Fragezeichen bei Alaba

Hoffnung auf Pokal-Einsatz: Boateng und Martínez trainieren wieder

FC Bayern, Training
1 von 29
Die Bilder des FCB-Trainings am Sonntag nach dem Remis gegen Mainz.
FC Bayern, Training
2 von 29
Die Bilder des FCB-Trainings am Sonntag nach dem Remis gegen Mainz.
FC Bayern, Training
3 von 29
Die Bilder des FCB-Trainings am Sonntag nach dem Remis gegen Mainz.
FC Bayern, Training
4 von 29
Die Bilder des FCB-Trainings am Sonntag nach dem Remis gegen Mainz.
FC Bayern, Training
5 von 29
Die Bilder des FCB-Trainings am Sonntag nach dem Remis gegen Mainz.
FC Bayern, Training
6 von 29
Die Bilder des FCB-Trainings am Sonntag nach dem Remis gegen Mainz.
FC Bayern, Training
7 von 29
Die Bilder des FCB-Trainings am Sonntag nach dem Remis gegen Mainz.
FC Bayern, Training
8 von 29
Die Bilder des FCB-Trainings am Sonntag nach dem Remis gegen Mainz.

München - Der FC Bayern München kann im DFB-Pokal-Halbfinale am Mittwoch (20.45 Uhr/ARD und Sky) gegen Borussia Dortmund wohl wieder auf Jerome Boateng und Javi Martínez zurückgreifen.

Die beiden Innenverteidiger, die das 2:2 (1:2) gegen den FSV Mainz 05 angeschlagen verpasst hatten, nahmen am Sonntag am Reservistentraining teil. Am Montag sollen beide am Mannschaftstraining teilnehmen.

Damit entspannen sich die Personalsorgen der Münchner vor dem wichtigen Treffen mit dem Rivalen. Trainer Carlo Ancelotti muss gegen den BVB und bis Saisonende bereits auf Nationaltorhüter Manuel Neuer (Mittelfußbruch) verzichten. Für den verletzten Neuer soll am Mittwoch wieder Sven Ulreich im Tor stehen. Der Reservetorhüter war in der Partie gegen Mainz am Arm getroffen worden, konnte aber durchspielen. Der 28-Jährige meldete sich danach für die Partie gegen Dortmund bereit. Ob David Alaba nach seiner gegen Mainz erlittenen Kapselzerrung im linken Knie rechtzeitig fit wird, ist offen.

"Er konnte nicht weitermachen. Er hatte ein kleines Problem am Knie, wir checken das jetzt, aber es ist kein großes Problem. Wir werden Tag für Tag schauen, ob er am Mittwoch spielen kann", sagte Ancelotti. Alaba war wegen der Verletzung zunächst am Rande des Spielfeldes behandelt und schließlich in der 16. Minute ausgewechselt worden.

Bilder und Noten gegen Mainz: Zwei Zweier und zwei Fünfer

sid/dpa

Auch interessant

Meistgesehen

Hummels, Ballack, Elyas und viele hübsche Damen - die Promi-Fotos vom ersten Wiesn-Tag
Hummels, Ballack, Elyas und viele hübsche Damen - die Promi-Fotos vom ersten Wiesn-Tag
Pressestimmen: „Bayern gewinnt, Grund zu jubeln gibt es nicht“
Pressestimmen: „Bayern gewinnt, Grund zu jubeln gibt es nicht“
Bilder: Das traditionelle Lederhosen-Shooting des FC Bayern
Bilder: Das traditionelle Lederhosen-Shooting des FC Bayern
Bayern schlägt Anderlecht - dreimal Note 2, aber zweimal die 4
Bayern schlägt Anderlecht - dreimal Note 2, aber zweimal die 4

Kommentare