Irrer Twitter-Vorfall

Skurriles Video: FC-Bayern-Star wird nicht erkannt - und für schwul gehalten

In München kann David Alaba kaum auf die Straße gehen, ohne um ein Selfie gebeten zu werden. In den USA ist der FCB-Crack dagegen eher unbekannt - wie ein kurioser Tweet nun eindrucksvoll bewiesen hat.

David Alaba ist gut mit NFL-Star Odell Beckham Jr. befreundet. Die Instagram-Kanäle beider Sportstars sind voll mit gemeinsamen Schnappschüssen. Trainingsfreie Tage nutzt der Linksverteidiger des FC Bayern nicht selten, um seinen Football-Kumpel in den USA zu besuchen.

Auf einem Handy-Video, das jüngst in der Kabine der New York Giants gedreht wurde, ist zu sehen, wie Beckham und Alaba sich mit einer Umarmung begrüßen. Der NFL-Crack lüftet anschließend sein Shirt und deutet auf seinen Bauch. Nach kurzem Gelächter verabschiedet sich Alaba.

Eine ganz normale Begegnung zwischen zwei Freunden - könnte man denken. Der amerikanische Twitterkanal Female Rap Radar, dem der Linksverteidiger des Rekordmeisters offensichtlich kein Begriff ist, hat seiner Interpretationsfreude allerdings freien Lauf gelassen. „Odell Beckham Jr. behandelt seine schwulen Fans genauso wie seine weiblichen Fans“, war unter einem viel beachteten Tweet zu lesen. 

Dass Fußball-Stars in den USA nicht den gleichen Bekanntheitsgrad genießen wie ihre Pendants aus Baseball, Eishockey oder Football, hat diese Episode wieder einmal eindrucksvoll bewiesen. Alaba hat auf den kuriosen Tweet noch nicht reagiert, Kumpel Beckham Jr. kam aus dem Lachen nicht mehr heraus. „Guck, wie krank diese Leute sind. ich kann nicht mehr“, richtete der Wide Receiver der New York Giants auf Twitter eine Botschaft an seinen Kumpel von der Säbener Straße.

lks

Auch interessant

Meistgelesen

Verlängerung der Gnabry-Leihe nach Hoffenheim? Rummenigge spricht Klartext
Verlängerung der Gnabry-Leihe nach Hoffenheim? Rummenigge spricht Klartext
Draxler an die Säbener Straße? Diesen Rat hat Effenberg
Draxler an die Säbener Straße? Diesen Rat hat Effenberg
Transfergerücht: Spurs-Star Dele Alli schwärmt vom FC Bayern
Transfergerücht: Spurs-Star Dele Alli schwärmt vom FC Bayern
Sky-Experte Erik Meijer über PSG: „Das ist ihre DNA: Tor, Tor, Tor“
Sky-Experte Erik Meijer über PSG: „Das ist ihre DNA: Tor, Tor, Tor“

Kommentare