Winter-Vorbereitung

FC Bayern im Trainingslager 2015 in Katar: Alle Infos

+
Szene aus dem Winter-Trainingslager: Trainer Pep Guardiola (M.) vom FC Bayern München steht im Januar 2014 in Doha (Katar) während des Trainings auf dem Platz.

Der FC Bayern München verbringt sein Trainingslager 2015 wieder in Katar. Hier finden Sie alle Infos zur Saisonvorbereitung und den Winter-Fahrplan des Rekordmeisters.

Update: Zum Rückrundenauftakt der Saison 2014/2015 geht's es für die Stars des FC Bayern ins Trainingslager nach Doha. Auch David Alaba und Holger Badstuber, die den Bayern lange Zeit fehlten, sind mit dabei. Verpassen Sie keinen wichtigen Moment vom Trainingslager des FC Bayern in Doha! Hier geht's zum Live-Ticker!

Wie schon in den vergangenen Jahren (siehe Tabelle unten) bereitet sich der FC  Bayern wieder im Emirat Katar auf die Rückrunde vor. Zum fünften Mal in Folge bestreiten die Bayern dort ihr Trainingslager. In der "Aspire Academy for Sports Excellence" der Hauptstadt Doha will sich der Rekordmeister fit machen für die Aufgaben in der Bundesliga, Champions League und im DFB-Pokal. Am Mittwoch, 7. Januar, bittet Trainer Pep Guardiola die Spieler nach dem Weihnachtsurlaub zum Trainingsauftakt an der Säbener Straße. Am Freitag, 9.Januar, fliegt der FC Bayern aus dem Münchner Winter ins sonnige Katar. Für Samstag, 17. Januar, hat der FC Bayern den Rückflug gebucht.

Wie fit die Spieler aus dem Urlaub kommen, zeigt sich erstmals am Dienstag. 13. Januar: Im Trainingslager in Katar bestreitet der FC Bayern dann ein Testspiel gegen eine katarische Auswahl. Auf der Rückreise am 17. Januar wird der FC Bayern bei einem Zwischenstopp in Saudi-Arabien noch ein weiteres Testspiel in Riad absolvieren. Der Gegner steht aber noch nicht fest.

In dieser Anlage verbringt der FC Bayern sein Trainingslager 2015

Wegen der Diskussionen um die Vergabe der WM 2022 an Katar hatte der FC Bayern auch ein anderes Trainingslager erwogen. Bei einer Pressekonferenz am 9. Dezember verkündete Mediendirektor Markus Hörwick aber, dass die Bayern sich wieder in Katar auf die Rückrunde vorbereiten werden. Dort sind die Bedingungen für die Vorbereitung exzellent. Die durchschnittliche Tagestemperatur liegt im "kältesten" Monat Januar in Doha bei knapp 17 Grad. Die "Aspire Academy for Sports Excellence" ist eines der weltweit größten Trainingszentren für Sportler. Der hochmoderne Komplex (Baukosten: über eine Milliarde Dollar) wurde 2004 eröffnet. Im Trainingslager des FC Bayern gibt es sieben Fußballfelder sowie Tennis- und Squashplätze, Laufbahnen, verschiedene Sporthallen, Laboratorien, Krafträume und Wohnheime für bis zu 1.000 Sportler sowie ein olympisches Schwimmzentrum. Damit nicht genug: Im Zentrum der Anlage steht der "Aspire Sports Dome". Dieses Indoor-Sportstadion bietet 15.000 Zuschauern Platz und gehört mit rund 250.000 Quadratmetern überbauter Fläche zu den größten Indoor-Anlagen der Welt. Auf der Homepage der Anlage kann man sich schon ein paar Eindrücke vom Trainingslager des FC Bayern holen.

Neben dem FC Bayern zieht es Anfang 2015 übrigens auch den FC Schalke 04 ins Trainingslager nach Katar. Die Knappen machen sich vom 6. bis 16. Januar ebenfalls in Doha fit für die Rückrunde. Kann gut sein, dass die Spieler der Roten und der Königsblauen sich während der Vorbereitung über den Weg laufen. Schließlich bereiten sich beide Vereine in der "Aspire Sports Academy" vor. Ein Freundschaftsspiel zwischen dem FC Bayern und dem Schalke 04 wie im Trainingslager 2013 steht allerdings nicht auf dem Programm. Auch andere deutsche Vereine zieht es in der Winterpause nach Arabien. Der Hamburger SV macht sich vom 12. bis 20. Januar in Dubai fit und Eintracht Frankfurt vom 13. bis 21, Januar in Abu Dhabi.

