Kimmich spricht Qualität an

Bayern verliert Tabellenspitze - Stars alarmiert: „Ist auch eine Frage von Qualität“

+
Höchste Zeit aufzuwachen: Thomas Müller und der FC Bayern suchen nach ihrer Form.

Die Niederlage in Berlin kam für den FC Bayern völlig überraschend. Das legen auch einige Reaktionen der Profis nahe. Thomas Müller und Joshua Kimmich werden deutlich.

Berlin - Formkrise? Schwächephase? Nein! Trainer Niko Kovac wollte nach dem schmerzhaften 0:2 (0:2) bei Hertha BSC und dem zweiten Bundesligaspiel in Folge ohne Sieg keinen Negativtrend ausmachen. Vor dem Heimspiel in der Champions League am Dienstag gegen Ajax Amsterdam war dem Trainer des deutschen Rekordmeisters Bayern München nicht bange.

"Ich sehe das alles sehr entspannt, weil ich weiß, dass wir Chancen hatten", sagte der 46-Jährige nach Bayerns erster Pflichtspielniederlage unter seiner Regie. Vor seiner Heimspiel-Premiere in der Königsklasse gab der Coach eine klare Marschroute aus: "Wir wollen natürlich drei Punkte einfahren, um dort beruhigter in die nächsten Spiele zu gehen."

Kovac hat alle Spiele im Blick

Kovac räumte aber auch ein, dass die jüngsten Ergebnisse durchaus Anlass zu Zweifeln geben könnten. "Es ist natürlich klar, dass man jetzt nur die letzten beiden Spiele sieht", sagte der Kroate. Wenn man aber nach neun Pflichtspielen die erste Niederlage kassiert, "ist das gar nicht so schlecht, auch wenn unsere Ansprüche natürlich andere sind."

Torhüter Manuel Neuer sah ebenfalls keinen Grund, vor negativen Auswirkungen auf das Ajax-Spiel zu warnen. "In der Champions League ist alles im Soll. Von daher brauchen wir jetzt nicht über die Champions League zu sprechen", meinte der Kapitän: "Innerhalb der Mannschaft bleiben wir ruhig."

