nervigen Pop-Ups und Werbeanzeigen rechnen. Außerdem könnte sich Ihr Computer gefährliche Viren, Trojaner oder andere Malware einfangen. Doch damit noch nicht genug: Seit dem letzten Urteil des Europäischen Gerichtshofs machen Sie sich bei der Nutzung solcher Live-Streams auch noch strafbar. Wir raten Ihnen daher dringend davon ab, auf solche Angebote zurückzugreifen. Sollten Sie sich einmal unsicher sein, so können Sie sich hier an unserer Liste mit kostenlosen und legalen Live-Streams orientieren

FC Bayern München gegen Borussia Dortmund: Bundesliga heute bei uns im Live-Ticker

Wenn der FC Bayern München die Borussia aus Dortmund zum Topspiel des 28. Spieltags empfängt, berichten wir natürlich auch wieder in einem Live-Ticker. Bei uns verpassen Sie keine wichtige Szene und werden mit allen wichtigen Informationen rund um die Partie versorgt. Außerdem bieten wir Ihnen nach Abpfiff einen ausführlichen Spielbericht sowie die besten Bilder, die Noten der Bayern-Stars und die wichtigsten Stimmen zur Partie.

FC Bayern München gegen Borussia Dortmund: Bundesliga heute im Live-Ticker bei wa.de*

Sollten Sie einen Live-Ticker aus BVB-Sicht bevorzugen, so gibt es auch hier Abhilfe. Unsere Kollegen von wa.de* versorgen Sie ebenfalls mit allen wichtigen Informationen rund um die Partie - auch hier verpassen Sie keine wichtige Szene des Topspiels.

FC Bayern München gegen Borussia Dortmund: Die letzten zehn Duelle

Datum

Wettbewerb

Begegnung

Ergebnis

20.12.2017

DFB-Pokal, Achtelfinale

FC Bayern - Borussia Dortmund

2:1

04.11.2017

Bundesliga

Borussia Dortmund - FC Bayern

1:3

26.04.2017

DFB-Pokal, Halbfinale

FC Bayern - Borussia Dortmund

2:3

08.04.2017

Bundesliga

FC Bayern - Borussia Dortmund

4:1

19.11.2016

Bundesliga

Borussia Dortmund - FC Bayern

1:0 

21.05.2016

DFB-Pokal, Finale

FC Bayern - Borussia Dortmund

4:3 n.E.

05.03.2016

Bundesliga

Borussia Dortmund - FC Bayern

0:0

04.10.2015

Bundesliga

FC Bayern - Borussia Dortmund

5:1

28.04.2015

DFB-Pokal, Halbfinale

FC Bayern - Borussia Dortmund

1:3 n.E.

04.04.2015

Bundesliga

Borussia Dortmund - FC Bayern 

0:1

*wa.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes

sdm

Auch interessant

Meistgelesen

Kommt Pep Guardiola jetzt zurück zum FC Bayern? Sein Berater gibt ein Statement
Kommt Pep Guardiola jetzt zurück zum FC Bayern? Sein Berater gibt ein Statement
Thomas Müller spricht über möglichen FCB-Abschied im Sommer - schon 2014 wäre er fast gegangen
Thomas Müller spricht über möglichen FCB-Abschied im Sommer - schon 2014 wäre er fast gegangen
Thomas Tuchel zum FC Bayern? Interne Enthüllung von PSG: Hammer-Gerücht nimmt plötzlich neue Fahrt auf
Thomas Tuchel zum FC Bayern? Interne Enthüllung von PSG: Hammer-Gerücht nimmt plötzlich neue Fahrt auf
Blockte Niko Kovac einen Wechsel von Timo Werner zum FCB? Hoeneß und Rummenigge waren pro Transfer
Blockte Niko Kovac einen Wechsel von Timo Werner zum FCB? Hoeneß und Rummenigge waren pro Transfer

Kommentare