"Ich fühle mich gut"

Ribéry als Super-Joker gegen City?

+
Franck Ribéry (r.) beim Torjubel mit Juan Bernat.

München - Ribéry will ran! Wohl aber auch am Mittwoch erst einmal nicht von Beginn an. Doch er könnte zum Super-Joker für das Champions-League-Spiel der Bayern werden.

Es sah alles ganz ordentlich aus gegen den VfB, aber irgendetwas fehlte doch. Was war das bloß? Zug zum Tor? Überraschende Momente? In einem Wort: Ribéry! Als der Franzose aufs Feld lief, kam der FC Bayern in Gang! Super-Franck durfte gegen Stuttgart 23 Minuten über die linke Seite wirbeln, der erste Pflichtspieleinsatz in dieser Saison. Und man sah sofort, was er für einen Unterschied ausmacht – nicht nur wegen des erlösenden 2:0 fünf Minuten vor dem Ende.

Pep Guardiola lobte nach der Partie: „Wir brauchen Franck. Ich weiß, wie wichtig er für uns ist. Wir brauchen gerade sein Talent im Eins gegen Eins.“ Und diese Fähigkeiten sind vor allem gegen Manchester City gefragt! Die Frage ist, ob das Spiel noch zu früh kommt für den Franzosen.

Der Superstar selbst war zwar glücklich, aber auch reserviert. Nach einem verkorksten Sommer mit der WM-Absage aufgrund von Rückenschmerzen, den darauffolgenden Patellasehnenproblemen und nicht zuletzt den Turbulenzen durch den Nationalmannschaftsrücktritt will der Franzose nun einfach nur spielen. Seine Ansage: „Training und Spiele sind etwas komplett anderes. Ich brauche jetzt wieder den Rhythmus! Jetzt bin ich erst einmal zurück, ich fühle mich gut. Das ist wichtig!“ Heißt: Ribéry will ran! Wohl aber auch am Mittwoch erst einmal nicht von Beginn an. Philipp Lahm mag diese Möglichkeit als Vorteil ansehen. Der Kapitän sagte: „Franck ist fit, er ist gut drauf. Es ist wichtig, dass Spieler von der Bank kommen und das Spiel entscheiden!“

Ribéry in der Jokerrolle, ungewohnt, aber derzeit vielleicht effektiver. Gut möglich, dass der FCB mit dem Franck-Effekt auch den englischen Meister überrumpelt.

mic

Zwei Vierer, keine Eins: Bilder & Noten zu Bayerns Sieg gegen Stuttgart

Zwei Vierer, keine Eins: Bilder & Noten zu Bayerns Sieg gegen Stuttgart

Auch interessant

Meistgelesen

Neuer Versuch: Zidane will Alaba zu Real locken
Neuer Versuch: Zidane will Alaba zu Real locken
Nach Ancelotti-Trennung: Inter will Vidal im Winter holen
Nach Ancelotti-Trennung: Inter will Vidal im Winter holen
Comeback-Pläne: Ribéry gibt Versprechen ab
Comeback-Pläne: Ribéry gibt Versprechen ab
Trotz Kantersieg des FC Bayern: Heynckes äußert sich kritisch
Trotz Kantersieg des FC Bayern: Heynckes äußert sich kritisch

Kommentare