Bittere Nachricht in der Vorbereitung

Positiver Corona-Test nach EM-Urlaub: Bayern-Star in Isolation

Corentin Tolisso (l.) mit Joshua Kimmich.
+
Corentin Tolisso (l.) mit Joshua Kimmich.

Es läuft für ihn ohnehin nicht wirklich gut beim FC Bayern München - nun wurde er nach der Europameisterschaft auch noch positiv auf Corona getestet: Corentin Tolisso.

München - Bittere Nachrichten von der Säbener Straße*: Bayern-Star Corentin Tolisso ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. Der Weltmeister befindet sich nach Angaben des Vereins in häuslicher Isolation in seiner Heimat Frankreich. Mehr Informationen gab es von Seiten des Rekordmeisters nicht.

Damit fehlt Tolisso* dem neuen Trainer Julian Nagelsmann in der Vorbereitung auf die am 13. August beginnende Bundesliga-Saison. Schon in der Vorsaison kam er aufgrund von Muskelverletzungen und eines Sehnenrisses auf lediglich 24 Pflichtspiele für den deutschen Meister, in denen er drei Treffer erzielte.

Corentin Tolisso: Bayern-Star positiv auf Corona getestet

Tolisso war in den vergangenen Monaten immer wieder mit einem Abschied aus München in Verbindung gebracht worden. Allerdings fehlt es aktuell wohl an Interessenten. Der 26-Jährige weilte nach dem Achtelfinal-Aus seiner Franzosen zuletzt rund vier Wochen im EM-Urlaub.

Den Ex-Münchner Jerome Boateng zieht es dagegen wohl nach Spanien. Gleichzeitig gibt es immer wieder Bayern-Gerüchte um Erling Haaland. (akl/dpa) *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Auch interessant

Kommentare