Scheuer-Elf mit 3:0-Vorsprung gegenüber FC Rosengard

Frauen des FC Bayern spielen im CL-Rückspiel in Malmö voll auf Sieg

Lea Schüller und die Frauen des FC Bayern München stehen kurz vor dem Einzug ins Halbfinale der Champions League.
+
Lea Schüller und die Frauen des FC Bayern München stehen kurz vor dem Einzug ins Halbfinale der Champions League.

Die Fußballerinnen des FC Bayern wollen mit ihrem 26. Pflichtspielsieg in Serie ins Halbfinale der Champions League stürmen.

Nach dem 3:0 im Hinspiel gegen den FC Rosengard ist die Ausgangsposition des deutschen Vizemeisters für das Viertelfinal-Rückspiel in Malmö am Donnerstag (19.00 Uhr/live bei Sport1) glänzend, der Bundesliga-Spitzenreiter lässt sich aber nicht blenden. „Wir werden nicht auf ein knappes Ergebnis oder ein Unentschieden setzen, sondern auch das Rückspiel mit vollem Fokus und klarem Siegeswillen angehen“, sagte Trainer Jens Scheuer. Der schwedische Rekordmeister dürfe trotz des klaren Resultats im ersten Duell nicht unterschätzt werden, warnte auch Nationaltorhüterin Laura Benkarth: „Rosengard muss mehr riskieren. Das mischt die Karten neu.“ Im Visier hat der FC Bayern beim Tanz auf drei Hochzeiten seine zweite Halbfinal-Teilnahme in der Königsklasse nach 2019.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare