Dauer der Pause unklar

Javi Martínez muss Länderspiel-Teilnahme absagen

+
Aufgrund einer Adduktorenverletzung kann FCB-Profi Javi Martínez nicht zur spanischen Nationalmannschaft reisen.

München - Die spanische Fußball-Nationalmannschaft muss gegen Italien und Albanien auf Javi Martínez vom FC Bayern München verzichten. Wie lange der Verteidiger pausieren muss, gab der Rekordmeister nicht bekannt.

Javi Martínez vom deutschen Fußball-Rekordmeister FC Bayern München fällt verletzungsbedingt für die WM-Qualifikationsspiele der spanischen Nationalmannschaft in Italien (6. Oktober) und Albanien (9. Oktober) aus. Der spanische Verband RFEF teilte am Montag mit, er sei vom FC Bayern über eine Adduktorenverletzung des Innenverteidigers informiert worden. Der 28-Jährige werde die Reise nicht antreten.

Gegen den 1. FC Köln (1:1) am Samstagnachmittag hatte Martínez durchgespielt.

Bilder: Der FC Bayern auf der Wiesn

SID

Auch interessant

Meistgelesen

Rummenigge nach CL-Aus sauer: „Gelb-Rote Karte hat uns gekillt“
Rummenigge nach CL-Aus sauer: „Gelb-Rote Karte hat uns gekillt“
Aus nach Verlängerung: Ronaldo lässt Bayerns Traum platzen
Aus nach Verlängerung: Ronaldo lässt Bayerns Traum platzen
Wegen Bale-Ausfall: So könnte sich Reals Taktik jetzt ändern
Wegen Bale-Ausfall: So könnte sich Reals Taktik jetzt ändern
Vidal in Rage wegen „Clown“ Kassai und „geraubtem“ Sieg 
Vidal in Rage wegen „Clown“ Kassai und „geraubtem“ Sieg 

Kommentare