EM-Nominierung für beide FCB-Profis?

Bayern-Talent Musiala enthüllt private Whatsapp-Nachricht von Thomas Müller

Jamal Musiala hofft auf eine EM-Teilnahme mit Thomas Müller. Der FCB-Star schickte dem Teenager vor einem Spiel eine private Nachricht, wie Musiala enthüllte.

München - Seit Ende Februar ist Bayern-Talent Jamal Musiala volljährig, jüngst stieg der Youngster folgerichtig zum Profi bei den Münchnern auf. Mit einem Fünfjahres-Vertrag ausgestattet will der kommende DFB-Spieler nun richtig angreifen. Der Teenager verriet nun unter anderem, mit welchen Worten ihn sein Mitspieler Thomas Müller vor seinem letzten Champions-League-Spiel motivierte.

FC Bayern: Das schrieb Thomas Müller Youngster Musiala vor dem wichtigen Lazio-Spiel

Der FC Bayern hat sein lang ersehntes Top-Talent gefunden und erfolgreich bei den Profis eingebaut, für den gebürtigen Stuttgarter Musiala geht mit dem neuen Vertrag ein „Kindheitstraum in Erfüllung“, wie er im Interview mit Sport Bild schwärmt.

Mit Thomas Müller hat Musiala, der überwiegend im zentralen offensiven Mittelfeld spielt, einen echten Brocken vor sich. Doch der ehemalige Chelsea-Jugendspieler sieht sich nicht im internen Zweikampf gegen den Ex-Nationalspieler. „Nein, nein, ich bin kein Konkurrent von Thomas. Er ist einer der besten Zehner der Welt, von dem ich mir viel abschauen kann. Ich sehe da keinen Nachteil für mich. Ich werde meine Einsätze bekommen, und ich bin ja positionstechnisch sehr flexibel“, meint das Talent.

Anstatt eines harten Konkurrenzkampfs setzt Bayern-Star Müller offenbar auf Kooperation mit seinem Teamkollegen. „Thomas hilft mir enorm. Ich bin sehr dankbar, dass ich in jedem Training und Spiel von ihm lernen darf, und er immer ein offenes Ohr für mich hat“, erzählt der jüngste Bundesliga-Spieler der FCB-Geschichte. „Vor dem Lazio-Spiel hat mir Thomas geschrieben, dass ich mutig sein soll und mir Glück gewünscht. Das hat mir viel bedeutet“, verrät der 18-Jährige, der gegen die Römer seinen ersten Champions-League-Treffer erzielte.

Konkurrenten, die sich helfen: Müller gibt Bayern-Talent Musiala Tipps.

FC Bayern: Neu-Profi Jamal Musiala über eine EM mit Thomas Müler und seine Schwachstelle

Angesichts der letzten Aussagen des scheidenden Bundestrainers Joachim Löw wäre ein Comeback von Müller denkbar, Musialas DFB-Nominierung steht bereits fest. Doch würden sich die beiden auch in der Nationalelf aufgrund ihrer Positionen in die Quere kommen? „Ich würde mich freuen, mit Thomas eine EM spielen zu dürfen,“ meint der Youngster.

Bis zur EM-Nominierung ist es jedoch noch ein langer Weg, Musiala muss Löw nun von sich überzeugen. Doch auch wenn WM-Rekordtorschütze Miroslav Klose mit Musiala im Einzeltraining an den Abschlüssen feilt, läuft noch nicht alles perfekt beim Teenager. „Ich war auch schon mit dem Tiger (Assistent Hermann Gerland, Anm. d. Red.) am Kopfballpendel, da habe ich noch Nachholbedarf“, meint er selbstkritisch. (ajr)

Rubriklistenbild: © Andreas Gebert/AFP

Auch interessant

Kommentare