1. tz
  2. Sport
  3. FC Bayern

Spektakel gegen Hoffenheim: FC Bayern holt nach Chancen-Festival keinen Sieg

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Patrick Mayer

Kommentare

FC Bayern vergibt Chancen: Robert Lewandowski (Mi.) mit einer großen Torchance.
FC Bayern vergibt Chancen: Robert Lewandowski (Mi.) mit einer großen Torchance. © IMAGO / kolbert-press

Der FC Bayern München liefert sich mit 1899 Hoffenheim einen offenen Schlagabtausch. Das nächste Tor von Robert Lewandowski reicht nicht. Das Spiel im Ticker zum Nachlesen.

1899 Hoffenheim - FC Bayern 1:1 (1:1)

Aufstellung Hoffenheim:Baumann - Posch, Grillitsch, Vogt - Kaderabek (74. Akpoguma), Samassekou (61. Geiger), Raum, Baumgartner (74. Bruun Larsen), Stiller - Rutter (46. Bebou), Kramaric (90.+3 Dabbur)
Aufstellung Bayern:Neuer - Pavard, Süle, Hernández - Kimmich - Gnabry, Müller (82. Choupo-Moting), Musiala (81. Sabitzer), Coman, Sané - Lewandowski
Tore:1:0 Baumgartner (32.), 1:1 Lewandowski (45.+3)

>>> LIVE-TICKER AKTUALISEREN <<<

90. Minute + 3: Das Spiel ist aus! Die Bayern mühen sich zu einem Unentschieden bei der TSG Hoffenheim.

90. Minute + 3: Wechsel bei Hoffenheim: Kramaric geht unter dem Applaus der Fans auf die Bank. Stürmer Dabbur ist neu auf dem Platz.

90. Minute: Bruun Larsen! Das war eine Art Rückpass. Der Däne steht am zweiten Pfosten völlig frei. Aber bereitwillig köpft er Neuer direkt in die Handschuhe.

84. Minute: Choupo-Moting! Kurz nach seiner Einwechslung köpft er beinahe zur Führung ein. Feine Flanke von links. Der kantige Mittelstürmer steht regelrecht in der Luft, setzt die Kugel aber knapp neben den zweiten Pfosten.

82. Minute: Wechsel bei Bayern: Choupo-Moting kommt für Müller

81. Minute: Wechsel bei Bayern: Nagelsmann bringt Sabitzer für Musiala in die Partie.

1899 Hoffenheim - FC Bayern im Live-Ticker: Riesen-Chancen auf beiden Seiten

78. Minute: Ein Chancen-Festival, das seinesgleichen sucht. Wahnsinn! Was ist denn hier bitte los? Mit der gleichen Finte spielen offensivstarke Hoffenheimer die Bayern Defensive aus. Wieder ein Zuspiel an die Grundlinie. Wieder ein Pass in den Rücken der Abwehr. Das ist einfachstes Fußball Ein-Mal-eins. Aber es ist einfach verdammt effektiv. Doch Bruun Larsen schießt aus kürzester Distanz Weltmeister Neuer an.

74. Minute: Doppel-Wechsel bei Hoffenheim: Bruun Larsen darf für Baumgartner ran, Akpoguma ersetzt Kaderabek.

73. Minute: Riesige Riesen-Chancen für den FC Bayern! Schneller Konter. Müller guckt sich Baumann aus, doch Posch kratzt den Ball von der Linie. Lewandowski kommt angerauscht, scheitert aber an Posch und Baumann in Kooperation. Das MUSS wirklich die Führung für die Münchner sein.

70. Minute: Uhhhhhh ... großer Bock von Baumann. Der TSG-Keeper legt Musiala den Ball förmlich auf. Der 19-jährige Bayern-Spieler umkurvt den Goalie, schiebt den Ball aber ins Außennetz. Da war mehr drin, einmal mehr an diesem Nachmittag.

68. Minute: Gnabry mit der Riesen-Chance! Hoffenheim ist weit aufgerückt. Plötzlich ist die linke Abwehrseite völlig blank. Raum steht viel zu hoch und Gnabry ist durch. Doch der Schwabe zimmert den Ball gegen den Pfosten.

65. Minute: Umschaltspiel der Bayern. Coman schlägt einen seiner bekannten Haken nach innen. Sein Schuss landet Baumann aber direkt in den Armen.

