Bundesliga-Eröffnungsspiel

Bitterer Auftakt für die Bayern: Trotz Elfer-Glück reicht es nicht - Nagelsmann bleibt sieglos

Leroy Sane vom FC Bayern im Zweikampf mit Joe Scally von Borussia Mönchengladbach im Borussia Park.
+
Leroy Sané vom FC Bayern im Zweikampf mit Joe Scally von Borussia Mönchengladbach.

Mit einem Topspiel wurde die neue Bundesliga-Saison eröffnet, der FC Bayern gastierte in Mönchengladbach. Der Live-Ticker zum Eröffnungsspiel zum Nachlesen.

>>AKTUALISIEREN<<

  • Borussia Mönchengladbach - FC Bayern München 1:1 (1:1)
  • Die Bayern gastierten zu Beginn der 59. Bundesliga-Saison in Mönchengladbach.
  • Bei seinem Pflichtspieldebüt setzte Nagelsmann auf einen Youngster in der Startelf.

Borussia Mönchengladbach - FC Bayern München 1:1 (1:1)

Aufstellung Borussia Mönchengladbach:Sommer - Lainer, Ginter, Elvedi, Scally - Kramer, Neuhaus (90. Benes) - Herrmann (64. Hofmann), Stindl, Wolf (72. Bennetts) - Plea (64. Thuram)
Aufstellung FC Bayern München:Neuer - Stanisic (82. Sarr), Süle, Upamecano, Davies - Kimmich, Goretzka - Gnabry (74. Musiala), Müller (81. Choupo-Moting), Sané (74. Coman) - Lewandowski
Tore:1:0 Plea (10.) 1:1 Lewandowski (42.)

Der wilde Ritt zur Saison-Eröffnung endet 1:1, dabei hatten beide Teams jeweils genug Chancen für fünf Treffer. In der ersten Halbzeit legte die Borussia mit einem Blitz-Treffer von Plea vor, Lewandowski egalisierte die Gladbacher Führung kurz vor dem Halbzeitpfiff. Zwei starke Torhüter und Schiedsrichter Marco Fritz verhinderten weitere Treffer im zweiten Durchgang. Besonders die strittigen Elfmeterszenen bleiben nun Gesprächsthema, da der Unparteiische nicht zum VAR griff.

Julian Nagelsmann kann mit der Leistung seiner Mannschaft wohl zufrieden sein, noch wartet der neue Trainer auf seinen ersten Sieg als Trainer des Rekordmeisters.

FC Bayern gegen Gladbach JETZT im Live-Ticker: Strittige Elfmeter-Szenen - Nagelsmann weiter ohne Sieg

SCHLUSSPFIFF

90. Minute +4: Das Publikum klatscht, die Gladbacher Mannschaft kämpft weiter um den Punkt. Die Bayern drängen in dieser Schlussphase wieder auf das Führungstor. Kimmich bekommt nach einem Coman-Zuspiel noch einmal die Chance, sein Abschluss aus dem Rückraum geht knapp daneben.

90. Minute: Fünf Minuten gibt es obendrauf!

90. Minute: Ex-1860-Spieler Flo Neuhaus holt sich erst die gelbe Karte ab, dann wird er für Benes ausgewechselt.

89. Minute: Gladbach kommt über Thuram beinahe zu einem Konter, doch der Franzose ist vorne ganz alleine. Im nächsten Versuch findet Lainer Bennetts, doch der Engländer kann nichts aus der Situation machen.

87. Minute: Noch drei Minuten regulär. Die Partie ist noch immer offen. Coman kommt nach einem Zuspiel von Musiala zum Schuss, doch der Franzose verzieht um einige Meter.

84. Minute: Hütter wird emotional! Es gibt die gelbe Karte für den Borussia-Coach, der sich nach den strittigen Elfmeter-Szenen, bei denen es keinen Pfiff gab, echauffiert.

81. Minute: Es ging um ein Foul gegen Thuram, doch das Spiel geht weiter.
Thuram setzt sich in der nächsten Szene durch, Upamecano scheint seinen Landsmann umzureißen. Doch wieder lässt Fritz weiter laufen! Die Gladbacher sind außer sich. Und das wohl zurecht, denn der Kontakt war klar erkennbar. Das wird noch ein Nachspiel haben.
Parallel kommt Choupo-Moting für Müller ins Spiel.

80. Minute: Die letzten zehn Minuten sind angebrochen, die Borussia macht munter weiter - und verpasst erneut! Diesmal ist es Stindl, der nach einem Zuspiel von Lainer nicht richtig an den Ball kommt. Das war ganz, ganz knapp. Doch Marco Fritz hat eine Szene im Strafraum gesehen, überprüft diese aber nicht...

