Arp trifft zum zwischenzeitlichen Ausgleich - Kern vergibt Elfmeter

Video: Bayern II verliert erneut - nur noch zwei Punkte vor Abstiegsplätzen

Jann-Fiete Arp erzielte den zwischenzeitlichen Ausgleichstreffer.
+
Jann-Fiete Arp erzielte den zwischenzeitlichen Ausgleichstreffer.

Der FC Bayern München II verliert erneut und befindet sich wieder im Abstiegskampf. Bei der 2:1-Niederlage in Meppen verlieren die Bayern durch zwei Standardgegentore.

Meppen - Der FC Bayern München II verlor am Sonntag mit 2:1 gegen den SV Meppen. Die kleinen Bayern kamen durch einen verwandelten Elfmeter von Jann-Fiete Arp zum 1:1-Ausgleich, mussten sich aber am Ende geschlagen geben. Mit der dritten Niederlage in Folge stehen die Amateure mit 33 Punkten auf dem 15. Tabellenplatz und haben nur noch zwei Punkte Vorsprung auf die Abstiegsplätze.

Timo Kern vergab in der ersten Halbzeit die große Chance auf die 0:1-Führung durch einen verschossenen Handelfmeter. Mit der letzten Aktion im ersten Spielabschnitt gingen die Gastgeber aus Meppen in Führung. Nach einem Standard netzte Steffen Puttkammer aus kurzer Distanz ein (45+1). In der zweiten Halbzeit war es wieder ein Elfmeter, der die kleinen Bayern dieses Mal aber zurück ins Spiel brachte. Nach einem Foulspiel an Kilian Senkbeil verwandelte Jann-Fiete Arp den fälligen Elfmeter (58.).  Allerdings ging der SV Meppen durch einen erneuten Standard wieder in Führung. Steffen Puttkammer erzielte per Kopf nach einer Ecke das entscheidende 2:1 für die Gastgeber.

(Korbinian Kothny)

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare