Rekordmeister will die Herbstmeisterschaft

So sehen Sie FC Bayern gegen FC Ingolstadt live im TV und im Live-Stream

+
Ingolstadt-Trainer Ralph Hasenhüttl (r.) will "den eigenen Strafraum nie zumauern". Nicht mal gegen Pep Guardiola und den FC Bayern.

München - Der FC Bayern kann sich gegen den FC Ingolstadt die Herbstmeisterschaft sichern. So sehen Sie das Bayern-Derby live im TV, im Live-Stream und bei uns im Live-Ticker.

Update vom 5. Februar 2016: Auch wenn die Tage von Trainer Pep Guardiola beim FC Bayern gezählt sind: Der Spanier will sich im Sommer mit dem Triple aus München verabschieden. Auf dem Weg zur Meisterschaft muss der FCB am Samstag beim Werksverein Bayern Leverkusen ran. Wir haben bereits zusammengefasst, wie Sie das Spiel Bayer Leverkusen gegen den FC Bayern live im TV und im Live-Stream sehen können.

Der FC Bayern will im Derby gegen den FC Ingolstadt wieder in die nationale Erfolgsspur zurückfinden. In der Bundesliga kassierte der deutsche Rekordmeister am vergangenen Spieltag gegen Borussia Mönchengladbach die erste Hinrunden-Niederlage unter der Ägide von Pep Guardiola. Für die Münchner war es die erste Vorrundenpleite seit dem 28. Oktober 2012, damals noch unter Jupp Heynckes. 56 Spiele der ersten Saisonhälfte beendeten die Roten in Folge ungeschlagen, stolze 48 davon in der Amtszeit des Katalanen. Bei einem Dreier gegen den Aufsteiger aus Ingolstadt stünde die Herbstmeisterschaft einen Spieltag vor Abschluss der Hinrunde fest.

Der FC Ingolstadt will es den Gladbachern gleichtun und die Bayern vom eigenen Strafraum fernhalten. Trainer Ralph Hasenhüttl kündigte im Vorfeld der Partie an, dass er „den Strafraum nie zumauern“ werde, „auch nicht am kommenden Wochenende“. Nach einer überraschend starken Hinrunde in der Fußball-Bundesliga will der FC Ingolstadt auch im Auswärtsspiel bei Rekordmeister FC Bayern seiner Taktik treu bleiben. „Wir spielen nicht anders als in den anderen Spielen“, teilte der FCI-Trainer weiter mit. Der Aufsteiger ist mit 20 Punkten nach 15 Spielen eines der Überraschungsteams der Bundesliga und hat nur eines seiner letzten fünf Spiele verloren. 

Anstoß der Partie ist am Samstag um 15:30 Uhr in der Allianz Arena. In unserem TV-Guide erfahren Sie, wie Sie die Partie verfolgen können.

FC Bayern gegen den FC Ingolstadt: Bundesliga live im Pay-TV auf Sky

Da die exklusiven Übertragungsrechte der Fußball-Bundesliga beim Pay-TV-Sender Sky liegen, ist das Gastspiel des FC Ingolstadt in der Allianz Arena ausschließlich beim Bezahlsender live zu sehen. Die Vorberichterstattung startet bereits um 14.00 Uhr auf Sky Bundesliga 1 und Sky Bundesliga HD 1. Auf selbigem Kanal wird im Anschluss die Bundesliga-Konferenz übertragen. Die Moderation wird Michael Leopold gemeinsam mit dem Experten Felix Magath übernehmen. Um 15.20 Uhr wird dann in die jeweiligen Stadien geschalten. Die Partie der Bayern gegen den FC Ingolstadt wird dann auf Sky Bundesliga 2 und Sky Bundesliga HD 2 zu sehen sein. Im Einzelspiel ist Wolff Fuss Ihr Kommentator, in der Konferenz berichtet Roland Evers in Ausschnitten über das Spiel der Münchner gegen die Ingolstädter.

FC Bayern gegen den FC Ingolstadt: Bundesliga im Live-Stream via SkyGo

Allen Sky-Abonnenten mit Bundesliga-Paket steht der Live-Stream-Service SkyGo kostenlos zur Verfügung. Dadurch können die Kunden des Bezahlsenders das Spiel zwischen dem FC Bayern und dem FC Ingolstadt auch von unterwegs auf ihrem Laptop, Smartphone oder Tablet verfolgen. Für mobile Endgeräte steht zur vereinfachten Bedienung die SkyGo-App zur Verfügung. Alle Apple-Nutzer müssen dafür den iTunes-Store aufsuchen. Besitzer von Android-Geräten finden die App im Google Play Store. Allerdings funktioniert SkyGo noch nicht auf allen Geräten mit Android-Betriebssystem.

