1. tz
  2. Sport
  3. FC Bayern

Pressestimmen zur Beinahe-Blamage: „Ideenloses Bayern“ gegen „heroische“ Salzburger

Erstellt:

Von: Alexander Kaindl

Kommentare

Der FC Bayern München ist knapp an einer Blamage vorbeigeschrammt. Die internationalen Pressestimmen zum Champions-League-Achtelfinale in Salzburg.

Salzburg - Das war knapp! Der FC Bayern München schrammt haarscharf an einer Champions-League-Blamage vorbei. Die Mannschaft von Trainer Julian Nagelsmann lag in Salzburg ab der 21. Minute mit 0:1 zurück. Erst auf den letzten Drücker sicherte Kingsley Coman dem deutschen Rekordmeister noch das 1:1 (90.). Und so ist es am Ende doch eine gute Ausgangsposition für das Achtelfinal-Rückspiel am 8. März.

Die Salzburger waren vor dem Duell natürlich der krasse Außenseiter, noch nie hatte RB die K.o.-Phase der Königsklasse erreicht. In der ausverkauften Red Bull Arena machte die Elf des deutschen Trainers Matthias Jaissle aber von Anfang an Druck und spielte beeindruckenden Power-Fußball. Das gefiel den 30.000 Zuschauern - die Bayern wirkten vor allem im ersten Durchgang überfordert, immer wieder sorgte das pfeilschnelle DFB-Juwel Karim Adeyemi für Unruhe in der Münchner Hintermannschaft.

Letztlich fehlten den Salzburgern nur wenige Sekunden für die Sensation. Und doch war es ein herausragender Fußballabend: Flutlicht, Fans, Emotionen, Champions League - so machen Europapokalnächte Spaß! Findet übrigens auch die Presse. Wir fassen die Reaktionen auf das Salzburger Fast-Märchen und die Münchner Beinahe-Blamage zusammen.

RB Salzburg - FC Bayern München: Internationale Pressestimmen - Österreich

Kronen Zeitung: 1:1! Last-Minute-Tor bringt Salzburg um den Sieg. Red Bull Salzburg ist um ein Haar an einem historischen Erfolg vorbeigeschrammt! 

Kurier: 1:1 gegen Bayern: Salzburg schrammt an der CL-Sensation vorbei. Österreichs Serienmeister kämpfte heroisch und brachte die Bayern im Achtelfinal-Hinspiel an den Rang einer Niederlage.

Der Standard: Die elende Pandemie hat dem Fußball viel genommen, über weite Strecken sogar sein Herz, die Fans. Mittwochabend wurde entschädigt. Salzburg, Champions League samt Hymne, volles Haus. 29.520 Begeisterte gaben sich das Achtelfinal-Hinspiel gegen Bayern München, sie wurden mit einem tollen Spiel belohnt.

Salzburger Nachrichten: Red Bull Salzburg ärgerte Bayern München bei 1:1-Remis. Red Bull Salzburg jubelt über einen Achtungserfolg: Das jüngste Team der Champions League brachte die Nummer eins der Fußballwelt an den Rand einer Niederlage, hat nach dem 1:1 aber immer noch alle Chancen auf das Viertelfinale.

oe24: Bullen verpassen großes Fußballwunder

Heute: 1:1! Salzburg verpasst Sensationssieg hauchdünn

Sky Sport Austria: Bitter! Salzburg verpasst Heimsieg gegen den FC Bayern knapp

RB Salzburg - FC Bayern München: Pressestimmen aus Deutschland

Bild: Coman rettet Bayern vor nächster Pleite! Fast die nächste Peinlich-Pleite für die Bayern!

Kicker: Coman rettet Bayern bei frechen Salzburgern ein Remis

Sky: Wie Phoenix aus der Asche! Coman verhindert Bayern-Pleite in Salzburg

Sport1: Last Minute! Coman rettet Bayern in Salzburg

RB Salzburg - FC Bayern München: Internationale Pressestimmen - Schweiz

Blick: Coman erlöst ideenloses Bayern kurz vor Schluss

20min: Coman rettet Bayern einen Punkt in Salzburg – Liverpool bezwingt Inter. Während Bayern München in Salzburg in extremis einer Niederlage entkommt, gewinnt Liverpool in Mailand etwas glücklich mit 2:0.

Auch interessant

Kommentare