Chancen ohne Ende: der FC Bayern bei 1899 Hoffenheim.
Chancen ohne Ende: der FC Bayern bei 1899 Hoffenheim. © IMAGO / Sven Simon

61. Minute: Wechsel bei Hoffenheim: Geiger darf für Sammassekou ran.

58. Minute: Kramaric! Identischer Angriff der Hoffenheimer. Die Badener kommen über links. Scharfer Ball in den Rücken der Abwehr, wo Kramaric kreuzt. Aber seinen Flachschuss pariert Neuer.

1899 Hoffenheim - FC Bayern im Live-Ticker: Sané vergibt die mögliche Münchner Führung

56. Minute: Riesen-Chance für Bayern! Starker Spielzug der Münchner. Gnabry spielt einen scharfen Ball von rechts in den Rücken der Abwehr. Sané kommt aus dem Rückraum angerauscht und wählt den tückischen Aufsetzer. Doch Baumann ist erneut in der Ecke und lenkt die Kugel um den Pfosten. Starke Parade!

52. Minute: Hernández legt seinen Gegenspieler. Hoffenheim versucht erneut, sich vom bajuwarischen Sturm und Drang zu lösen.

49. Minute: Müller? Abseits! Wahnsinn! Die Bayern stehen das eine um das andere Mal im Abseits. So kann man einen schier übermächtigen Gegner auch aus dem Spiel nehmen.

46. Minute: Wechsel bei Hoffenheim: Bebou kommt für Rutter in die Partie. Sebastian Hoeneß bringt damit einen weiteren Stürmer gegen den Ex-Klub - mutig.

46. Minute: Toooooorrrrrr ... doch nicht! Das dritte Abseitstor der Bayern an diesem Nachmittag. Diesmal wird ein Treffer von Coman zurückgepfiffen. Die Abseitsfalle der Kraichgauer funktioniert wirklich prächtig.

46. Minute: Weiter geht es mit dem Bayern-Spiel im Kraichgau!

1899 Hoffenheim - FC Bayern im Live-Ticker: Lewandowski-Ausgleich kurz vor der Pause

Leroy Sané ist mit dem FC Bayern bei der TSG Hoffenheim zu Gast
Leroy Sané ist mit dem FC Bayern bei der TSG Hoffenheim zu Gast. © IMAGO / HMB-Media

45. Minute + 4: Pause in Sinsheim! Es ist ein turbulentes Spiel.

45. Minute + 3: Tooooooorrrrr!!! 1899 Hoffenheim - FC Bayern 1:1, Torschütze: Lewandowski. Der Ausgleich! Wirkungstreffer durch Lewandowski. Kimmich schlägt eine Ecke von rechts scharf in den Fünfmeterraum. Lewandowski fliegt mit viel Wucht heran und bugsiert den Ball mit dem Kopf in die Maschen.

45. Minute + 1: Erneut kommt Raum über links. Der Junge macht den Bayern richtig Probleme. Und er hat schon das neunte Saisontor mit einer Flanke vorbereitet. Bundestrainer Flick wohnt ja um die Ecke in Heidelberg, bei dem Burschen sollte er besser ganz genau hinschauen.

42. Minute: Bitter! Wieder macht Müller den Ball rein. Diesmal steht der Weltmeister selbst im Abseits - und zwar deutlich.

39. Minute: Gefährlich! Süle startet am Strafraum ein. Die Hoffenheimer haben für den Innenverteidiger offenbar keinen Mann abgestellt. Der wuchtige Abwehrmann kommt zum Abschluss - vergebens.

36. Minute: Die Bayern müssen sich nach dem Rückstand sichtlich sammeln. Lewandowski ist noch kein Faktor.

Hoffenheim - FC Bayern im Live-Ticker: Baumgartner trifft zur Führung gegen München

32. Minute: Toooorrrrr!!! 1899 Hoffenheim - FC Bayern 1:0, Torschütze: Baumgartner. Der Außenseiter geht in Führung. Und das machen die Kraichgauer richtig stark. Kramaric steckt beim Konter für Raum durch, der gefühlvoll an den zweiten Pfosten flankt. Baumgartner kommt mit einem Scherenschlag angeflogen und schließt gegen den Lauf von Neuer ab. Der Ball springt gegen den Innenpfosten und dann ins Tor.