FC Bayern gegen Gladbach JETZT im Live-Ticker: Thuram vergibt Mega-Chance für Mönchengladbach

76. Minute: Fast kommen Bennetts und Thuram nach einem Konter zum Abschluss, die Bayern können die Situation klären. Doch die Borussia legt nach, Laimer findet Thuram mit einem klasse Zuspiel - doch der Franzose verpasst vor Neuer und trifft den Ball nicht! Das war die wohl dickste Chance der Partie.

74. Minute: Nun ist es so weit, Nagelsmann tauscht auf beiden Flügeln und hofft auf neue Impulse. Coman und Musiala kommen für Sané und Gnabry.

73. Minute: Der starke Wolf geht aus dem Spiel und macht Platz für Bennetts. Bei den Bayern wird offenbar gleich Jamal Musiala eingewechselt.

70. Minute: Manuel Neuer muss sich auf einmal auszeichnen! Gladbach holt sich den Ball in Person von Wolff, Thuram lässt stark auf Stindl abtropfen. Dieser prüft den Nationaltorhüter mit einem platzieren Schuss, doch der Bayern-Kapitän taucht ab. Kurz danach kommt Wolf selbst zum Abschluss, wieder ist Neuer zur Stelle.

67. Minute: Schon jetzt verteidigt die Borussia mit Mann und Maus, Lewandowski wird im Strafraum etwa von drei Gegenspielern umzingelt. Mitten in einer Angriffsszene rutscht Kramer unglücklich weg und muss behandelt werden.

65. Minute: Hütter reagiert auf die zunehmende Dominanz des Rekordmeisters, der Trainer bringt Hofmann und Thuram für Herrmann und den Torschützen Plea.

63. Minute: Die Bayern drängen die Gladbacher weiter hinten rein, es riecht nach dem Führungstreffer für die Münchner.

60. Minute: Davies steigert sich nun von Minute zu Minute, nach einem super Haken spielt er den Ball in die Mitte wo der Ball unfreiwillig von Lainer vor Lewandowskis Füße gelegt wird. Der Pole versucht es direkt, doch wieder ist Sommer da, diesmal mit dem Fuß! Die Bayern verzweifeln zunehmend am Torhüter.

FC Bayern gegen Gladbach JETZT im Live-Ticker: Borussia-Keeper Sommer hält sein Team im Spiel

58. Minute: Super Angriff der Bayern, auf engem Raum behaupten die Münchner in der Gladbacher Hälfte die Kugel, dann hat Serge Gnabry eine klasse Idee und schickt den in die Gasse laufenden Davies. Der Kanadier bleibt vor Sommer jedoch nur zweiter Sieger. Wieder ist der Schweizer da!

58. Minute: Lars Stindl kommt etwas zu spät gegen Kimmich und sieht gelb.

56. Minute: Alphonso Davies schnappt sich den Ball an den Mittellinie, doch sein Zuspiel auf Lewandowski ist zu schlampig. Wie in so vielen Situationen zu Saisonbeginn mangelte es auch hier an Genauigkeit.

53. Minute: Nun macht wieder die Borussia auf sich aufmerksam. Lainer versucht es nach einem Freistoß per Kopf, der Versuch des Österreichers geht knapp daneben.

52. Minute: Und da ist die erste Chance, nach einer Sané-Flanke kommt Lewandowski zum Kopfball, doch Sommer hält wieder!

51. Minute: Es bleibt ein umkämpftes Match, beide Teams halten sich gegenseitig von den Strafräumen fern. Die Bayern übernehmen nun die Initiative und gestalten das Spiel.

FC Bayern gegen Gladbach JETZT im Live-Ticker: Sommer mit starken Paraden - FCB drängt auf die Führung

48. Minute: Sané prüft Sommer mit einem Abschluss aus zwanzig Metern, der Ball geht jedoch genau auf den Schweizer. Noch ist der Außenbahnspieler nicht ganz im Spiel.

48. Minute: Wie in der ersten Hälfte kommen die Gastgeber gut aus der Kabine, doch diesmal sind auch die Bayern hellwach. Ein erster Versuch von Wolf, sich durchzutanken wird fair geklärt, auch wenn die Gladbacher protestieren.

46. Minute: Ohne Wechsel geht es in die zweite Hälfte, die Bayern stoßen an.

Halbzeit: Nach einer zusätzlichen Minute geht es für beide Teams mit einem 1:1-Zwischenstand in die Kabinen. Die etwa 23.000 Zuschauer sahen ein unterhaltsames Eröffnungsspiel, das Lust auf mehr macht!

