„Einer der Besten“

Ex-Bayern-Star verrät: Das sind meine Vorbilder beim FCB - eines ist jünger als er selbst

+
Juan Bernat (Mitte) erinnert sich an seine Zeit beim FC Bayern München.

Beim FC Bayern München galt er als Top-Talent, nun spielt er im Ausland. Der Star verrät, welche seiner Mitspieler ihn am meisten geprägt haben.

München - Vier Jahre lang stand er für den FC Bayern auf dem Platz, dann entschieden sich die Bayern-Bosse für die Trennung. Heute kann Juan Bernat daran wohl gelassen zurückdenken, denn seit gut einem Jahr steht er bei einem anderen absoluten Top-Klub unter Vertrag. 

FC Bayern München: Das sind Juan Bernats Vorbilder bei seinem Ex-Verein

In München ist er vor allem bei Uli Hoeneß in Ungnade gefallen, bei Paris St.-Germain (PSG) läuft es unter Trainer Thomas Tuchel dafür derzeit perfekt für Bernat. Ansporn für seine stetige Entwicklung holt er sich bei seinen Vorbildern, die unter anderem auch beim FC Bayern spielen.

Den Stammplatz hat sich Bernat hart erkämpft - und dafür unter anderem seine Ernährung umgestellt, wie er laut bild.de erklärt. Dass er einmal die Position des Linksverteidigers bei einem Top-Klub übernimmt, war aber nicht von Beginn an klar. 

Denn eigentlich spielte er dort in den Jugendmannschaften gar nicht, wurde schließlich aber von einem Trainer umgeschult: „Am Ende habe ich mich angepasst. Es ist wahr, dass sich der Fußball sehr verändert hat, dass die Außenverteidiger heute viel offensiver sind und fast immer angreifen. Vor allem bei Teams wie Bayern München oder PSG“, sagte Bernat.

Ex-Bayern-Star verrät: Das sind meine Vorbilder beim FCB - eines ist jünger als er selbst

Es ist also nur logisch, dass auch seine Vorbilder vorwiegend in der Verteidigung zu finden sind. Bernat nennt Jordi Alba, Marcelo - und David Alaba, von dem er während seiner Bayern-Zeit sehr viel gelernt habe. Außerdem lobt der 26-Jährige den zwei Jahre jüngeren Joshua Kimmich: „Er spielte in der Mitte und ist dann auch auf die Seite gewechselt. Für mich ist er einer der Besten auf der 2 momentan. Seine Leistungen jede Saison sprechen für sich.“

Wechselt auch Thomas Müller den Verein? Der Bayern-Star ist unzufrieden mit seinen Einsatzzeiten - und angeblich haben mehrere Top-Klubs bereits Interesse angemeldet. Der FC Bayern könnte bereits an einem Ersatz-Transfer für Müller arbeiten. Unbedingt in München behalten will der FCB Lucas Hernandez, doch er reiste mit einer Knieverletzung zur französischen Nationalmannschaft. Nun spricht der Bayern-Doc eine eindringliche Warnung aus. 

trk

Auch interessant

Meistgelesen

Rückkehr von Leroy Sané - Geht alles viel schneller als gedacht?
Rückkehr von Leroy Sané - Geht alles viel schneller als gedacht?
Mauricio Pochettino zum FC Bayern München? Jetzt spricht Hansi Flick Klartext
Mauricio Pochettino zum FC Bayern München? Jetzt spricht Hansi Flick Klartext
PK im Ticker: Hansi Flick nennt den entscheidenden Spieler für seine Bayern-Taktik
PK im Ticker: Hansi Flick nennt den entscheidenden Spieler für seine Bayern-Taktik
Nach Wirbel um Job beim FC Bayern: Star-Trainer mit neuer Aufgabe
Nach Wirbel um Job beim FC Bayern: Star-Trainer mit neuer Aufgabe

Kommentare