Fünfter Spieltag der Champions League

So sehen Sie FC Bayern gegen Olympiakos Piräus live im TV und Live-Stream

+
Das Hinspiel bei Olympiakos Piräus gewann der FC Bayern mit 3:0.

München - FC Bayern München gegen Olympiakos Piräus: Holt der FCB den Gruppensieg in der Champions League? So sehen Sie das Spiel live im TV und im Live-Stream.

Update vom 8. Dezember 2015: Der FC Bayern ist bereits bereits für das Achtelfinale in der Champions League qualifiziert. Auch der Gruppensieg ist dem FCB nicht mehr zu nehmen. Wie können die Bayern sich im Rückspiel gegen Dinamo Zagreb motivieren? Vielleicht, indem sie alles dransetzen, den Vorrunden-Rekordsieg von 5:0 gegen die Kroaten zu übertreffen. Wir haben bereits zusammengefasst, wie Sie das Spiel Dinamo Zagreb gegen FC Bayern live im TV und Live-Stream verfolgen können.

Neun Punkte hat der FC Bayern in den bisherigen vier Spielen der Gruppenphase in der Champions League gesammelt. Lediglich bei der 0:2-Niederlage beim FC Arsenal blieben die Roten ohne dreifachen Punktgewinn. Mit einem Heimsieg gegen Olympiakos Piräus würde der FC Bayern als Gruppensieger ins Achtelfinale einziehen. Damit hätte der deutsche Rekordmeister sein erstes Etappenziel auf dem Weg zum Champions-League-Titel erreicht. Das Hinspiel gewannen die Münchner mit 3:0 und hatten dabei mit den Griechen keine größeren Probleme. Überschattet wurde das Spiel in Griechenland vom überharten Eingreifen der örtlichen Polizisten gegenüber den Bayern-Fans.

Aber auch Olympiakos Piräus hat gute Chancen auf den Einzug in die K.o.-Phase. Durch zwei Siege gegen Zagreb und einen gegen Arsenal haben die Griechen ebenfalls bereits neun Zähler auf ihrer Habenseite und damit sechs Punkte Vorsprung auf den FC Arsenal und Dinamo Zegreb. Ein Auswärtssieg mit drei Toren Vorsprung und mindestens 4:1 würde sie als Gruppensieger in die K.o.-Runde hieven. Und der griechische Double-Gewinner spielt eine herausragende Saison. Von ihren 15 Pflichtspielen hat Olympiakos Piräus 13 gewonnen, einmal Remis gespielt und nur eine Begegnung verloren. Die war allerdings gegen den FC Bayern. Ihre zehn Ligaspiele haben die Südeuropäer allesamt gewonnen und führen dadurch souverän die Tabelle an.

Endet das Aufeinandertreffen unentschieden, sind beide Mannschaften für das Achtelfinale qualifiziert und der letzte Spieltag entscheidet, wer als Gruppensieger und -Zweiter in die K.o.-Phase vorrückt. Wir haben für Sie zusammengefasst, wie Sie das Spiel FC Bayern gegen Olympiakos Piräus live im TV und im Live-Stream sehen können.

FC Bayern München gegen Olympiakos Piräus: Champions League live im Pay-TV auf Sky

Wenn der FC Bayern am Mittwoch gespielt hätte, dürfte das ZDF berichten. Dem öffentlich-rechtliche Sender ist es erlaubt, von der Gruppenphase pro Spieltag nur eine ausgewählte Partie am Mittwoch live zu zeigen. Aus diesem Grund ist das Aufeinandertreffen zwischen dem FC Bayern und Olympiakos Piräus jetzt exklusiv live im Pay-TV auf Sky zu sehen. Da Bayer Leverkusen bereits um 18 Uhr in Weißrussland bei BATE Borissow antritt, beginnt der Sender aus Unterföhring schon um 17 Uhr mit seiner Vorberichterstattung auf Sky Sport 1 und Sky Sport HD 1. Moderator Michael Leopold begrüßt dazu unter anderem die Experten Franz Beckenbauer und Erik Meijer. Im Anschluss an das Gastspiel der Werkself in Borissow läuft auf diesem Kanal dann die Vorberichterstattung mit Interviews und Analysen zu den Begegnungen um 20:45 Uhr. Konferenz-Kommentator Wolff Fuss meldet sich ab 20:35 Uhr mit Ausschnitten zum Heimspiel der Bayern gegen Piräus.