45. Minute: Gladbach tritt nach dem Gegentreffer wieder etwas in Erscheinung, doch die Bayern bleiben weiter gefährlich. Erneut läuft Sané bei einem gut gedachten Flankenwechsel knapp ins Abseits.

42. Minute: ...UND DIE BRINGT DAS TOOOR! Lewandowski setzt sich gegen Elvedi durch und schiebt die perfekte Flanke ins Tor. Da hatte Sommer keine Chance. Der Ausgleich ist angesichts der Chancen mehr als verdient, Julian Nagelsmann wird ein Stein vom Herzen gefallen sein.

42. Minute: Die Führung wackelt weiter. Nach einem erneuten Lewandowski-Zuspiel ist es wieder Stanisic, der aus dem Rückraum zum Abschluss kommt, Ecke für den FCB...

40. Minute: Joe Scally zwingt Lewandowski in einem Zweikamf zu einem Foul, der Pole tritt dem US-Amerikaner satt auf den Stiefel. Die Münchne bleiben weiter im Vorwärtsgang...

FC Bayern gegen Gladbach JETZT im Live-Ticker: Münchner kommen besser ins Spiel - Chancen häufen sich

36. Minute: Bester Angriff der Bayern! Lewandowski findet am Ende einer starken Ballstafette auf rechts Stanisic, der am starken Sommer scheitert. Auch seinen Nachschuss kann der Verteidiger nicht im Tor unterbringen. Langsam wird die Führung der Gladbacher etwas schmeichelhaft.

34. Minute: Herrmann leitet mit einem Fehlpass beinahe den nächsten Bayern-Konter ein, klärt am Ende jedoch selbst hinten. Die Borussen bekommen den Ball erst nach mehreren Zweikämpfen geklärt. Auch, wenn nicht immer alles klappt, stimmt jedoch die Einstellung beim Gastgeber.

32. Minute: Auf der Gegenseite setzt sich Davies stark auf seiner linken Seite durch und holt nach einem starken Antritt einen Eckball heraus, aus dem lediglich ein zweiter Eckball entspringt. Dank einer Fehlentscheidung des Referees Marco Fritz wird die Ecken-Serie unterbrochen, die Bayern-Spieler protestierten laut.

31. Minute: Und wieder ein fataler Pass vor dem eigenen Tor, diesmal von Goretzka. Stindl ist fast Nutznießer der Szene, sein überhasteter Abschluss geht deutlich drüber.

29. Minute: Vor allem auf engem Raum kommt die Borussia heute schön ins Kombinieren, die Bayern halten das Spiel nun aber zunehmend vom eigenen Tor fern. Es scheint, als bräuchten die Gastgeber erste Entlastungs-Momente.

FC Bayern gegen Gladbach JETZT im Live-Ticker: Borussia-Keeper mit klasse Aktion gegen Lewandowski

26. Minute: Die beste Chance des Spiels! Davies findet Lewandowski mit einem klasse Zuspiel in den Strafraum, Müller bleibt noch entscheidend weg. Doch Borussia-Keeper Yann Sommer reagiert klasse und verhindert den Ausgleich.

23. Minute: Und der Freistoß bringt tatsächlich einige Gefahren mit sich, jedoch nur aufgrund einer Ping-Pong-Aktion. Von Upamecano springt der Ball vor die Füße des Gladbacher Verteidigers Elvedi, der verzieht. Das hätte erneut ins Auge gehen können.

21. Minute: Herrmann pflückt den Ball in einem weiteren Gladbacher Konter fein herunter, will vor dem Strafraum in die Mitte ziehen und wird von Davies gelegt. Freistoß aus guter Position für die Fohlen...

19. Minute: Angetrieben vom eigenen Publikum starten die Gladbacher erneut einen Angriffsversuch, doch die Hereingabe von Scally landet lediglich in Neuers Armen. Die Bayern werden langsam besser, Sané wird nach einem starken Zuspiel von Kimmich zurück gepfiffen - erneut lautet die Entscheidung Abseits.

16. Minute: Erste gute Kombination, Goretzka legt nach einem hohen Zuspiel auf Lewandowski ab, dessen Schuss jedoch geblockt wird. Der Gastgeber macht es bislang gut und hält den vermeintlichen Favoriten vom eigenen Tor fern. Doch die Münchner zeigen sich nun öfter auf der gegnerischen Spielhälfte...