27. Minute: Tooooooorrrrrrr .... doch nicht. Diagonalball an die Grundlinie, wo Gnabry direkt quer legt. Müller kann in der Mitte direkt einnetzen. Aber: Vorlagengeber Gnabry stand im Abseits. Der Jubel verstummt prompt wieder.

1899 Hoffenheim - FC Bayern im Live-Ticker: TSG wehrt sich mit schnellem Umschaltspiel

26. Minute: Angelo Stiller, ein Ex-Bayern-Spieler, prüft Neuer mit einem Distanzschuss. Und der senkt sich richtig tückisch.

25. Minute: Hoffenheim versucht es über die Außen, läuft sich aber in der Abwehrkette der Münchner fest. Es bleibt intensiv.

22. Minute: Sané mit dem Abschluss. Nach einer Ecke nimmt sich der Außenangreifern den zweiten Ball. Er setzt diesen aber deutlich neben den linken Pfosten.

20. Minute: Hoffenheim versucht immer wieder, sich durch schnelles Umschaltspiel aus der bajuwarischen Umklammerung zu lösen. Es geht hin und her.

15. Minute: Riesen-Chance für Bayern! Coman wieder mit dem Haken auf links. Scharfer Flankenball in den Fünfmeterraum, wo Müller kreuzt. Der deutsche Nationalspieler hält nur die Innenseite hin. Baumann taucht in die Ecke ab und lenkt den Ball um den Pfosten. Das kann, das muss vielleicht die Führung für den Rekordmeister sein.

1899 Hoffenheim - FC Bayern im Live-Ticker: Gnabry erzwingt fast ein Eigentor

13. Minute: Rumms! Beinahe fällt ein Eigentor. Gnabry flankt den Ball scharf von rechts an den ersten Pfosten. Raum geht dazwischen, lenkt den Ball aber an den Pfosten. Baumann wäre da wohl nicht mehr dran gekommen.

10. Minute: Gefährlich! Coman zündet über links den Turbo. Seitenverlagerung. Gnabry läuft ungedeckt ein und zieht direkt ab. Doch Baumann pariert kompromisslos mit den Fäusten.

9. Minute: Bayern erhöht nach zaghafter Anfangsphase den Druck. Die Münchner spielen ein hohes Pressing.

5. Minute: Riesen-Chance für Hoffenheim! Kramaric kommt nach einem Konter zweimal zum Abschluss. Doch zuerst scheitert er an Neuer aus kürzester Distanz, dann wird der TSG-Stürmer geblockt. Das kann, das muss vielleicht die Führung für die Badener sein.

3. Minute: Sané macht Dampf. Intensiver Spielbeginn im Kraichgau. Beide Mannschaften suchen den Weg nach vorne.

1. Minute: Pack mas - los geht es in Sinsheim!

1899 Hoffenheim - FC Bayern im Live-Ticker: TSG ist immer ein schwerer Gegner für die Münchner

Update vom 12. März, 15.20 Uhr: Die Bayern konnten nur eines der letzten drei Spiele gegen Hoffenheim gewinnen. Die TSG macht den Münchnern seit Jahren das Leben schwer. Und heute?

Update vom 12. März, 15.15 Uhr: Nimmt sich Ausnahmefußballer Robert Lewandowski heute den nächsten Gegner vor? Gegen Salzburg war der Dreifach-Torschütze in hervorragender Verfassung. Aber: In München sind die Sorgen groß, der polnische Superstürmer könnte die Säbener Straße nach dieser Saison tatsächlich verlassen. Auch aus diesem Grund liegt der Fokus heute einmal mehr auf dem Angreifer.

Update vom 12. März, 15.10 Uhr: Blick auf die anderen Plätze: An diesem Samstagnachmittag sind nur zwei weitere Spiele, da die Partie des FC Augsburg gegen Mainz 05 aus Corona-Gründen abgesagt wurde. Der SC Freiburg empfängt den VfL Wolfsburg, der VfB Stuttgart ist bei Union Berlin zu Gast.

1899 Hoffenheim - FC Bayern im Live-Ticker: TSG gewann die letzten vier Bundesliga-Spiele

Update vom 12. März, 15 Uhr: Vorsicht vor der TSG! Hoffenheim ist sehr gut drauf, hat seine letzten vier Spiele in der Bundesliga allesamt gewonnen. Aufpassen müssen die Münchner insbesondere auf Linksverteidiger David Raum. Der 23-jährige Franke hat mit seinen Flankenläufen schon acht Tore der Kraichgauer vorbereitet.

