1. tz
  2. Sport
  3. FC Bayern

FC Bayern II: Torwart Schneller bei Comeback erneut verletzt - Früchtl wohl keine Option

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Der FC Bayern II muss erneut länger auf seinen Torwart Lukas Schneller verzichten.
Der FC Bayern II muss erneut länger auf seinen Torwart Lukas Schneller verzichten. © Leifer

Lukas Schneller feierte gegen Nürnberg II gerade erst sein Comeback im Tor des FC Bayern II. Jetzt hat sich der 20-Jährige erneut verletzt und wird länger ausfallen.

München - Der FC Bayern München II startet am heutigen Freitag (29. Oktober) gegen den FC Augsburg II in die Rückrunde der Regionalliga Bayern. Nicht mit dabei sein wird Torhüter Lukas Schneller (20), der beim 3:0-Sieg zuletzt gegen die Zweitvertretung des FC Nürnberg verletzungsbedingt ausgewechselt werden musste. Der Rekordmeister* hat inzwischen eine Diagnose bekanntgegeben.

FC Bayern München II: Torhüter Lukas Schneller fällt mir Muskelverletzung mehrere Wochen aus

Demnach ist Schneller mit einer Muskelverletzung mehrere Wochen außer Gefecht. Genauere Details gab der Verein nicht preis. Der Torhüter verletzte sich offenbar ohne Einwirkung des Gegners bei einem Schuss. Besonders bitter ist für Schneller, dass er sich gerade erst von einer Verletzung zurückgekämpft hatte und gegen den „Club“ sein Comeback zwischen den Pfosten der kleinen Bayern gefeiert hat.

FC Bayern München II: Früchtl wird als Neuer-Ersatz gebraucht - Scott zurück im Kader

Könnten die Bayern angesichts des Schneller-Ausfalls das einstige Top-Talent Christian Früchtl Spielpraxis in der Regionalliga geben? Wohl kaum, denn Früchtl ist aktuell der Backup von Welttorhüter Manuel Neuer* bei den Profis. Die etatmäßige Nummer zwei Sven Ullreich befindet sich nämlich nach einer Verletzung noch im Aufbautraining. Ein Lichtblick für die Amateure ist allerdings die Rückkehr von Christopher Scott, der am Freitagabend gegen den FC Augsburg II wieder im Kader der U23 steht (wir berichten im Live-Ticker). (Jonas Grundmann) *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Auch interessant

Kommentare