FC Bayern gegen Gladbach JETZT im Live-Ticker: Nagelsmann-Elf früh im Rückstand

13. Minute: Die Gladbacher Führung hatte sich bereits abgezeichnet, nun sind die Münchner gefordert. Stanisic findet Davies mit einem starken Seitenwechsel. Der Kanadier bedient wiederum Gnabry, der in den Strafraum eindringt, jedoch einen Haken zu viel setzt. Ein anschließender Freistoß in der Borussen-Hälfte bringt auch nichts ein.

10. Minute: UND DA IST DAS TOR! Alassane Plea bleibt nach einem klasse Angriff eiskalt und erzielt den ersten Treffer der Saison. Alphonso Davies hatte zuvor auf links den Ball verloren. Über Herrmann und Stindl, der entscheidend verlängert, kommt der Ball zum französischen Stürmer. Dieser überwindet Neuer mit einem satten Schuss, 1:0 für die Fohlen.

8. Minute: Was ist denn da in der Gladbacher Hintermannschaft los? Nach einem Fehlpass von Scally bekommen die Bayern auf einmal die Chance, Lewandowski bedient Gnabry mit einem Steckpass. Der deutsche Nationalspieler schiebt die Kugel daraufhin knapp am Tor vorbei, doch es wäre Abseits gewesen. Das hätten die Münchner besser ausspielen können.

6. Minute: Kramer leistet sich neben dem eigenen Strafraum ohne Bedrängnis einen Fehlpass, der Ball scheint bei den Bayern zu sein. Doch dann erkämpft sich Scally die Kugel und findet sofort Herrmann, der auf rechts auf und davon ist. Doch anstatt abzuschließen, spielt der Gladbacher in die Mitte - wo die Bayern in Person von Josi Stanisic gerade so vor Stindl klären können. Erste starke Aktion des 21-Jährigen!

FC Bayern gegen Gladbach JETZT im Live-Ticker: Erste Chance gehört den Gastgebern

4. Minute: Erste Chance des Spiels! Patrick Herrmann schließt nach einem Anspiel von Plea direkt aus zentraler Position vom Sechzehner ab, der Ball geht nur einen Meter daneben.

2. Minute: Die in rot gekleideten Bayern versuchen gleich, den Ball in den eigenen Reihen zu halten. Davies verliert den Ball an Lainer, doch die Münchner können die Situation bereinigen. Gladbach geht in den ersten Minuten bereits energisch auf den Ball. Die Hütter-Elf hat sich wohl einiges vorgenommen.

ANSTOSS

Update, 20.32 Uhr: Die Mannschaften stehen bereits bereit, noch wird die Nationalhymne gespielt, präsentiert vom Sänger Michael Schulte. Nun geht es aber los!

Update, 20.27 Uhr: Noch läuft die kurze Eröffnungszeremonie zur neuen Saison, in Kürze betreten beide Teams den Platz.

Update, 20.13 Uhr: Noch eine gute Viertelstunde bis zur Eröffnung der 59. Bundesliga-Saison, im Borussia-Park wird es zunehmend ernst. Julian Nagelsmann steht vor seinem ersten Pflichtspiel als Bayern-Coach, doch auch sein Gegenüber Adi Hütter macht sein erstes Bundesliga-Spiel bei seinem neuen Verein. Welchem der beiden neuen Trainer glückt das Debüt?

Update, 19.59 Uhr: Im Interview bei Sat.1 erklärte Bayern-Trainer Julian Nagelsmann seine Entscheidung über den Startelf-Einsatz von Josip Stanisic, der 21-Jährige macht am Freitagabend sein zweites Bundesliga-Spiel. „Josip (Stanisic) hat eine sehr gute Vorbereitung gespielt, war immer da und ist top fit“, meinte der Coach. „Er spricht viel, auch wenn er jung ist und geht voran. Das ist wichtig, weil ich Upamecano als Neuzugang noch etwas einfinden muss. Er hat einen guten Eindruck gemacht und auch im Abschlussspiel eine sensationelle Vorlage gemacht.“

FC Bayern in Gladbach: Überraschung im Bayern-Kader - Borussia-Coach Hütter setzt auf Stammpersonal

Update, 19.45 Uhr: Gladbachs Trainer Adi Hütter überrascht im Gegensatz zu seinem Pendant bei den Münchnern nicht mit seiner Aufstellung. Im Vergleich zum Pokalspiel in Kaiserslautern tauscht der neue Coach nur einmal, für Laszlo Benes spielt Mittelstürmer Alassane Plea. Ansonsten spielt die Borussia in ihrer gewohnten und eingespielten Aufstellung.

