7:2 Sieg gegen den SV Heimstetten

FC Bayern München II: Arp mit Hattrick gegen SV Heimstetten

Traf im Test gegen den SV Heimstetten dreimal: Fiete Arp (li.).
+
Traf im Test gegen den SV Heimstetten dreimal: Fiete Arp (li.).

Im ersten Test unter Interimstrainer Dirk Teschke gewinnt der FC Bayern München II mit 7:2 gegen den SV Heimstetten. Fiete Arp traf dreimal.

  • DerFC Bayern München II gewinnt sein erstes Testspiel gegen den SV Heimstetten mit 7:2. Fiete Arp traf dreimal.
  • Interimstrainer Dirk Teschke war mit der Leistung seines Teams zufrieden.
  • Paul Will verlässt den FC Bayern II und schließt sich Dynamo Dresden an.

München - Drittliga-Meister FC Bayern II hat in seinem ersten Testspiel beim Regionalligisten SV Heimstetten mit 7:2 gewonnen. Dreifacher Torschütze war Fiete Arp. Zudem trafen Angelo Stiller, Jamie Lawrence, Lenn Jastremski und Taylor Both. Bayerns Interimstrainer Dirk Teschke meinte: „Wir wollten mit der gleichen Haltung in die Testspiele starten, mit der wir die vergangene Drittliga-Saison beendet haben. Daher sind wir gut gestartet, haben sofort Druck gemacht. Das war ein sehr guter Testspielstart, wir können zufrieden sein.“ Gestern gaben die Münchner bekannt, dass MittelfeldspielerPaul Will, 21, den FCB II verlässt und zum DrittligistenDynamo Dresden wechselt.

Auch interessant

Kommentare