Nach Bayern-Blamage gegen Düsseldorf

„Was soll der besser machen?“ Bobic springt angezähltem Kovac zur Seite 

+
Niko Kovac steht beim FC Bayern mehr denn je in der Kritik.

Nach dem blamablen 3:3 des FC Bayern München im Heimspiel gegen Fortuna Düsseldorf steht Niko Kovac mehr den je in der Kritik. Rückendeckung bekommt der Coach von Eintracht-Sportvorstand Fredi Bobic.

Eintracht Frankfurts Sportvorstand Fredi Bobic ist seinem früheren Trainer Niko Kovac in der Bayern-Krise zur Seite gesprungen. "Die Tore, die sie bekommen, für die kann kein Trainer etwas", sagte der 47-Jährige im Sport1-Doppelpass. Er sehe nicht, wieso der Kroate, der im Sommer zum Fußball-Rekordmeister gewechselt war, das "einzige Problem" sein solle.

„Ihn als einziges Problem hinzustellen, das sehe ich komplett anders. Ein neuer Trainer hin oder her: Was soll der erstmal besser machen?“, nahm Bobic seinen Ex-Coach in Schutz.

Der FC Bayern hatten am Samstag nur 3:3 gegen Aufsteiger Fortuna Düsseldorf gespielt. Kovac, der mit Eintracht Frankfurt den DFB-Pokal gewonnen hatte, steht deshalb mehr denn je in der Kritik. Der 47-Jährige werde aber mit Sicherheit am Dienstag (21.00 Uhr/Sky) im Champions-League-Spiel der angeschlagenen Münchner gegen Benfica Lissabon auf der Bank sitzen, hatte Bayern-Präsident Uli Hoeneß nach der Partie gesagt.

Auch Kovac selbst hatte sich nach der Partie wütend und enttäuscht vom Auftritt seiner Mannschaft gezeigt und seine Spieler deutlich kritisiert.

SID/dpa/tlm

Auch interessant

Meistgelesen

Bittere Wende im Sané-Poker? Kleine Entscheidung könnte womöglich massive Folgen für FCB haben
Bittere Wende im Sané-Poker? Kleine Entscheidung könnte womöglich massive Folgen für FCB haben
Neuzugang bereits im Anflug? FC Bayern plant offenbar Winter-Transfer: Flick äußert sich
Neuzugang bereits im Anflug? FC Bayern plant offenbar Winter-Transfer: Flick äußert sich
Nach Bundesliga-Regeländerung spaltet Schiedsrichter-Chef den Doppelpass: „Wenn man sich die Szene genau ansieht“
Nach Bundesliga-Regeländerung spaltet Schiedsrichter-Chef den Doppelpass: „Wenn man sich die Szene genau ansieht“
Bundesliga: So endete Hertha BSC gegen FC Bayern München 
Bundesliga: So endete Hertha BSC gegen FC Bayern München 

Kommentare