Er spricht auch über die Trainerfrage

Entscheidung zwischen Rib und Rob? Hamann verrät, wen er wählen würde

+
Arjen Robben, Franck Ribéry und Dietmar Hamann (v.l.).

Der FC Bayern München ist Meister - doch es stehen wichtige Entscheidungen für die Zukunft an. Was passiert mit Ribéry und Robben? Dietmar Hamann hat dazu eine klare Meinung.

München - Arjen Robben und Franck Ribéry - jeder FCB-Fan wird dem Traumduo auf ewig dankbar sein. Unvergessen die zahlreichen Erfolge, die der Rekordmeister mit seiner Flügelzange feiern durfte. Jeder Anhänger der Roten wird sich an den entscheidenden Spielzug im Finale der Champions League im Jahr 2013 gegen Borussia Dortmund erinnern. Jerome Boateng drischt den Ball nach vorne, Ribéry legt mit der Hacke auf Robben - der Rest ist Geschichte.

Doch die beiden Stars kommen in die Jahre und der Branchen-Primus muss sich die Frage stellen: Was tun? Beide sind verletzungsanfällig und der Umbruch muss eher früher als später vollzogen werden. Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge hat bereits verraten, dass die Vertragsgespräche laufen. Doch eine Entscheidung ist noch nicht gefallen.

Hamann verrät: Ich würde mich für Ribéry entscheiden

Ex-FCBler und Sky-TV-Experte Dietmar Hamann würde sich nur für einen der beiden entscheiden. Das verrät er in seiner Kolumne beim kicker: „ stellen sich auch diese Frage: Lässt Bayern mich? Meine Meinung: Es ist für die Entwicklung von Coman und Gnabry wichtig, einen der beiden (Ribéry oder Robben, Anmerk. d. Red.) zu halten. Aber nur einen, nicht beide. Ich würde Ribéry wählen, nicht Robben. Denn der Franzose hängt weniger von seiner Schnelligkeit ab, Ribéry ist mehr Kombinationsspieler als Robben.“

Eine klare Ansage von Hamann - und das ist nicht die einzige der letzten Zeit. Erst am Sonntag hatte sich der 44-Jährige über einen möglichen Champions-League-Sieg des FC Bayern und der damit verbundenen bajuwarischen Triple-Hoffnung geäußert; zum Unmut einiger FCB-Fans. Für ihn ist nicht der Rekordmeister, sondern ein spanischer Klub Favorit auf den Titel: „Real Madrid. Sie haben die Triumph-Erfahrung der letzten beiden Jahre, sie haben Paris beeindruckend aus dem Weg geräumt - und bald auch Juve. Real ist das Nonplusultra unter den Halbfinalisten.“ Für Hamann stehen die Teilnehmer des Halbfinales offenbar schon fest: Real Madrid, der FC Barcelona, der FC Bayern und vermutlich der FC Liverpool sind für ihn in der besten Position.

Heynckes-Nachfolger? Kovac ist am Wahrscheinlichsten

Abschließend gibt der Ex-Münchner auch noch einen Kommentar zur Trainersuche der Roten ab. Für ihn ist Niko Kovac der wahrscheinlichste Bayern-Trainer ab Sommer: „Er ist der beste unter den gehandelten Kandidaten, seine Art und sein Auftreten passen zu Bayern. Zudem hat er die Erfahrung, ein Land als Trainer zur WM zu führen - das kann man mit der Champions League vergleichen. Ich bin mir sicher: Kovac packt Bayern - wenn man ihn lässt.“

Zwar fände Hamann auch die Option Jürgen Klopp äußerst passend, doch der ist wohl nur sehr schwer von seinem Trainer-Stuhl in Liverpool loszueisen und steht außerdem derzeit kurz vor dem Einzug ins Halbfinale der Champions League. Kaum vorstellbar also, dass der Ex-BVB-Trainer die Wohlfühloase an der Merseyside verlassen würde.

FC Bayern: Diese FCB-Spieler wurden am öftesten Deutscher Meister

Der FC Bayern München ist Deutscher Meister 2018. SPORT1 zeigt die Spieler, die am öftesten mit dem FCB die Bundesliga gewannen.

Bayern-Fans feiern Meisterschaft und träumen vom Triple

Die Fans des Rekordmeisters feierten den sechsten Titel in Folge ausgelassen, fiebern aber noch weiteren Titeln in dieser Saison entgegen.

WhatsApp-News zum FC Bayern gratis aufs Handy: tz.de bietet einen besonderen Service für FCB-Fans an. Sie bekommen regelmäßig die neuesten Nachrichten zu den Roten direkt per WhatsApp auf Ihr Smartphone. Und das kostenlos: Hier anmelden!

sdm

Auch interessant

Meistgelesen

Alles fix! FC Bayern bestätigt Coutinho-Deal: Pressemeldung irritiert - Trikotnummer klar
Alles fix! FC Bayern bestätigt Coutinho-Deal: Pressemeldung irritiert - Trikotnummer klar
Hoeneß bestätigt Rückzug vom FC Bayern - und lässt ein wichtiges Detail offen
Hoeneß bestätigt Rückzug vom FC Bayern - und lässt ein wichtiges Detail offen
Transfer-Doppelpack: So planen die Bayern mit Philippe Coutinho und Cuisance
Transfer-Doppelpack: So planen die Bayern mit Philippe Coutinho und Cuisance
Leroy Sané zum FC Bayern? Entscheidung ist gefallen! Rummenigge äußert sich zum Ort der Knie-OP
Leroy Sané zum FC Bayern? Entscheidung ist gefallen! Rummenigge äußert sich zum Ort der Knie-OP

Kommentare