Wechsel weiterhin Thema

Bayern-Star Jerome Boateng: Per Tausch-Transfer zu Inter Mailand?

FC Bayern/Jerome Boateng: Irre Rettungsaktion! Teamkollegen feiern ihn anschließend krass
+
Jerome Boateng ist wieder ein wichtiger Bestandteil des FC Bayern.

Der FC Bayern München erhielt in der vergangenen Transferperiode ein irres Angebot aus Italien. Es wurde abgelehnt - der betroffene Spieler könnte dennoch gehen.

  • Jerome Boateng und der FC Bayern München feierten zusammen viele Titel.
  • Wie geht es für den Weltmeister von 2014 weiter?
  • Sein Vertrag läuft im Sommer 2021 aus - Inter Mailand wollte ihn schon in diesem Jahr holen.

München - Seit dem 5. Oktober hat das Transferfenster geschlossen. Der FC Bayern hat kurz vor Schluss noch kräftig zugeschlagen. Inzwischen sind Bouna Sarr, Eric Maxim Choupo-Moting, Douglas Costa, Marc Roca und Tiago Dantas an der Säbener Straße angekommen und trainieren schon mit dem Team.

Zumindest mit dem, was noch da ist - denn wegen der Länderspielreise sind viele Bayern aktuell nicht in München. Wird das vielleicht für den einen oder anderen FCB-Star ein Dauerzustand? Bei David Alaba verdichten sich nämlich offenbar die Anzeichen eines Abschieds.

FC Bayern München: Transfers im Winter? Nächste Periode wartet schon

Den Österreicher zieht es anscheinend nach Südeuropa. Juventus Turin soll angeklopft haben. Aber ob da etwas dran ist? Generell gibt es derzeit einige verrückte Gerüchte um italienische Klubs. Ein weiteres betrifft Inter Mailand und Jerome Boateng. Der Bayern-Baum in der Innenverteidigung sollte in den vergangenen Wochen offenbar mit einem Star des Europa-League-Finalisten getauscht werden!

Laut Sky Sport News HD plante Inter den Abschied von Christian Eriksen. Der dänische Mittelfeld-Zauberer hätte bei den Bayern die Backup-Rolle für Thomas Müller einnehmen sollen, im Gegenzug wollten die Mailänder dafür eben Boateng haben. Ein Eins-zu-Eins-Tausch eines wieder erstarkten Weltmeisters gegen einen Mann, der an der Isar wohl nur ein Ergänzungsspieler geworden wäre? Klar, dass die Bayern da nicht mitspielten. Noch nicht. Denn im Januar beginnt schon das nächste Transferfenster, es dürfte sich wieder einiges bewegen.

FC Bayern München: Jerome Boateng vor Abschied? Transfer im Winter möglich

Boateng hat bei den Münchnern noch einen Vertrag bis Sommer 2021, ein Abgang ist realistisch. Im Winter wäre die letzte Chance für die Bayern, noch eine Ablösesumme oder eben einen Tausch-Spieler zu bekommen, falls der Kontrakt des 32-Jährigen nicht doch noch verlängert wird.

Der Weltmeister von 2014 betonte zuletzt im Kicker, dass er sich ein neues Arbeitspapier beim Triple-Sieger vorstellen könne. Aber auch ein Wechsel wäre eine Option: „Ich lerne gerne Neues kennen und muss nicht immer am selben Ort sein. USA, Asien oder auch ein anderes europäisches Land, man wird sehen. Es muss aber nicht sein“, erklärte Boateng.

Auch interessant

Kommentare