„Der Lewandowski sitzt unter der Palme“

Spezielle Maßnahmen von Hansi Flick? Sky-Experte erwartet düsteren Monat beim FC Bayern

Hansi Flick und Leroy Sané auf dem Trainingsgelände des FC Bayern.
+
Hansi Flick hat ab dieser Saison Leroy Sané in seinem Team.

Wer soll den FC Bayern in der kommenden Bundesliga-Saison stoppen? Sky-Experte Dietmar Hamann glaubt an eine baldige Schwächephase der Münchner.

München - Wer, nur wer soll diesen FC Bayern in der Bundesliga stoppen? Nach dem Triple und der Machtdemonstration der Fußballer aus der Säbener Straße in München in der Champions League darf diese Frage wohl ohne schlechtes Gewissen und Umschweife gestellt werden.

FC Bayern in der Bundesliga: Wer soll diese Münchner aufhalten - der BVB oder RB Leipzig?

In einer Talkrunde des Bundesliga-Rechteinhabers Sky gab es für Rekordnationalspieler Lothar Matthäus keinen Zweifel: der Deutsche Meister wird auch 2021 aus München kommen und FC Bayern heißen.

In derselben Experten-Debatte zum Start von DFB-Pokal und Bundesliga vertrat Sky-Kollege Dietmar „Didi“ Hamann eine andere Prognose.

Vizeweltmeister mit Deutschland 2002: Ex-Bayern-Profi Dietmar Hamann.

Und zwar, dass der Triple-Sieger einmal mehr vor einem schwierigen Herbst stehen könnte. „Die Bewährungsprobe wird irgendwann Ende Oktober oder im November kommen. Sie haben jetzt ihre vierte Vorbereitung. Gefühlt haben sie elf Monate und 14 Tage durchgespielt“, sagte Hamann in der Sky-Runde: „Es wird ein Punkt kommen, im November kann ich mir vorstellen, wo der Kopf müde wird und die Beine etwas müde werden. Ich sehe keine Probleme jetzt am Anfang, weil die Bayern auf Wolke sieben schweben. Die Champions-League-Euphorie wird sie über die ersten Spiele tragen." Trainer Hansi Flick fordert für das straffe Programm einen breiteren Kader und legte sich dafür sogar mit den Bossen an.

FC Bayern in der Bundesliga: Sky-Experte Dietmar Hamann prophezeit Schwächephase

Aber er glaube, meinte der Vizeweltmeister von 2001 weiter, „dass im November eine Phase kommen wird, in der sie einen Knick bekommen werden. Diese Schwächephase hatten sie im letzten und vorletzten Jahr auch. Aus Fußball-Fan-Sicht war nur leider keiner da, der daraus Kapital geschlagen hat. Wir wollen ja eine spannende Bundesliga“.

An einem anderen Punkt waren sich Hamann und Matthäus dagegen einig: Dass Bayern-Trainer Hansi Flick zu einer besonderen Maßnahme greifen wird, um seinen Spielern die notwendigen Regenerationspausen zu geben. Die Maßnahme heißt demnach: Kurzurlaub mitten in der Saison.

Didi Hamann: Hansi Flick ergreift beim FC Bayern wegen Belastung besondere Maßnahme

„Wir werden eine Situation bekommen, wo der Lewandowski oder der Müller eine Woche unter der Palme in Dubai sitzt, damit sie Regeneration bekommen“, sagte Hamann. Seiner Meinung nach würde Flick bei dem kompakten Spielplan seinem Personal dann auch mal sagen: „Fahr ne Woche in Urlaub, und dann kommst du wieder. Wir werden Situationen erleben, wo Spieler am Wochenende fehlen, weil sie in der Sonne sitzen.“

Matthäus hatte dann doch noch was einzuwenden: „Thomas Müller bekommt seine Pausen sowieso, weil er nicht mehr Nationalmannschaft spielt.“ (pm)

Sie haben Geschichte geschrieben: Arjen Robben entschied das Champions-League-Finale 2013, Kingsley Coman 2020. Der Franzose träumt von einem ihm gewidmeten Fan-Song, wie ihn Robben schon hat. Am Sonntag gab es im DFB-Pokal einen Mega-Eklat: Die Corona-Regeln in Rostock wurden offensichtlich nicht beachtet. In der Transfer-Posse um FCB-Star Thiago gab es nun Klartext von Uli Hoeneß - im Sport1-Doppelpass.

Nach dem Abgang von Ivan Perisic sucht der FC Bayern nach Verstärkung: Gut, dass ein alter Wunschspieler wieder zu haben ist.

Auch interessant

Meistgelesen

Wen holt der FC Bayern für den Flügel? Ein Kandidat ist Ex-Roter - ein anderer „besser als Mbappé“, aber Raucher
Wen holt der FC Bayern für den Flügel? Ein Kandidat ist Ex-Roter - ein anderer „besser als Mbappé“, aber Raucher
„Bayerns erstes Massaker!“: Pressestimmen zur Auftakt-Gala - Spanier verzweifelt: „Wie schlägt man dieses Team?“
„Bayerns erstes Massaker!“: Pressestimmen zur Auftakt-Gala - Spanier verzweifelt: „Wie schlägt man dieses Team?“
Wird es seine Saison? Ein Bayern-Profi könnte der große Profiteur von Thiagos Abgang werden
Wird es seine Saison? Ein Bayern-Profi könnte der große Profiteur von Thiagos Abgang werden
FC Bayern: Hat Kahn Transfer verraten? Einigung mit begehrtem Spieler laut übereinstimmenden Berichten
FC Bayern: Hat Kahn Transfer verraten? Einigung mit begehrtem Spieler laut übereinstimmenden Berichten

Kommentare

joachim SchröderAntwort
(0)(0)

Harmann? Wen meinst du? Haarmann evtl.

SchmunzlerAntwort
(0)(0)

Vielleicht will er auch einfach nur als besonders objektiv durchgehen, um sich nicht nachsagen zu lassen, dass er seinen alten Arbeitgeber schont... Kann mich eigentlich nicht erinnern, dass die sich im Streit getrennt hätten... aber wer weiß.

Red BaronAntwort
(0)(0)

Irgendwie hegt er noch einen Groll gegen die Bayern, warum auch immer. So what!