FC Bayern mit erster Niederlage der Saison, gleich viermal Note 5

Hertha BSC - FC Bayern München
Der FC Bayern kassiert die erste Saisonniederlage gegen die Hertha BSC © dpa / Soeren Stach e
Hertha BSC - FC Bayern München
Der FC Bayern kassiert die erste Saisonniederlage gegen die Hertha BSC © dpa / Soeren Stache
Hertha BSC - FC Bayern München
Der FC Bayern kassiert die erste Saisonniederlage gegen die Hertha BSC © dpa / Kay Nietfeld
Hertha BSC - FC Bayern München
Der FC Bayern kassiert die erste Saisonniederlage gegen die Hertha BSC © dpa / Kay Nietfeld
Hertha BSC - FC Bayern München
Der FC Bayern kassiert die erste Saisonniederlage gegen die Hertha BSC © dpa / Kay Nietfeld
Hertha BSC - FC Bayern München
Der FC Bayern kassiert die erste Saisonniederlage gegen die Hertha BSC © dpa / Soeren Stache
Hertha BSC - FC Bayern München
Der FC Bayern kassiert die erste Saisonniederlage gegen die Hertha BSC © dpa / Soeren Stache
Hertha BSC - FC Bayern München
Der FC Bayern kassiert die erste Saisonniederlage gegen die Hertha BSC © dpa / Soeren Stache
Hertha BSC - FC Bayern München
Der FC Bayern kassiert die erste Saisonniederlage gegen die Hertha BSC © dpa / Soeren Stache
Hertha BSC - FC Bayern München
Der FC Bayern kassiert die erste Saisonniederlage gegen die Hertha BSC © MIS / Cathrin Müller /M.i.S.
Hertha BSC - FC Bayern München
Der FC Bayern kassiert die erste Saisonniederlage gegen die Hertha BSC © dpa / Kay Nietfeld
Hertha BSC - FC Bayern München
Der FC Bayern kassiert die erste Saisonniederlage gegen die Hertha BSC © dpa / Soeren Stache
Hertha BSC - FC Bayern München
Der FC Bayern kassiert die erste Saisonniederlage gegen die Hertha BSC © MIS / Cathrin Müller /M.i.S.
Hertha BSC - FC Bayern München
Der FC Bayern kassiert die erste Saisonniederlage gegen die Hertha BSC © dpa / Soeren Stache
Hertha BSC - FC Bayern München
Der FC Bayern kassiert die erste Saisonniederlage gegen die Hertha BSC © MIS / Cathrin Müller /M.i.S.
Hertha BSC - FC Bayern München
Der FC Bayern kassiert die erste Saisonniederlage gegen die Hertha BSC © MIS / Cathrin Müller /M.i.S.
Hertha BSC - FC Bayern München
Der FC Bayern kassiert die erste Saisonniederlage gegen die Hertha BSC © dpa / Soeren Stache
Hertha BSC - FC Bayern München 2:0
Der FC Bayern kassiert die erste Saisonniederlage gegen die Hertha BSC © dpa / Soeren Stache
Hertha BSC - FC Bayern München 2:0
Der FC Bayern kassiert die erste Saisonniederlage gegen die Hertha BSC © dpa / Soeren Stache
Hertha BSC - FC Bayern München 2:0
Der FC Bayern kassiert die erste Saisonniederlage gegen die Hertha BSC © dpa / Soeren Stache
Hertha BSC - FC Bayern München 2:0
Der FC Bayern kassiert die erste Saisonniederlage gegen die Hertha BSC © dpa / Soeren Stache
Hertha BSC - FC Bayern München 2:0
Der FC Bayern kassiert die erste Saisonniederlage gegen die Hertha BSC © dpa / Soeren Stache
Hertha BSC - FC Bayern München 2:0
Der FC Bayern kassiert die erste Saisonniederlage gegen die Hertha BSC © dpa / Soeren Stache
Hertha BSC - FC Bayern München
Der FC Bayern kassiert die erste Saisonniederlage gegen die Hertha BSC © dpa / Kay Nietfeld
Hertha BSC - FC Bayern München
Der FC Bayern kassiert die erste Saisonniederlage gegen die Hertha BSC © dpa / Soeren Stache
Hertha BSC - FC Bayern München 2:0
Der FC Bayern kassiert die erste Saisonniederlage gegen die Hertha BSC © dpa / Soeren Stache
FC Bayern München
Manuel Neuer: Der Keeper war einer der wenigen, der gegen Berlin Normalform erreichte. Neuer wirkte immer sicher, hielt vor dem Elfmeterpfiff klasse gegen Ibisevics Kopfball. Note: 3 © sampics / Sampics
FC Bayern München
Jerome Boateng: Vorne hui, hinten pfui! Boateng spielte in seiner Heimat klasse Pässe, leitete gefährliche Angriffe ein. Das große Aber: Er foulte Ibisevic vor dem 0:1 plump und absolut elfmeterreif (22.), vor dem zweiten Gegentor ließ er Lazaro zu leicht entwischen. Note: 5 © sampics / Sampics
08.08.2018, Fussball 1.Bundesliga: FC Bayern München - FC Rottach-Egern
David Alaba: Auch der Österreicher fand den Rückwärtsgang nicht. Alaba hatte mächtig Probleme mit Kalou, vor  dem 0:2 verfolgte er Lazaro nicht konsequent. Das offensive Plus: bereitete Robbens Großchance vor. Note: 5 © MIS / Bernd Feil/M.i.S.
08.08.2018, Fussball 1.Bundesliga: FC Bayern München - FC Rottach-Egern
Niklas Süle: Der sonst so zuverlässige Abwehrschrank wirkte teilweise desorientiert, stand bei Dudas Diagonalball vor dem 0:1 völlig falsch. Passte aber stark auf, als Lazaro in Minute 31 durch die FCB-Defensive spazierte. Note: 4 © MIS / Bernd Feil/M.i.S.
FC Bayern Muenchen
Joshua Kimmich: Viel unterwegs, wenig Ertrag! Kimmich hatte Pech, als sein Schuss ins Außennetz abgefälscht wurde (25.). Defensiv legte der Rechtsverteidiger Herthas formstarken Dilrosun an die Kette. Note: 3 © sampics / Christina Pahnke / Christina Pahnke
FC Bayern Muenchen
Thiago: Der Zauberfuß fing stark an – und baute noch stärker ab. Thiago leitete mit schwachem Zweikampfverhalten gegen Duda das 0:1 ein. Auch am 0:2 hatte der Spanier Mitschuld, danach schlichen sich Fehlpässe ein. Note: 5 © sampics / Christina Pahnke / Christina Pahnke
15.08.2018, Fussball Testspiel : Hamburg - Bayern München
Renato Sanches: Die Rasta-Rakete begann in den letzten Wochen mit den Startvorbereitungen für den großen Knall. Gegen die Hertha machte Sanches einen Schritt zurück. Der Portugiese lief die Berliner fleißig an, seine gefürchteten Soli gab‘s dieses Mal aber nicht. Note: 4 © MIS / Cathrin Müller /M.i.S.
FC Bayern München
ab 63. Serge Gnabry: Keine Glanzpunkte. Note: 4 © sampics / Sampics
08.08.2018, Fussball 1.Bundesliga: FC Bayern München - FC Rottach-Egern
James Rodriguez: Nach der Gala auf Schalke betrieb der Kolumbianer in Berlin kaum Werbung in eigener Sache. Die einzigen Glanzpunkte waren James‘ Standards, sonst deutlich weniger dominant als noch zuletzt.  Note: 4 © MIS / Bernd Feil/M.i.S.
FC Bayern Muenchen
ab 72. Sandro Wagner: o.B. © sampics / Christina Pahnke / Christina Pahnke
FC Bayern Muenchen
Franck Ribéry: Viele Meter, wenig Maßarbeit. Ribéry spielte erst haarsträubende Fehlpässe, fing sich aber. Das Zusammenspiel mit Alaba klappte, doch der Franzose machte viel zu wenig daraus, wenn er Platz hatte. Note: 4 © sampics / Christina Pahnke / Christina Pahnke
FC Bayern Muenchen
Arjen Robben: Viel war‘s nicht! Robben spielte Kimmich vor dessen Großchance frei (25.), schoss nach Alaba-Vorarbeit aus wenigen Metern über das leere Tor. Musste früh runter. Note: 4 © sampics / Christina Pahnke / Christina Pahnke
FC Bayern Muenchen
ab 52. Müller: Kam früh, brachte wenig. Note: 4 © sampics / Christina Pahnke / Christina Pahnke
08.08.2018, Fussball 1.Bundesliga: FC Bayern München - FC Rottach-Egern
Robert Lewandowski: Lewy spielt – und trotzdem feiert der FCB keine Auswärtsparty. Der Pole hätte nach der schöpferischen Pause gegen Augsburg wieder knipsen sollen, daraus wurde nichts. Vergab eine Kopfballchance (19.), zögerte oft zu lange und spielte Bälle dorthin, wo keiner stand. Note: 5 © MIS / Bernd Feil/M.i.S.