Während die Diskussionen um das umstrittene Trainingslager in Katar noch liefen, hatten die Bayern alternativ das Sportzentrum "Nad Al Sheba" in Dubai gebucht. Auf dieser Anlage wollte aber auch der HSV sein Trainingslager absolvieren. Nachdem der FC Bayern sich endgültig für Katar entschieden haben, können die Hanseaten nun in ihr Wunsch-Ressort einziehen.  

Die Bundesliga-Rückrunde beginnt für den FC Bayern am Freitag, 30. Januar 2015. Am 18 Spieltag müssen die Bayern beim VfL Wolfsburg ran.       

Winter-Traingslager des FC Bayern: Das war in den vergangenen Jahren los

Raufereien im Training, Beleidigungen, Verletzungen, Pilgerfahrt nach Mekka und eine weitreichende Entscheidung des ehemaligen Trainers Louis van Gaal. In den vergangenen Jahren passierte im Trainingslager des FC Bayern vor dem Start der Rückrunde so einiges. Wir blicken zurück auf die wichtigsten Vorkommnisse im Rahmen der Saisonvorbereitung.  

Jahr Trainingslager Land Vorkommnisse
2003 Marbella Spanien

Trainer Ottmar Hitzfeld verdonnert Stürmer Claudio Pizarro im Trainingslager zu einer "empfindlichen" Geldstrafe: Pizarro hatte in einem "kicker"-Interview die Taktik des FC Bayern kritisiert und Wechselabsichten geäußert.

Pizarro und Giovane Elber kassieren zudem Geldstrafen wegen ihrer verspäteten Rückkehr aus dem Urlaub.

Zwei Spieler verletzen sich im Trainingslager: Roque Santa Cruz (Innenbandriss im linken Knie) und Jens Jeremies (Kapselriss und Bänderzerrung im linken Sprunggelenk). Die tz schreibt zur Verletzung von Roque Santa Cruz im Trainingslager so: "Fußball-Gott, was hast du bloß gegen Roque?"

Vereinigte Arabische Emirate Sammy Kuffour und Michael Ballack geraten aneinander. Laut Medienberichten soll es eine Schlägerei gegeben haben. Trainer Ottmar Hitzfeld beschwichtigt hinterher: "Es war keine Prügelei, sondern eine Auseinandersetzung. Sammy und Michael haben sich gestritten und gegenseitig weggeschubst. Mehr steckt nicht dahinter."
2005 Dubai Vereinigte Arabische Emirate

Laut tz gerät Torwart Oliver Kahn im Trainingslager mit Torwarttrainer Bernd Dreher aneinander. Laut tz-Reporter beschmipft Kahn Dreher "mit Worten, die zu schlimm sind, um sie hier zu drucken". Kahn soll sich am Dauergrinsen Drehers im Training gestört haben.

Ein Wechsel von Abwehrspieler Tobias Rau vom FC Bayern zum 1. FC Nürnberg platzt überraschend. Beide Vereine hatten sich zuvor eigentlich schon geeinigt.  Im Trainingslager erklärt Bayern-Manager Uli Hoeneß, dass FCN-Trainer Wolfgang Wolf dagegen war: "„Ich habe das Gefühl, dass Wolf ein bisschen sauer ist, dass ihm Tobias in einem Gespräch vor Weihnachten gesagt hatte, er wolle sich bei Bayern durchbeißen. Jetzt hat Wolf wohl den Eindruck, Nürnberg ist für Rau nur zweite Wahl." Zum Ende der Rückrunde wechselt Rau später nach Bielefeld.

2006 Dubai Vereinigte Arabische Emirate

Aufgrund des Todes von Staatschef Scheich Maktoum Bin Raschid al Maktoum bleibt an einem Tag im Trainingslager des FC Bayern das Flutlicht aus. Staatstrauer!

