1. tz
  2. Sport
  3. FC Bayern

Baldiges Karriereende von Müller? Bayern-Trainer Nagelsmann wird konkret

Erstellt:

Von: Marius Epp, Florian Schimak

Kommentare

Julian Nagelsmann im Interview bei Sky.
Julian Nagelsmann im Interview bei Sky. © IMAGO / Michael Weber

Sportlich läuft es beim FC Bayern, dennoch rumort es an der Säbener Straße. Auch beim Spiel gegen den 1. FSV Mainz 05 gibt es genügend Gesprächsbedarf. Die Stimmen.

München - Ungeschlagen und mit weißer Weste ins Achtelfinale der Champions League eingezogen. Den Klassiker in der Bundesliga bei Borussia Dortmund (3:2) erfolgreich gestaltet und die Tabellenführung in der Bundesliga ausgebaut. Und dennoch herrscht beim FC Bayern nicht Friede, Freude, Eierkuchen.

Corona und Katar beschäftigen rund um den Rekordmeister die Schlagzeilen. Mittelfeld-Star Joshua Kimmich fällt nach seiner COVID-Infektion bis Jahresende aus, auch Eric Maxim Choupo-Moting hat mit den Folgen zu kämpfen. Daher gab es auch beim Spiel gegen den 1. FSV Mainz 05 einiges zu erzählen.

Man darf gespannt sein, was die Beteiligten um Julian Nagelsmann und Hasan Salihamidzic in der Allianz Arena zu erzählen haben.

Wir fassen für Sie die Stimmen und Reaktionen rund um die Partie von Sky zusammen.

Thomas Müller (FC Bayern) nach dem Spiel bei Sky über ...

... den Gegner: „Sie haben es uns schwer gemacht. Solche Spiele hat man immer mal. Sie haben sehr schnell auf unsere Positionswechsel reagiert und waren exzellent vorbereitet. Mainz ist eine Mannschaft, die nicht umsonst als ‚eklig zu spielen‘ bezeichnet wird. Deswegen gehen wir glücklich ins Wochenende.“

Stefan Bell (Mainz 05) nach dem Spiel bei Sky über ...

... die Niederlage: „Das war ein typischer Bayern-Sieg. Ihnen haben 20 gute Minuten zum Sieg gereicht. Das tut echt weh.“

Martin Schmidt (Trainer Mainz 05) nach dem Spiel bei Sky über ...

... die Partie: „In der zweiten Halbzeit haben uns die zwingenden Chancen gespielt. Hinten waren wir dann nicht mehr hundertprozentig konzentriert. Das reicht dann nicht gegen die Bayern. Die Power war heute da. Ab der 75. Minute hat Bayern dann sehr gedrückt.“

Julian Nagelsmann (Trainer, FC Bayern) vor der Partie über...

... seinen möglichen 100. Bundesliga-Sieg als Trainer: „Ich hab noch ein bisschen was zu tun, bis ich in die Reihe der Großen reinnpasse. Ich habe da noch ein paar Schritte zu gehen.“

... die Bedeutung von Thomas Müller: „Er ist ein ganz wichtiger Spieler, gerade wenn das Stadion leer ist, kommt ihm mit seiner Emotionalität eine besondere Aufgabe zu. Er möchte immer Balleroberungen erzielen, aber es gibt auch immer wieder Momente, da will er zu viel. Da muss ihn die Kette etwas besser coachen.“

... Müllers mögliches Karriereende: „Ja, zwei bis vier Jahre kriegt der schon hin. Wir achten schon darauf, dass er auch seine Pause bekommt. Das kommt bei den Fans natürlich nicht immer gut an.“

... die Rückkehr von Joshua Kimmich: „Das hängt von der Diagnostik ab. Er wird in sieben Tagen zurückkehren und dann wird er aufgebaut wie ein Spieler, der vier Wochen ausgefallen ist. Er brennt und hatte noch nie größere Verletzungen.“

... den 1. FSV Mainz 05: „Es ist eine sehr gute Mannschaft, sie sind top drauf und haben einen guten Trainer. Sie sind eingespielt und ein unangenehmer Gegner. Mainz geht sehr gut auf die zweiten Bälle. Da müssen wir dagegenhalten.“ (smk/epp)

Auch interessant

Kommentare