Last-Minute-Pleite für München

Der eingewechselte Pechvogel: Noten der FC-Bayern-Stars in Gladbach

Der Trainereffekt scheint verpufft: Der FC Bayern kassiert im Topspiel bei Borussia Mönchengladbach die nächste Niederlage. In den Schlussminuten erlebte München ein Drama. Hier die Bewertungen.

  • Der FC Bayern München war im Spitzenspiel bei Borussia Mönchengladbach gefordert. 
  • Nach der unglücklichen Auswärtspleite hat der FCB sieben Zähler Rückstand auf die „Fohlen“.
  • Hier gibt‘s die Noten der Spieler des deutschen Rekordmeisters.

Update von 17.50 Uhr: Der FC Bayern hat bei Borussia Mönchengladbach unter Interimstrainer Hansi Flick die zweite Niederlage in Serie kassiert und mit 1:2 das Nachsehen (der Ticker zum Nachlesen). Hier gibt‘s die Noten der FCB-Stars nach dem Topspiel im Rheinland:

Spieler

Note

Manuel Neuer

3

Joshua Kimmich

3

Jerome Boateng

3

David Alaba

3

Alphonso Davies

3

Thiago

4

Corentin Tolisso

3

Leon Goretzka

4

Thomas Müller

4

Kingsley Coman

3

Robert Lewandowski

4

Ivan Perisic

3

Javi Martinez

5

Mit dieser Startelf spielte Bayern München in Gladbach

Update vom 7. Dezember 2019: Hier ist die offizielle Aufstellung des FC Bayern München für die Partie in Gladbach: 

Neuer - Kimmich, Boateng, Alaba, Davies - Thiago, Tolisso, Goretzka - Müller, Coman, Lewandowski.

Interessante Formation der Münchner zu Beginn des Spitzenspiels im Borussia-Park: Kimmich wird zurück in die Viererkette gezogen und agiert als Außenverteidiger. Stattdessen zieht im Mittelfeld das Trio Tolisso, Thiago und Goretzka die Fäden. 

An vorderer Front agieren der wiedergenesene Coman und Tormaschine Lewandowski. Die Rolle von Thomas Müller der in der Partie die 21. Torvorlage im Kalenderjahr lieferte, wird sich indes noch rausstellen, das Münchner Urgestein dürfte als Bindeglied zwischen Mittelfeld und Angriffsreihe fungieren.

Nachdem die Münchner die Partie mit 1:2 in den Sand gesetzt haben, ging es am Tag darauf erstmal zu einer kleinen Feier - und die hatte eine kuriose Randnote.

Gladbach gegen Bayern: Ausblick inklusive Positionskämpfe

München - Nächstes Topspiel für den FC Bayern München: Nach Borussia Dortmund und Bayer Leverkusen geht es für die Mannschaft von Trainer Hansi Flick gegen Borussia Mönchengladbach.

Die Elf vom Niederrhein führt aktuell die Bundesliga an, die Bayern sind Vierter. Deshalb sind die Rollen aber keineswegs klar verteilt. Es dürfte eine offene Partie werden - wie eben jene, die die Münchner zuletzt gegen Leverkusen verloren.

Wen schickt Flick für das Duell gegen die Fohlen auf den Platz? Wir haben uns Gedanken zur Aufstellung gemacht.

FC Bayern München: Aufstellung gegen Borussia Mönchengladbach - Wer steht im Tor?

Zweifelsohne: Kapitän Manuel Neuer wird wieder vorangehen und gegen Mönchengladbach das Tor hüten. Der Weltmeister von 2014 präsentiert sich seit Monaten in Bestform - hoffentlich kann er diese Leistung bis zur Europameisterschaft im kommenden Sommer konservieren.

In der vergangenen Woche wurde offenbar das Auswärtstrikot der DFB-Elf geleakt - wie gefällt Ihnen das Schwarz?