Hertha gewinnt verdient gegen Bayern

Die Niederlage gegen Berlin dürfte die Bayern am Ende aber doch mehr geschmerzt haben, als er öffentlich zugeben wollte. Beide Teams standen sich im ersten Durchgang mit offenem Visier gegenüber, beide drängten mit spielerischen Mitteln auf den Sieg - doch Hertha fand die besseren Räume, gewann am Ende verdient.

Für Thomas Müller waren eher höhere Kräfte ausschlaggebend. "Das Spielglück ist nicht auf unserer Seite. Vor einer Woche hatte man noch den Eindruck, wir sind unbesiegbar, jetzt hat uns die Realität eingeholt", sagte der Nationalspieler der Bild. "Das ist dann einfach eine Sache von Qualität. Wir müssen einfach mal in Führung gehen", forderte Joshua Kimmich.

Kovac verspricht harte Arbeit

Gelegenheiten zu Toren hatte es genug gegeben. Ob Robert Lewandowski und Arjen Robben im ersten Durchgang oder Müller und Sandro Wagner in der Schlussphase - der Angriff ließ die Effektivität vermissen. "Wir arbeiten daran, tagtäglich, damit wir besser werden. Das kann ich garantieren", versprach Kovac.

Eingeleitet wurde die erste Niederlage gegen Hertha seit 2009 allerdings durch grobe Fehler in der Hintermannschaft. Das sah auch Kovac so. Seine Mannschaft habe "Tore zugelassen, die wir so niemals kassieren dürfen", schimpfte der Cheftrainer.

Gemeint war vor allem Jerome Boateng. Der frühere Herthaner verursachte mit seinem unnötigen Foul gegen Salomon Kalou den Elfmeter, den Vedad Ibisevic zum 1:0 (23.) verwandelte. "Eigentlich geht das nicht", meckerte Kovac. Auch beim 0:2 durch Ondrej Duda (44.) patzte die Bayern-Abwehr hinten links. "In der ersten Halbzeit sind wir nicht zu einhundert Prozent präsent gewesen", meinte Neuer, den keine Schuld an der Niederlage traf.

Eine schmerzliche Konsequenz der Niederlage gab es schon am Samstagabend zu spüren: Mit einem 4:2-Sieg über Bayer Leverkusen verdrängte Borussia Dortmund den FC Bayern von der Tabellenspitze.

SID/fn

Auch interessant

Meistgelesen

Kommt Pep Guardiola jetzt zurück zum FC Bayern? Sein Berater gibt Statement ab
Kommt Pep Guardiola jetzt zurück zum FC Bayern? Sein Berater gibt Statement ab
Nach Mega-Knatsch beim FC Bayern: Präsident Hainer wird beim Thema Müller ziemlich deutlich
Nach Mega-Knatsch beim FC Bayern: Präsident Hainer wird beim Thema Müller ziemlich deutlich
Coutinho droht der K.o. beim FC Bayern - Mit einem Teamkollegen kommt er gar nicht zurecht 
Coutinho droht der K.o. beim FC Bayern - Mit einem Teamkollegen kommt er gar nicht zurecht 
Fix! Ziyech wechselt im Sommer - Beim FCB-Achtelfinale in der Königsklasse wird er nun genauer hinsehen
Fix! Ziyech wechselt im Sommer - Beim FCB-Achtelfinale in der Königsklasse wird er nun genauer hinsehen

Kommentare