Ab 20 Uhr zeigt die Münchner Sendeanstalt auf Sky Sport 2 und Sky Sport HD 2 einen Vorlauf zum Duell des griechischen Meisters beim deutschen Meister. Ab 20:35 Uhr übernimmt Kommentator Kai Dittmann aus der Allianz Arena. 

FC Bayern München gegen Olympiakos Piräus: Champions League im Live-Stream via SkyGo

Allen Sky-Abonnenten mit Sportpaket steht der Live-Stream-Service SkyGo kostenlos zur Verfügung. Dadurch können Sie das Spiel zwischen dem FC Bayern München und Olympiakos Piräus auch von unterwegs auf ihrem Laptop, Smartphone oder Tablet verfolgen. Für mobile Geräte steht die SkyGo-App mit dem Live-Stream zum Spiel FC Bayern gegen Olympiakos Piräus kostenlos zur Verfügung. Alle Apple-Nutzer können dabei auf den iTunes-Store zurückgreifen, Android-Nutzer finden die App im Google Play Store. Allerdings funktioniert SkyGo noch nicht auf allen Geräten mit Android-Betriebssystem.

Wichtig: Für den Streaming-Dienst SkyGo empfiehlt sich eine stabile WLAN-Verbindung, da Live-Streams erfahrungsgemäß eine große Datenmenge verbrauchen. Denn wenn das Kontingent eines herkömmlichen Mobilfunkvertrags erstmal aufgebraucht ist, drosselt der Anbieter das Datenvolumen dramatisch und ein Streaming auf dem mobilen Gerät ist nicht mehr möglich. Wer dann noch schnell im Netz surfen will, muss ein Datenkontingent hinzukaufen.

FC Bayern München gegen Olympiakos Piräus: Champions League im Live-Stream ohne SkyGo

Im Netz erfahren Fußball-Fans recht unkompliziert die Adressen von (meist ausländischen) Live-Stream-Angeboten zu Top-Spielen wie dem Champions-League-Spiel zwischen Bayern und Piräus. Dabei sollte man bedenken, dass in den meisten Fällen die Bild-Qualität deutlich schlechter ist als beim Live-Stream von SkyGo. Zudem gibt es in der Regel keinen deutschen Kommentar aber dafür jede Menge Werbung, die zwischendrin aufploppt. Darüber hinaus ist die rechtliche Lage solcher Live-Streams nach wie vor umstritten. Wer auf Nummer sicher gehen will, der kann sich an unserer Liste an legalen und kostenlosen Live-Streams orientieren.

FC Bayern München gegen Olympiakos Piräus: Champions League im Live-Ticker

Fans des FC Bayern München, die keine Möglichkeit haben die Partie auf Sky zu verfolgen oder keine Live-Bilder benötigen, um der Begegnung beizuwohnen, werden natürlich in unserem Live-Ticker auf dem Laufenden gehalten. Fotostrecken, Spielberichte und Informationen über sämtliche Ereignisse im Vorfeld, während und im Anschluss an das Champions-League-Spiel erhalten Sie bei uns.

FC Bayern München gegen Olympiakos Piräus: Die bisherigen drei Begegnungen

Der FC Bayern hat bislang alle drei Pflichtspiele in der europäischen Königsklassen gegen Olympiakos Piräus gewonnen. Mit dem vierten Sieg in Folge wären die Münchner endgültig als Gruppensieger qualifiziert und würden damit unangenehmen Gegner im Achtelfinale aus dem Weg gehen.

Wettbewerb Runde Datum Begegnung Ergebnis
Champions League Gruppenphase 16.09.2015 Olympikos Piräus - FC Bayern 0:3
Europapokal der Landesmeister 1. Runde 01.10.1980 FC Bayern - Olympiakos Piräus 3:0
Europapokal der Landesmeister 1. Runde 17.10.1980 Olympiakos Piräus - FC Bayern 2:4

deu

Auch interessant

Meistgelesen

Neuer Versuch: Zidane will Alaba zu Real locken
Neuer Versuch: Zidane will Alaba zu Real locken
Nach Ancelotti-Trennung: Inter will Vidal im Winter holen
Nach Ancelotti-Trennung: Inter will Vidal im Winter holen
Vorsicht, Bayern! Am Mittwoch geht es schon um alles
Vorsicht, Bayern! Am Mittwoch geht es schon um alles
Bayern empfängt Celtic: So knackt Jupp die Schotten
Bayern empfängt Celtic: So knackt Jupp die Schotten

Kommentare