Update, 19.31 Uhr: Nun sind die Aufstellungen der beiden Mannschaften bekannt! Nagelsmann lässt den 21-jährigen Josip Stanisic für den verletzten Benjamin Pavard auflaufen. Der Rechtsverteidiger lief bisher nur einmal in der vergangenen Saison unter Hansi Flick in der Bundesliga auf. Ansonsten setzt der Trainer auf die etablierten Kräfte, Süle und Upsmecano bilden das Innenverteidiger-Paar.

Update, 19.11 Uhr: Die Spannung steigt im Borussia-Park, um 20.30 Uhr stehen sich Borussia Mönchengladbach der FC Bayern im Eröffnungsspiel gegenüber. Wird Julian Nagelsmann sein erstes Spiel an der Seitenlinie des FCB gewinnen? Und wie wird die Abwehrreihe des Rekordmeisters aussehen? Die Antworten gibt es in Kürze hier im Live-Ticker.

FC Bayern in Gladbach: Gewinnt Julian Nagelsmann beim Bundesliga-Eröffnungsspiel sein erstes Spiel?

Update vom 13. August, 18.50 Uhr: Noch etwas weniger als zwei Stunden bis zum ersten Bundesliga-Spiel der neuen Saison. Noch warten die Fans gespannt auf die Aufstellung des FC Bayern bei der Gladbacher Borussia, bei Julian Nagelsmanns erstem Pflichtspiel auf der Bayern-Bank könnte es die ein oder andere Überraschung geben. In der Defensive muss der Trainer umbauen, da mit Benjamin Pavard ein Stammspieler ausfällt, noch ist unklar, wer den Franzosen ersetzt.

Erstmeldung, 13. August:
Mönchengladbach - Für den FC Bayern* bricht am Freitagabend eine neue Ära an, wenn Julian Nagelsmann* erstmals bei einem Pflichttermin an der Seitenlinie steht. Für den Rekordmeister geht es in dieser Saison um die zehnte Meisterschaft in Serie, die Titeljagd beginnt im Borussia-Park in Mönchengladbach.

FC Bayern in Gladbach: Winkt der erste Sieg für Nagelsmann? Neuer Trainer muss seine Defensive umbauen

Zu den vergangenen vier Testspielen, die bis auf ein 2:2 gegen Ajax Amsterdam allesamt verloren gingen, ist von Seiten des Trainers bereits alles gesagt worden. Auch Beobachtern und Fans sind sich eins, dass der unvollständige Kader der Münchner nicht die beste Voraussetzung für die Partien gegen die höherklassigen Gegner Neapel, Köln und Gladbach war. Beim Liga-Auftakt gegen die Borussia wird Nagelsmann erstmals die gesamte auf seine beste Elf setzen können.

Das Personal der Bayern kann sich trotz einiger Ausfälle durchaus sehen lassen. Der Einsatz von Kingsley Coman und Corentin Tolisso ist allerdings ungewiss, nachdem beide erst zu Beginn der Woche ins Training eingestiegen waren. Alphonso Davies ist erst seit kurzem wieder fit, Nagelsmann deutete jedoch bereits an, dass der Kanadier ein Kandidat für die Startelf wäre. In der Defensive muss sich das Trainerteam auch eine Alternative für den schmerzhaften Ausfall von Benjamin Pavard einfallen lassen, der sich kürzlich im Training verletzte. Daneben fehlen Lucas Hernández sowie Marc Roca.

FC Bayern in Gladbach: Münchner mit KantersIeg beim letzten Pflichtspiel gegen die Fohlen

Beim Gegner fallen ebenfalls wichtige Spieler aus, Stürmer Breel Embolo und Linksverteidiger Ramy Bensebaini werden ebenso wenig dabei sein wie Manu Koné sowie der Langzeitverletzte Mamadou Doucouré. Gute Nachrichten gibt es hingegen von den zuletzt angeschlagenen Offensivspielern Marcus Thuram und Jonas Hoffmann, die laut Adi Hütter Optionen für den Auftakt sein können. Auch Denis Zakaria ist nach einer Corona*-Infektion wieder dabei.

In der letzten Saison waren die Duelle zwischen den beiden Traditionsteams von nahezu unberechenbarer Natur, beim Hinspiel im Januar setzte sich die Borussia nach einem 0:2-Rückstand zu Hause mit 3:2 durch. Die Rache der Bayern folgte im Mai beim Rückspiel in der Allianz Arena, als die Fohlen mit 0:6 abgefertigt wurden. Nun treffen beide Teams mit neuen Trainern und neuen Spielideen aufeinander, zudem ist die Anspannung recht hoch. (ajr) *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Auch interessant

Kommentare