"Quälix" mal wieder beinhart: Trainer Felix Magath scheucht die Spieler auf der Tribüne des „Al Wasl“-Stadions eine Dreiviertelstunde lang die Treppen rauf und runter.

Bestimmendes Thema im Trainingslager ist das Vertragspoker von Michael Ballack. Im November hatte der FC Bayern ein nach eigenen Angaben gutes Angebot wieder zurückgezogen, da Ballack wiederholt Fristen für eine Zusage verstreichen ließ. Laut Bayern-Manager Uli Hoeneß habe Ballacks Zögern andere Verhandlungen forciert.  Unter anderem verlängerten Kahn, Demichelis, Lucio und Sagnol. Hoeneß: "Nachdem Michael nicht unterschrieben hatte, wollten wir Fakten schaffen. Die Unruhe, die durch die vielen offenen Verträge entstanden war, war nicht gut - auch nicht für die Mannschaft." Ballack wechselt im Mai zum FC Chelsea.

2007 Dubai Vereinigte Arabische Emirate

Bayern-Manager Uli Hoeneß bekundet im Trainingslager Interesse an Franck Ribéry (damals bei Olympique Marseille und gleichzeitig wie der FCB im Training in Dubai). "Ribéry ist ein Spieler, der uns interessiert“, sagt der FCB-Manager laut Vereinsangaben, "aber er ist nicht die Nummer eins oder zwei auf der Liste." Eine Verpflichtung von Ribéry hänge laut Hoeneß auch mit der künfitgen Entwicklung von Sebastian Deisler zusammen. "Wenn Sebastian wieder so zurückkommt, wie er es vor Weihnachten angedeutet hat, dann ist die Notwendigkeit eines Transfers von Franck Ribéry kleiner." Eine Woche später erklärt Deisler nach mehreren Verletzungen gegenüber Hoeneß, dass er seine Karriere beenden wolle. Nun scheint eine Verpflichtung von Ribéry doch notwendiger als zuerst gedacht.

Verteidiger Daniel van Buyten in der tz über das harte Trainingslager unter Trainer Magath: „Wir sehen nur unser Hotelzimmer und den Trainingsplatz. Sonst nichts.

Im Spiel um Platz 3 beim Dubai Cup besiegt der FC Bayern Olympique Marseille. Willy Sagnol berichtet, er habe Landsmann Ribéry den FC Bayern wärmstens empfohlen.  

2008 Marbella Spanien

Hammer-Nachricht vor dem Abflug ins Trainingslager nach Marbella: Jürgen Klinsmann wird ab Sommer 2008 neuer Trainer des FC Bayern. Manager Uli Hoeneß freut sich auf die Zusammenarbeit: "Ich glaube nicht, dass es ein großes Konfliktpotenzial gibt. Ich freue mich, dass wir einen Querdenker haben." Im April 2009 wirft der FC Bayern den erfolglosen Trainer wieder raus.

Die tz zitiert einen beim FC Bayern zunehmend unzufriedenen Lukas Podolski, der im Trainingslager verkündet: "Wenn sich bis Sommer an seiner Situation nichts ändert, dann will ich weg.“ Er bleibt noch über ein Jahr und kehrt im Sommer 2009 zum 1. FC Köln zurück. 

 

2009 Dubai Vereinigte Arabische Emirate

Pilger im Trainingslager des FC Bayern: Laut tz begeben sich die beiden Muslime Franck Ribéry und Hamit Altintop nach einem Testspiel gegen Al Wheda auf Pilgerfahrt in das nur rund 70 Kilometer entfernte Mekka.

Im Interview mit der tz spricht Trainer Jürgen Klinsmann im Trainingslager über Franck Ribéry, der laut Medienberichten den FC Bayern verlassen will: "Er will Titel und ich glaube, dass wir absolut in der Lage sind, mitzureden – und das wird er im nächsten halben Jahr sehen." Später fliegt Bayern im CL-Viertelfinale gegen Barecelona raus. Meister wird Wolfsburg. Werder holt den DFB Pokal. Ribéry bleibt trotzdem.