FC Bayern München: Aufstellung gegen Borussia Mönchengladbach - Wer spielt in der Abwehr?

In der Defensive wird Flick auf David Alaba setzen können. Der Österreicher dürfte besonders motiviert sein, schließlich wurde er in der vergangenen Woche Vater

Doch wo spielt er in der Abwehrkette? Wir denken: Hinten links. Jerome Boateng könnte in die Innenverteidigung zurückkehren und diese zusammen mit Javi Martinez bilden. 

Auf der rechten Seite dürfte wieder Benjamin Pavard spielen, für Alphonso Davies bliebe dann nur die Bank. Allerdings: Bei den Gladbacher Super-Sprintern im Sturm wäre seine Geschwindigkeit ein echter Trumpf. Möglicherweise setzt Flick also doch auf die Variante der vergangenen Wochen - mit Davies, ohne Boateng.

FC Bayern München: Aufstellung gegen Borussia Mönchengladbach - Wer bildet das Mittelfeld?

Ein Spieler hat es Hansi Flick besonders angetan: Leon Goretzka. Der Trainer lobte den Nationalspieler auch bei der Pressekonferenz, die tz.de* im Live-Ticker begleitete. Der ehemalige Schalker wird also spielen.

Aber wer noch? Joshua Kimmich dürfte auf der Sechs gesetzt sein, neben Goretzka erwarten wir Philippe Coutinho im zentralen Mittelfeld. So hätte Flick eine perfekte Balance aus Ballkontrolle, Dynamik und Spielwitz. Die Viererreihe vor Kimmich komplettieren dann die beiden Flügelflitzer: Serge Gnabry und Kingsley Coman.

FC Bayern München: Aufstellung gegen Borussia Mönchengladbach - Wer spielt im Sturm?

Ist das etwa eine Krise? Zwei Bundesliga-Spiele ohne Tor von Robert Lewandowski - gefühlt hat man das seit Jahren nicht mehr erlebt. Gegen Gladbach wird der Pole natürlich wieder im Sturmzentrum agieren und dann versuchen, seine kleine Flaute zu beenden.

Für Thomas Müller und Ivan Perisic bliebe im derzeit breiten Bayern-Kader also nur die Bank. Möglicherweise müssen sich bayerischen Offensivakteure künftig häufiger mit dieser Situation abfinden - wenn Leroy Sané an die Isar wechselt. 

Offenbar haben die Bayern für ihn aber auch schon eine Ersatzlösung im Kopf. Auch in Sachen Trainer werden viele Varianten diskutiert.

FC Bayern München: Voraussichtliche Aufstellung gegen Borussia Mönchengladbach

Mögliche Aufstellung des FC Bayern München: Neuer - Pavard, Martinez, Boateng, Alaba - Kimmich - Gnabry, Goretzka, Coutinho, Coman - Lewandowski.

*tz.de ist Teil des deutschlandweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks

akl

Rubriklistenbild: © dpa/tz

Auch interessant

Meistgelesen

Bittere Wende im Sané-Poker? Kleine Entscheidung könnte womöglich massive Folgen für FCB haben
Bittere Wende im Sané-Poker? Kleine Entscheidung könnte womöglich massive Folgen für FCB haben
Neuzugang bereits im Anflug? FC Bayern plant offenbar Winter-Transfer: Flick äußert sich
Neuzugang bereits im Anflug? FC Bayern plant offenbar Winter-Transfer: Flick äußert sich
Nach Bundesliga-Regeländerung spaltet Schiedsrichter-Chef den Doppelpass: „Wenn man sich die Szene genau ansieht“
Nach Bundesliga-Regeländerung spaltet Schiedsrichter-Chef den Doppelpass: „Wenn man sich die Szene genau ansieht“
Bundesliga: So endete Hertha BSC gegen FC Bayern München 
Bundesliga: So endete Hertha BSC gegen FC Bayern München 

Kommentare