Update vom 12. März, 14.50 Uhr: Sebastian Hoeneß, Neffe von FCB-Patron Uli Hoeneß, hat aus 1899 Hoffenheim wieder ein Topteam der Bundesliga geformt. Der 39-jährige Münchner führte die Kraichgauer nach durchwachsenen Jahren mittlerweile auf Platz 4. Darüber hinaus spielen die Badener einen sehr ansehnlichen Fußball.

Update vom 12. März, 14.40 Uhr: Die Ausgangslage vor diesem 26. Spieltag ist recht klar. Die Bayern führen die Bundesliga-Tabelle* mit neun Punkten Vorsprung auf Borussia Dortmund an. Bei einem weiteren Sieg heute Nachmittag wäre die nächste Meisterschaft für die Münchner schon greifbar, es wäre die zehnte in Folge.

1899 Hoffenheim - FC Bayern im Live-Ticker: Nagelsmann setzt Upamecano wieder auf die Bank

Update vom 12. März, 14.30 Uhr: Die Aufstellung des FC Bayern ist da. Julian Nagelsmann setzt auf die Mannschaft, die am Dienstagabend in der Champions League RB Salzburg keine Chance ließ. Upamecano sitzt also wieder auf der Bank.

FC Bayern: Neuer - Pavard, Süle, Hernández - Kimmich - Gnabry, Müller, Musiala, Coman, Sané - Lewandowski

1899 Hoffenheim - FC Bayern im Live-Ticker: München nach Champions League mit viel Selbstvertrauen

Erstmeldung vom 12. März: München/Sinsheim - Der FC Bayern München* sammelt sich nach dem überragenden 7:1 (4:0) gegen RB Salzburg in der Champions League. Wie gut ist der Bundesliga-Rekordmeister* wirklich drauf? Diese Frage stellte sich nach dem furiosen Auftritt in der Königsklasse und vor dem Auswärtsspiel bei 1899 Hoffenheim an diesem Samstagnachmittag in Sinsheim (15.30 Uhr).

Laut dem Kicker ist das vielleicht größte Supertalent des Bundesliga-Giganten* nicht mit in den Kraichgau gereist: Paul Wanner. Der junge Schwabe soll demnach die U19 im DFB-Pokal-Halbfinale gegen den VfB Stuttgart unterstützen. Wanner hatte jüngst mit erst 16 Jahren einen Profivertrag erhalten, mit dem Verweis von Chefcoach Julian Nagelsmann, dass er alles mitbringe für eine hervorragende Fußballer-Karriere.

1899 Hoffenheim - FC Bayern im Live-Ticker: Julian Nagelsmann freut sich auf Heidelberg

Wanner solle demnach bei der Junioren-Mannschaft, man könnte auch sagen bei seinen Altersgenossen, Spielpraxis sammeln. Nicht, dass er in Sinsheim, wo das Stadion der TSG statt im kleinen Hoffenheim oder im malerischen Heidelberg steht, nur auf der Bank sitzt. Apropos Heidelberg: Der Universitätsstadt mit ihren rund 150.000 Einwohnern machte Nagelsmann vor der Partie eine Art Liebeserklärung. Schließlich lebte der heute 34-jährige Oberbayer hier, als er noch selbst Trainer von 1899 Hoffenheim war.

Er freue sich darauf, am Flughafen Mannheim zu anzukommen, „und danach durch die Toskana Deutschlands zu fahren“, sagte er auf der Spieltags-Pressekonferenz des FC Bayern. Allerlei Emotionen also. Bleibt abzuwarten, ob die Münchner an diesem Samstagnachmittag ähnlich kompromisslos mit ihrem Gegner umgehen, wie am Dienstag in der Königsklasse gegen die Kicker aus der ebenfalls sehr schönen Mozartstadt.

Im Video: FC Bayern - Hernandez-Berater kontert Kritik an seinem Schützling

Verfolgen Sie das Auswärtsspiel der Bayern bei Hoffenheim ab 15.30 Uhr hier im Live-Ticker. (pm) *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Auch interessant

Kommentare