2010 Dubai Vereinigte Arabische Emirate 

Verletzte Stars im Trainingslager des FC Bayern (unter Louis van Gaal): Franck Ribéry kann wegen einer Zehenentzündung nur Fitnesstraining absolvieren. Arjen Robben knickt am vorletzten Trainingstag um. Der Holländer hat Glück im Unglück. Mit einer Kapsel- und Bandzerrung im rechten Sprunggelenk fällt er nur wenige Tage aus.

Krasser Temperaturunterschied für den FC Bayern: In Dubai trainieren die Spieler bei 30 Grad. In München zeigt das Thermometer derweil minus 10 Grad.  "Ab in die Kältekammer!", schreibt die tz vor dem Rückflug aus dem Trainingslager.

2011 Doha Katar

Neuzugang vor dem Abflug ins Trainingslager nach Katar: Luiz Gustavo kommt aus Hoffenheim zum FC Bayern. 

Brisante Entscheidung! Im Trainingslager verkündet Trainer Louis van Gaal: Er will fortan Thomas Kraft als starken Mann im Bayern-Tor aufbauen und halten. Gegen die Planung des Vereins, der Manuel Neuer vom FC Schalke 04 holen will. "Van Gaal war bewusst, dass das politische Sprengkraft hat, wir haben ihm das auch klar zu verstehen gegeben“, sagt Karl-Heinz Rummenigge später der "Bild"-Zeitung.  

Trainer Louis van Gaal freut sich, dass es im Trainingslager in Katar keine Verletzten gegeben hat. "Ich habe nach dem Trainingslager ein gutes Gefühl", sagt er am 9. Januar im Interview mit der FCB-Homepage. Acht Wochen nach dem Trainingslager wird er vom FC Bayern rausgeworfen. Uli Hoeneß blick auf van Gaals Keeper-Entscheidung pro Thomas Kraft im Trainingslager zurück: ""Mit der Entscheidung, Jörg Butt aus dem Tor zu nehmen, ging die Scheiße los, auf Deutsch gesagt."

2012 Doha Katar

Die Spieler des FC Bayern singen Präsident Uli Hoeneß per Video aus dem Trainingslager in Doha ein Ständchen zum 60. Geburtstag. Hoeneß feiert daheim am Tegernsee.

Trainer Jupp Heynckes zeigt sich laut Vereinsangabe euphorisch nach dem Trainingslager: "Noch nie in meiner langen Karriere habe ich solch eine überragende Vorbereitung durchgeführt wie hier!" Die Mission "Finale Dahoam" scheitert später trotzdem im CL-Finale in der Allianz Arena.  

2013 Doha Katar

Im Trainingslager in Katar besiegt der FC Bayern den FC Schalke 04 souverän mit 5:0. Diese Dominanz nehmen die Bayern aus der Vorbereitung mit: In dieser Saison holen die Bayern das Triple.

Unfall im Traingslager: David Alaba musst eine Trainingseinheit laut Vereinshomepage zehn Minuten früher beenden, da Mario Mandzukic ihn mit der Hand unabsichtlich an der Lippe trifft. Im Hotel wird auf aufgerissene Lippe genäht.

2014 Doha Katar

Sorge um Alaba: Der Verteidiger verletzt sich zum Abschluss eines Trainings einem Zweikampf am rechten Knie. Er muss die Einheit abbrechen. Aber bald Aufatmen: Alaba zog sich lediglich eine schmerzhafte Prellung zu.

Große Ehre im Trainingslager: Im Rahmen eines Testspiels im Nachbarland Kuwait wird der FC Bayern von Kronprinz Scheich Nawaf Al-Ahmad Al-Jaber Al-Sabah wie ein Staatsgast empfangen.

Auch interessant

Meistgelesen

Lucio verteidigt den FC Bayern
Lucio verteidigt den FC Bayern
Ancelotti nach Vancouver: Bayern-Coach hat vor allem eine Sache vor
Ancelotti nach Vancouver: Bayern-Coach hat vor allem eine Sache vor
Ticker: Bayern-U19 verliert dramatisches Elferschießen
Ticker: Bayern-U19 verliert dramatisches Elferschießen
Transfergerüchte und aktuelle News: Welche Spieler holt der FC Bayern München 2017?
Transfergerüchte und aktuelle News: Welche Spieler holt der FC Bayern München 2017?

Kommentare