FCB gegen PSG

Gänsehaut-Botschaft für Bayern-Stars vor dem CL-Finale: Arjen Robben macht sogar ein unmoralisches Angebot

Unter Jupp Heynckes holte der FC Bayern München 2013 in London den Henkelpott mit einem Sieg über Dortmund
+
Unter Jupp Heynckes holte der FC Bayern München 2013 in London den Henkelpott mit einem Sieg über Dortmund.

Der FC Bayern trifft am Sonntagabend auf PSG und kämpft um den Titel in der Champions League. Die Triple-Helden von 2013 schicken eine emotionale Video-Botschaft an die FCB-Stars.

Update vom 24. August: Sie haben es getan! Die Bayern haben sich das Triple geholt, das 1:0 über Paris Saint-Germain reichte zum Champions-League-Sieg. Nach dem Spiel waren die Stars natürlich aus dem Häuschen. Manuel Neuer verdiente sich dank seiner Paraden die Bestnote.

FC Bayern München: Gänsehaut-Botschaft vor Champions-League-Finale gegen PSG

Erstmeldung vom 23. August: München - Der Fußball ist ja bekannt für seine Emotionen und die Gänsehautmomente, die diese auslösen. Selbst für diejenigen, die nie selbst auf einem Fußballplatz standen, sind die Freude, die Begeisterung und die Gefühle, die der Sport auslöst, der Grund eben diesen zu lieben.

Als Spieler selbst erlebt man auch häufig diese Emotionen über Sieg und Niederlage. Noch einmal eine Stufe größer ist das Ganze, wenn man als Profi in einem Finale steht, in dem es um etwas nicht alltägliches geht. 2013 gewann der FC Bayern* bislang das erste und einzige Mal das Triple, bestehend aus Meisterschaft, Pokalsieg und Champions-League-Titel*.

In diesem Jahr hat der Rekordmeister allerdings abermals die Möglichkeit, diesen emotionalen Triumph von London zu wiederholen. Am Sonntagabend trifft das Team* von Hansi Flick* im Finale der Champions League* in Lissabon auf Paris Saint-Germain* mit dem deutschen Trainer Thomas Tuchel, der vor der Partie für Schlagzeilen sorgte.

FC Bayern: 2013er Triple-Helden mit Gänsehaut-Botschaft für FCB-Stars vor Finale

Die Meisterschaft und den Pokalsieg haben die Bayern schon in der Tasche, jetzt steht „nur“ noch der Gewinn des Henkelpotts an. Damit dieser nach sieben Jahren wieder nach München kommt, haben die Triple-Helden von 2013 eine emotionale Video-Botschaft verfasst, die nochmal eine Extra-Motivation geben soll.

Den Auftakt macht Dante in seiner unverkennbaren Art. Gefolgt vom „Fußballgott“ Bastian Schweinsteiger und Spaß-Kanne Franck Ribéry. Anschließend richtet Arjen Robben ein paar motivierende Worte an Joshua Kimmich und Co. und überrascht anschließend mit einem vermutlich nicht ganz ernst gemeinten Transferangebot für Robert Lewandowski*: „Schieß zwei Tore am Sonntag, Lewy“, sagt der 36-jährige, der seine Karriere nun doch noch in den Niederlanden fortsetzt: „Und dann kommst du zu mir zum FC Groningen!“

FC Bayern: Robben will Lewandowski nach CL-Sieg zum FC Groningen holen

Auch Philipp Lahm richtet ein paar warme Worte an die FCB-Stars. Etwas emotionaler wird es dann bei Rafinha, der stolz sein Triple-Tattoo am rechten Oberarm zeigt. Auch Claudio Pizarro, Anatoly Tymochshuk und Tom Starke senden Motivationsgrüße. Ebenso Mario Gomez, der sich nach seinem Karriereende als großer Fan der aktuellen FCB-Mannschaft outet.

Zum Abschluss richtet Daniel van Buyten einen letzten emotionalen Gruß an die FCB-Stars und hofft dabei, dass die Trophäe am Montag wieder in München zu finden ist. Das hofft aber vermutlich nicht nur der Belgier, sondern alle Bayern-Fans weltweit. Als FCB-Fan hat sich Belá Réthy mit seinem peinlichen Fauxpas im ZDF-Fernsehgarten allerdings nicht wirklich hervorgetan. (smk) *tz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Netzwerks

Auch in der internationalen Presse wurde der Bayern-Sieg gefeiert.

Auch interessant

Kommentare