Klarer Sieg in Moskau

Bayern-Frauen stürmen ins Viertelfinale der Champions League

+
Steht mit dem FC Bayern im Champions-League-Viertelfinale: Trainer Thomas Wörle muss in Moskau trotz eisiger Temperaturen nicht zittern. 

Moskau - Die Frauen des FC Bayern stehen im Viertelfinale der Champions League. Das Rückspiel beim FK Rossijanka gerät mehr zum Schaulaufen für die Roten.

Update vom 1. Juni 2017: Die Damen von Paris St. Germain und Olympique Lyon spielen heute um die Krone des europäischen Fußballs. Hier können Sie nachlesen, wie Sie das Finale der Champions League der Frauen live im TV und Live-Stream verfolgen können.

Die Fußballerinnen des FC Bayern haben erstmals das Viertelfinale der Champions League erreicht. Nach dem 4:0 im Hinspiel gegen FK Rossijanka aus Russland gewann die Mannschaft von Trainer Thomas Wörle auch das Rückspiel am Donnerstag mit 4:0 (1:0). Vivianne Miedema (42. Minute/52.), Sara Däbritz (72.) und Nora Holstad (90.+2) machten den lockeren Einzug in die Runde der letzten Acht perfekt. Die Münchnerinnen trotzten damit im Rodina-Stadion von Chimki nordwestlich von Moskau auch ihrer weiter angespannten Personalsituation: Acht Spielerinnen fehlten insgesamt.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Nach OP: So lange fällt Neuer wirklich aus
Nach OP: So lange fällt Neuer wirklich aus
Ancelotti lobt James - Schalke hadert mit Videobeweis
Ancelotti lobt James - Schalke hadert mit Videobeweis
"Leidenschaft verloren" - Alarmierende Worte von Ancelottis Mentor
"Leidenschaft verloren" - Alarmierende Worte von Ancelottis Mentor
PK-Ticker: Ancelotti über Wolfsburg, den Buli-Titelkampf und Neuer
PK-Ticker: Ancelotti über Wolfsburg, den Buli-Titelkampf und Neuer

Kommentare