Auftritte in New York

FC Bayern in USA: Ansturm auf Shaq & Holger

+
Gute Laune bei Badstuber und Shaqiri (rechts), die auch die Fans zum Lachen brachten.

New York - Und schon sind sie wieder weg… In New York blieben die Bayern zwar nur vier Tage, einen bleibenden Eindruck hinterließen sie aber trotzdem.

Volle Ränge beim 1:0-Erfolg gegen C.D. Guadalajara, großer Ansturm auf die angesetzten Autogrammstunden bei den Partnern der Münchner.

Im Paulaner Brauhaus im Big Apple hatten es sich Holger Badstuber und Xherdan Shaqiri gemütlich gemacht. Während die beiden Stars auf dem Podium entspannt auf die autogrammgierigen Anhänger warteten, kämpften die vor dem Eingang um die besten Plätze. „Es ist eine Freude zu sehen, wie euphorisiert die Fans hier sind“, hatte Sportvorstand Matthias Sammer schon nach dem Testspielsieg gegen Guadalajara gesagt. Der Andrang auf die öffentlichen Autogrammstunden bestätigte ihn. Während Badstuber und Shaqiri gut gelaunt die Wünsche der Fans bei Paulaner erfüllten, waren Robert Lewandowski und Claudio Pizarro zeitgleich bei T-Mobile, um dort fleißig Trikots und Schals zu signieren.

Der Terminplan des FC Bayern ist straff, aber neue Fans kommen nun mal nicht von allein. Auch vor dem adidas-Store, den nach geklärten Diskussionen um Fan-Abzocke David Alaba, Javi Martínez und Julian Green besuchten, bildeten sich lange Schlangen. Selbst um den Hintereingang bildete sich eine große Menschentraube. Alle wollten einen Blick auf die FCB-Stars erhaschen. Dabei waren die WM-Helden noch gar nicht dabei. Philipp Lahm und Co. werden erst am Dienstag in Portland zum Allstargame erwartet. An der Westküste Amerikas dürfte die Begeisterung um die Bayernstars nicht geringer werden...

tz

FCB-US-Tour Tag 4: Reise nach Portland

FCB-US-Tour Tag 4: Reise nach Portland

Auch interessant

Meistgelesen

TV-Kritik: Was machen wir die nächsten drei Monate am Samstag?
TV-Kritik: Was machen wir die nächsten drei Monate am Samstag?
Erste Spieler-Fotos von neuem Bayern-Heimtrikot aufgetaucht?
Erste Spieler-Fotos von neuem Bayern-Heimtrikot aufgetaucht?
„Satt und müde“: So lautet die Saisonbilanz der Bayern-Fans 
„Satt und müde“: So lautet die Saisonbilanz der Bayern-Fans 
Kroos über Bayern-Rückkehr: „Wird nicht passieren“
Kroos über Bayern-Rückkehr: „Wird nicht passieren“

Kommentare