FC Bayern gegen den FC Ingolstadt: Bundesliga live im Sportradio Sport1.fm

Fans ohne Sky-Abo, die sich für das Bayern-Derby interessieren, haben eine weitere Möglichkeit das Spiel 90 Minuten live zu verfolgen. Und zwar mit Sport1.fm, dem hausinternen Radiokanal des Sportsenders Sport1. Das Unternehmen bietet die Partie als Einzeloption und in der Konferenz mit den weiteren Spielen vom Samstagnachmittag an. 

FC Bayern gegen den FC Ingolstadt: Bundesliga im Live-Stream ohne Sky und Sport1

Im Netz erfahren Fußball-Fans recht unkompliziert die Adressen von (meist ausländischen) Live-Stream-Angeboten zu Top-Spielen wie dem Bundesliga-Spiel zwischen dem FC Bayern und dem FC Ingolstadt. Dabei sollte man bedenken, dass in den meisten Fällen die Bild-Qualität deutlich schlechter ist als beim Live-Stream von SkyGo. Zudem gibt es in der Regel keinen deutschen Kommentar aber dafür jede Menge Werbung. Darüber hinaus ist die rechtliche Lage solcher Live-Streams nach wie vor umstritten. Wer auf Nummer sicher gehen will, der kann sich an unserer Liste an legalen und kostenlosen Live-Streams orientieren.

In der Saison 2015/2016 gibt es sogar die Möglichkeit, einen kostenlosen Live-Stream der Bundesliga in HD-Qualität zu nutzen. Grund dafür sind die Übertragungsrechte eines Anbieters aus Indien. Was genau hinter diesem Angebot steckt und wie Sie bei Star Sports das Spiel FC Bayern gegen Ingolstadt sehen können, haben wir in einem Extra-Artikel zusammengefasst.

Wichtig: Für sämtliche Live-Streams empfiehlt sich eine stabile WLAN-Verbindung, da die Streams erfahrungsgemäß eine große Datenmenge verbrauchen. Denn wenn das Kontingent eines herkömmlichen Mobilfunkvertrags erstmal aufgebraucht ist, drosselt der Anbieter das Datenvolumen dramatisch und ein Streaming auf dem mobilen Gerät ist nicht mehr möglich. Wer dann noch schnell im Netz surfen will, muss ein Datenkontingent hinzukaufen.

FC Bayern gegen FC Ingolstadt: Zusammenfassung im Free-TV

Wer keine dieser Optionen wahrnehmen kann oder mag, muss sich ein wenig gedulden, bis im Free-TV Zusammenfassungen der Begegnung zwischen dem FC Bayern und dem FC Ingolstadt zu sehen sind. Die erste Möglichkeit bietet die ARD mit der Sportschau ab 18:30 Uhr, moderiert von Gerhard Delling. Ab 23 Uhr überträgt das ZDF das aktuelle Sportstudio mit Moderatorin Katrin Müller-Hohenstein. Einen ausführlichen Spielbericht zeigt zudem Sport1 in der Sendung Bundesliga pur am Sonntag ab 9:30 Uhr. 

FC Bayern gegen den FC Ingolstadt: Das Bundesliga-Spiel bei uns im Live-Ticker

Wie gewohnt bieten wir für das Heimspiel der Bayern in der Allianz Arena auch einen Live-Ticker an - so auch den Live-Ticker zu FC Bayern gegen den FC Ingolstadt. Wir versorgen Sie vor, während und nach der Partie mit allen wichtigen Informationen. Im Anschluss finden Sie bei uns die besten Bilder vom Spiel, die Noten der Bayern-Spieler sowie einen ausführlichen Spielbericht.

FC Bayern gegen FC Ingolstadt: Das bisherige Pflichtspiel

Saison

Wettbewerb

Begegnung

Ergebnis

2011/12

DFB-Pokal, 2. Runde

FC Bayern - FC Ingolstadt

6:0

deu

Auch interessant

Meistgelesen

Abschied von Bayern? Boateng spricht Klartext
Abschied von Bayern? Boateng spricht Klartext
Bayern-Bosse: "Jetzt geht's los auf dem Transfermarkt"
Bayern-Bosse: "Jetzt geht's los auf dem Transfermarkt"
„Satt und müde“: So lautet die Saisonbilanz der Bayern-Fans 
„Satt und müde“: So lautet die Saisonbilanz der Bayern-Fans 
Kroos über Bayern-Rückkehr: „Wird nicht passieren“
Kroos über Bayern-Rückkehr: „Wird nicht passieren“

Kommentare