Begehrte Talente an der Angel

Bayern an Linksverteidiger und Jung-Knipser dran

+
Dieser Junge weiß, wo das Tor steht: Bei der U17-WM in Chile stellte Victor Osimhen mit zehn Treffern einen neuen Rekord auf.

München – Für den FC Bayern sind nur die besten Spieler gut genug. Nun sollen die Bosse zwei Talente gefunden haben, denen sie eine große Karriere zutrauen. Schlagen die Roten zu?

Alex Grimaldo

Angelt sich der FC Bayern gleich zwei der begehrtesten Talente? In den Medien wird das Interesse an einem Barca-Youngster und einem Knipser aus Afrika kolportiert. Wie die englische Tageszeitung Daily Mirror berichtet, sollen die Roten scharf sein auf Alex Grimaldo. Der 20-Jährige führt in dieser Saison die zweite Mannschaft des FC Barcelona als Kapitän aufs Feld – allerdings nur in der 3. Liga Spaniens. Das soll dem in Valencia geborenen Linksfuß deutlich zu wenig sein. Deshalb sträubt er sich gegen die Verlängerung seines auslaufenden Vertrags.

Grimaldo, der auf der linken Seite alle Positionen ausfüllen kann und bevorzugt hinten links agiert, wechselte im Alter von zwölf Jahren in Barcas Talentschmiede La Masia. Vor dem Abstieg des B-Teams der Katalanen im vergangenen Sommer spielte er 75 Mal in der Segunda Division, Spaniens 2. Liga. Sein Debüt feierte er zwei Wochen vor seinem 16. Geburtstag. Auch ein Kreuzbandriss im Jahr 2013 warf das Talent nicht aus der Bahn.

Nun will Grimaldo den nächsten Schritt machen. In Barcelona würde der U21-Nationalspieler wohl nur bleiben, wenn ihm Einsatzzeiten im Profi-Team zugesichert werden sollten. Ansonsten werden dem FC Bayern sowie dem FC Arsenal die besten Chancen auf eine Verpflichtung eingeräumt.

U17-Knipser will offenbar in die Bundesliga

Schnell handeln muss der FC Bayern wohl bei Victor Osimhen. Der 16-Jährige ist frischgebackener U17-Weltmeister, stellte bei dem Turnier in Chile mit seinen zehn Toren in sieben Spielen einen neuen Rekord auf. Auch Tottenham Hotspur und dem AC Mailand wird großes Interesse am Nigerianer nachgesagt.

Laut Sky beobachten auch die Roten den Spieler von der Ultimate Strikers Academy – übrigens passender Name. Gut für den FCB: Osimhens Ziel soll die Bundesliga sein. Dies sei „der beste Entwicklungsschritt“, wird sein Berater Didier Frenay zitiert. Der vertritt auch Kevin de Bruyne und kennt die Bosse an der Säbener spätestens seit diesem Sommer.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

So kommen Sie noch an Tickets für den FC Bayern
So kommen Sie noch an Tickets für den FC Bayern
FCB sucht Flügelflitzer: Weltmeister empfiehlt Talent aus der Bundesliga
FCB sucht Flügelflitzer: Weltmeister empfiehlt Talent aus der Bundesliga
Uli Hoeneß: Das war seine legendäre Wutrede bei der JHV
Uli Hoeneß: Das war seine legendäre Wutrede bei der JHV
Goretzka-Wechsel: Statt Bayern doch nach Spanien?
Goretzka-Wechsel: Statt Bayern doch nach Spanien?

Kommentare