Auch englische Medien spekulieren

FCB-Gerücht um Di Maria hält sich hartnäckig

+
Angel Di Maria jubelt bei der WM in Brasilien über ein Tor.

München - Ist der FC Bayern trotz aller Dementis immer noch auf der Suche nach einem neuen Superstar? Darf man der englischen Zeitung Times glauben, ja.

Pep Guardiola hat zuletzt ganz klar gesagt: Abgesehen von einem Ersatztorwart ist der Kader komplett. Doch ein Gerücht hält sich hartnäckig: Der FC Bayern soll an Real-Star Angel Di Maria interessiert sein.

Zunächst hatte die spanische Zeitung AS den argentinischen Nationalspieler mit dem deutschen Rekordmeister in Verbindung gebracht. Jetzt ist es die englische Times. Im Zusammenhang mit einem Werben von Manchester um Di Maria titelt das Blatt: "United must fend off Bayern to sign Di Maria", was soviel heißt, wie: "United muss die Bayern ausstechen, um Di Maria zu verpflichten."

Offenbar soll der Offensivspieler sogar einen Wechsel nach München den anderen Optionen vorziehen. Das berichtet T-Online.de und beruft sich auf die Times. Im Gegenzug sollen sich die Bayern bereits "nach den persönlichen Bedingungen des Angreifers" erkundigt haben.   

Der Abschied Di Marias von Real Madrid scheint so gut wie sicher. Neben Manchester United gilt auch Paris St. Germain als möglicher Interessent. Im Raum steht eine Ablöse von 60 bis 80 Millionen. Daher erscheint ein Transfer zum FC Bayern sehr unwahrscheinlich. Erst in dieser Woche hatte Bayern-Boss Karl-Heinz Rummenigge auf die Frage, ob für den Rekordmeister ein Transfer "a la Messi" in Frage komme gegenüber Sport1 geantwortet: "Ich glaube, das deutsche beziehungsweise bayerische Gemüt erlaubt keine Eitelkeiten. In Spanien spielen Eitelkeiten zwischen den großen Klubs eine Rolle: Wer kauft am teuersten ein? Wer holt den größeren Star? Solche Eitelkeiten leisten wir uns hierzulande nicht und das ist auch gut so." Zudem hatte Pep Guardiola zuletzt klargestellt, dass er keinen weiteren Feldspieler mehr verpflichten wolle. Derzeit weilt der FC Bayern zu Werbezwecken in den USA.

ole

Auch interessant

Meistgelesen

Neuer Versuch: Zidane will Alaba zu Real locken
Neuer Versuch: Zidane will Alaba zu Real locken
Nach Ancelotti-Trennung: Inter will Vidal im Winter holen
Nach Ancelotti-Trennung: Inter will Vidal im Winter holen
Comeback-Pläne: Ribéry gibt Versprechen ab
Comeback-Pläne: Ribéry gibt Versprechen ab
Trotz Kantersieg des FC Bayern: Heynckes äußert sich kritisch
Trotz Kantersieg des FC Bayern: Heynckes äußert sich kritisch

Kommentare