1. tz
  2. Sport
  3. FC Bayern

Dreimal Note Vier und einmal die Fünf: Die Einzelkritik zum Remis in Wolfsburg

Erstellt:

Von: Philipp Kessler

Kommentare

Der FC Bayern konnte zum dritten Mal in Folge nicht gewinnen.
Der FC Bayern konnte zum dritten Mal in Folge nicht gewinnen. © Darius Simka/imago-images

Am letzten Spieltag holte der FC Bayern München in Wolfsburg nur einen Punkt. Die tz-Einzelkritik zum 2:2 de Nagelsmann-Elf in der Volkswagen Arena.

Wolfsburg - Vor dem Auswärtsspiel bei den Wölfen gab es beim FC Bayern nur ein Thema: den möglichen Abschied von Robert Lewandowski, der seinen Vertrag laut Hasan Salihamidzic nicht verlängern wird. Auf dem Rasen gab es ei dem sportlich recht unbedeutenden Spiel ein 2:2, bei dem die Bayern allerdings mit 2:0 führten. Stanisic und Lewandowski trafen zunächst, ehe Wind und Kruse für die Wolfsburger ausglichen. Die Einzelkritik zum Spiel.

FC Bayern: Einzelkritik zum Remis in Wolfsburg - Hernandez mit schlechtester Note

Manuel Neuer: Bei den Gegentoren war der Bayern-Kapitän ohne Chance. Wurde in der Schlussphase wie abgesprochen ausgewechselt. Note: 3 (ab 81. Christian Früchtl: Das Eigengewächs wird im Sommer wechseln, bekam noch ein paar Minuten. Note: o.B.)

Josip Stanisic: Der verlässliche Verteidiger bekam wieder mal eine Chance, sich von Beginn an zu zeigen. In der 17. Minute erzielte er nach einer Ecke von Joshua Kimmich per Kopf sein erstes Tor für die Bayern. Insgesamt ein gutes Spiel von ihm. Aber: Vor dem 2:2 ließ er Van de Ven in die Mitte flanken. Note: 3

Dayot Upamecano: Der Franzose gewann einige Zweikämpfe, schlug auch immer wieder gute lange Diagonalbälle in die Spitze. Im Vergleich zu Hernández besser, aber auch nicht fehlerfrei. Note: 3

Lucas Hernández: Der Weltmeister von 2018 rutschte vor dem 1:2 unglücklich weg. Beim 2:2 durch Kruse kam er zu spät. Note: 5

Joshua Kimmich: Der Mittelfeld-Antreiber machte sein 300. Pflichtspiel für den FC Bayern. Er bewies gute Übersicht, setzte seine Mitspieler immer wieder mit genauen hohen Bällen in Szene. Sein Eckball führte zum 1:0 durch Stanisic. Note: 2 (ab 81. Gabriel Vidovic: o.B.)

Leon Goretzka: Unauffällig und ohne nennenswerte Szenen in der ersten Halbzeit. Note: 4

FC Bayern: Einzelkritik zum 2:2 in Wolfsburg - Gnabry und Davies bleiben blass

Serge Gnabry: Der Offensiv-Star wurde häufig von Kimmich gesucht. Zu Beginn des Spiels war er auffällig, danach tauchte er unter. Note: 4 (ab 67. Leroy Sané: Er vergab in der Schlussphase die Mega-Chance auf den Sieg. Für eine Note wurde er zu spät eingewechselt)

Thomas Müller: Bereitete das 2:0 per Flanke vor. Er arbeitete auch immer wieder in der Defensive mit. Aber offensiv gelang ihm selbst wenig. Note: 3 (ab 60. Eric Maxim Choupo-Moting: o.B.)

Jamal Musiala: In der 24. Minute erzielte er das vermeintliche 2:0, das allerdings aberkannt wurde. Generell war er sehr bemüht, Zählbares kam dabei aber selten raus. Note: 3

Alphonso Davies: Mit seinen Flankenläufen blieb er immer wieder am Gegenspieler hängen. Er behinderte beim vermeintlichen 2:0 Wolfsburg-Torhüter Casteels. Daher wurde der Treffer von Musiala aberkannt. Beim 1:2 in der 45. Minute konnte er VfL-Profi Wind nicht am Tor hindern. Mit seiner Schnelligkeit konnte er aber immerhin den ein oder anderen Konter der Gastgeber unterbinden. Note: 4 (ab 81. Omar Richards: o.B.)

FC Bayern: Einzelkritik zum Remis in Wolfsburg - Lewy mit Saisontreffer 35

Robert Lewandowski: Erstmals seit seinem Bayern-Wechsel 2014 spielte er in jedem Bundesliga-Spiel einer Saison. Der Superstürmer vergab in der 9. Minute eine Riesen-Chance, auch in der 11. Minute scheiterte er an Wolfsburgs Torhüter Casteels. Der 40. Minute hatte er mehr Erfolg. Nach Flanke von Müller köpfte der Pole das 2:0. Sein 35. Liga-Treffer. Trug nach der Neuer-Auswechslung die Kapitänsbinde. Nach dem Spiel bekam er seine siebte Torjäger-Kanone überreicht. Die große Frage für viele Münchner Fans: War das sein letzter Auftritt im Bayern-Trikot? Fakt ist: Lewandowski wird seinen 2023 auslaufenden Vertrag nicht verlängern. Aber: Die Münchner wollen ihn im Sommer nicht verkaufen. Note: 2

Auch interessant

Kommentare