Irres Gerücht aus Spanien

Ist Real Madrid heiß auf Dante?

+
In Spanien tauchte das Gerücht auf, dass Real an Dante interessiert sein soll.

München - Aus Spanien kommt ein weiteres Gerücht über einen möglichen Abschied Dantes vom FC Bayern. Demnach sollen die Königlichen an ihm interessiert sein.

Die Spekulationen um Dante nehmen kein Ende. Weil der Innenverteidiger beim FC Bayern bei Normalbesetzung nur selten über die Reservistenrolle hinauskommt, stehen die Zeichen auf Abschied im Sommer - trotz eines bis 2017 gültigen Vertrags an der Säbener Straße.

Schnell machte das Gerücht die Runde, der 31-Jährige könne zu seinem Ex-Klub Borussia Mönchengladbach zurückkehren. Dort dürfte Manager Max Eberl aber lieber auf Perspektivspieler setzen, zumal das Gehalt des Brasilianers nicht gerade gering sein dürfte.

Aus Spanien kommen nun neue Spekulationen. Demnach soll Real Madrid Interesse an einer Verpflichtung Dantes haben. Das behauptete zumindest FIFA-Spielervermittler François Gallardo in der TV-Sendung El Chiringuito de Jugones: „Dante mag Real Madrid wirklich sehr. Er war beim Ausscheiden der Bayern gegen Real im vergangenen Jahr dabei, doch er ist ein guter Spieler, ein sehr guter. Real Madrid muss sich für die kommende Saison auf mehreren Position verstärken."

Der letzte Satz ist Fakt, zumal sich Gerüchte um einen Abschied von Raphael Varane mehren. Allerdings darf wohl bezweifelt werden, ob die Königlichen tatsächlich um Dante als Stammspieler bemühen.

tz

Finanzkräftiger Klub an Dante interessiert

auch interessant

Meistgelesen

Bayern-Quartett lässt Fans warten - aus kuriosem Grund
Bayern-Quartett lässt Fans warten - aus kuriosem Grund
Hackenberg über Bayern: „Die sprechen alle Deutsch!“
Hackenberg über Bayern: „Die sprechen alle Deutsch!“
Badstuber nach Schalke? Daran hakt es noch
Badstuber nach Schalke? Daran hakt es noch
Systemfrage nervt Müller: „Lasst doch die Kirche im Dorf“
Systemfrage nervt Müller: „Lasst doch die Kirche im Dorf“

Kommentare