1. tz
  2. Sport
  3. FC Bayern

Nagelsmann bescheinigt Neuzugang Mazraoui großen Hunger: „Auch wenn er nicht sehr breit ist“

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Michael Haug

Kommentare

Julian Nagelsmann erhofft sich viel von der Verpflichtung von Noussair Mazraoui.
Julian Nagelsmann erhofft sich viel von der Verpflichtung von Noussair Mazraoui. © MIS/IMAGO (Montage)

Was passiert in der Welt des Sports? In unserer Rubrik „Spruch des Tages“ sammeln wir besonders lustige, emotionale oder ernste Aussagen der Verantwortlichen.

München - Julian Nagelsmann war auf der Pressekonferenz vor dem Spiel gegen den VfL Wolfsburg in Plauderlaune. Zumindest als es um den Transfer von Noussair Mazraoui ging. Nach dem ersten Gespräch sei „das Ding relativ schnell eingetütet“ gewesen, der Spieler soll „gebrannt“ haben, berichtet der Bayern-Trainer und fügte begeistert hinzu: „Das sind die Spieler und Gespräche, die wir brauchen.“ Nur noch ein paar Details seien zu klären.

Nagelsmann habe „extremen Hunger“ beim Marokkaner gespürt. „Auch wenn er nicht sehr breit ist.“ Für uns der Spruch des Tages.

Das Gespräch verlief so, dass ich das Gefühl habe, dass er extremen Hunger hat... auch wenn er nicht sehr breit ist.

Julian Nagelsmann augenzwinkernd über Neuzugang Noussair Mazraoui

Auch interessant

Kommentare