Topspiel steht an

Bayern-PK vor Leipzig-Kracher: Nagelsmann hat gute Nachrichten für FCB-Fans - doch zwei Ausfälle stehen fest

Pressekonferenz mit Julian Nagelsmann
+
Vor dem Bundesliga-Kracher gegen Leipzig tritt Julian Nagelsmann vor die Mikrofone.

Mit dem FC Bayern trifft Julian Nagelsmann erstmals auf seinen Ex-Klub RB Leipzig. Die PK vor dem Topspiel im Live-Ticker.

  • Der FC Bayern reist am Samstag zum Topspiel nach Leipzig.
  • Mit welchen Kniffen will Julian Nagelsmann seinen Ex-Klub besiegen - und wer kann überhaupt spielen?
  • Wir begleiten die Pressekonferenz mit dem Bayern-Coach ab 12 Uhr im Live-Ticker.

+++ AKTUALISIEREN +++

12.23 Uhr: Das war‘s. Die Pressekonferenz ist beendet.

12.22 Uhr: Nagelsmann gibt noch mehr Personalinfos: „Thomas Müller geht es wieder gut, er ist auf jeden Fall ein Startelf-Kandidat. Tolisso wird noch ausfallen, auch für Barcelona. Er muss etwas besser aufgebaut zu werden, damit er verletzungsfrei bleibt. Aktuell hat er noch muskuläre Probleme. Bei Kingsley Coman sind wir guter Dinge, dass er gegen Barcelona spielen kann.“ Morgen ist er aber nicht dabei.

12.20 Uhr: Wird der Bayern-Coach in Leipzig ausgepfiffen? „Schlimm ist es jetzt nicht, wenn ein paar Leute pfeifen. Ich höre eh nicht mehr so gut auf rechts“, nimmt Nagelsmann es gelassen.

12.17 Uhr: Nagelsmann zu den Einsatzchancen von Davies und Sabitzer: „Bei Phonzie sieht es gut aus, er ist fit. Die Verletzung war nicht so schlimm wie befürchtet. Er wird wohl beide Spiele machen. Sabitzer hat noch ein bisschen was aufzuholen, aber er hat sich schon gut präsentiert.“

12.14 Uhr: Nagelsmann äußert sich zum Vorschlag, die WM alle zwei Jahre stattfinden zu lassen. „Ich bin kein Freund davon. Es gibt jetzt schon eine Flut an Terminen, zudem würde das Turnier an Wertigkeit verlieren. Irgendwann macht es einfach keinen Sinn mehr. Der Fußballer soll die Massen unterhalten, aber er ist auch nur ein Mensch. Willst du gelten, mach dich selten“, bemüht er ein Sprichwort.

12.12 Uhr: Was Leipzig jetzt spielt, ist jetzt nicht komplett anders als unter mir. Mit Ball ist es ein bisschen anders. Das Gegenpressing von Leipzig kann eine Gefahr werden für uns, da müssen wir aufpassen. Wir müssen aus dem Druck rauskommen und dann die Räume finden.“

12.11 Uhr: Leroy Sané auf der Zehnerposition? „Er hat sich in die richtige Richtung entwickelt, man muss ihn einfach spielen lassen. Er war unglaublich engagiert im Pressing, hat Tore und Vorlagen gemacht. Wenn er so weiterspielt, wirft ihm niemand was vor. Welche Positionen er spielen wird, lasse ich offen.“

12.06 Uhr: Nagelsmann zu seinen Äußerungen, er würde keine Spieler aus Leipzig mitnehmen: „Die Themen, die ich so lese über mich, lasse ich jetzt nicht zu nah ran an mich. Zu dem damaligen Zeitpunkt hatte ich noch kein einziges Gespräch mit einem Bayern-Verantwortlichen, deshalb war es noch nicht klar, wen man mitnehmen kann und was überhaupt Sache ist. Bei Upamecano war es schon vor meiner Ankunft klar. Bei Sabitzer muss man auch sagen, dass er sich dagegen entschieden hat, zu verlängern. Dass Leipzig noch Geld für ihn kassiert hat, ist jetzt nicht schlecht gelaufen für sie.“

12.06 Uhr: „Ich freue mich sehr drauf, wir hatten einen guten Spirit dort und ich hatte zwei tolle Jahre“, sagt er über seine Rückkehr nach Leipzig.

12.04 Uhr: „Benji (Pavard), Lucas (Hernandez) und Upamecano sind wieder zurückgekommen, bei ihnen müssen wir schauen, ob es gleich für beide Spiele gegen Barcelona und Leipzig reicht. Sie brauchen erst einmal Rhythmus. Wir warten ab, wie sie das Spiel morgen vertragen“, sagt er über das Personal.

12.02 Uhr: Nagelsmann zu den Insider-Infos, die Marcel Sabitzer mitgebracht hat: „Ich bin jetzt keiner, der auf Spieler zugeht und sagt: Erzähl mir mal alles. Ich kenne die Leipziger Spieler teilweise auch sehr gut, auch was die Stärken und Schwächen der Mannschaft sind. Wir hatten aber nicht viel Zeit, um viele Dinge einzustudieren. Die Dinge, die Marcel gesagt hat, waren jetzt nichts Weltbewegendes oder etwas, das wir noch nicht wussten.“

12.01 Uhr: „Es wäre wünschenswert, wenn eine Heimreise etwas problemloser ablaufen würde. Aber da können wir nichts machen“, sagt Nagelsmann zur missglückten DFB-Heimreise.

12 Uhr: Julian Nagelsmann betritt gewohnt locker die Bühne. Die PK beginnt.

Erstmeldung vom 10. September: München/Leipzig - Für reichlich Würze ist beim Samstags-Topspiel gesorgt: Zum ersten Mal muss es Bayern-Trainer Julian Nagelsmann* mit seinen alten Bekannten aus Leipzig aufnehmen. Zwei wichtige Spieler hat er mittlerweile zu sich gelotst: Dayot Upamecano und Marcel Sabitzer. Auch für sie wird es eine spannungsgeladene Rückkehr.

Für Julian Nagelsmann ist Marcel Sabitzer vor ihrer gemeinsamen Rückkehr nach Leipzig gleich doppelt wertvoll. Nach überstandenen Adduktorenproblemen gibt der Neuzugang des FC Bayern dem Trainer eine Option mehr im Mittelfeld, doch der Österreicher fungiert ebenso als „Inside Man“, als Lieferant wichtiger Einsichten.

FC Bayern: PK mit Julian Nagelsmann im Live-Ticker - Coman und Tolisso fallen aus

Welche Münchner sind für den Kracher überhaupt einsatzbereit? Hasan Salihamidzic verkündete bereits zwei Ausfälle: Corentin Tolisso und Kingsley Coman. Bei Dayot Upamecano und Thomas Müller* könnte es dagegen wieder grünes Licht geben.

RB-Trainer Jesse Marsch kann nach der Länderspielpause auf fast alle Leipziger Stammspieler zurückgreifen. Nur Marcel Halstenberg, Sidney Raebiger und Hugo Novoa fallen für das Spitzenspiel am Samstag aus.

FC Bayern: PK mit Julian Nagelsmann im Live-Ticker - Marsch will „angstlos“ spielen

Nationalspieler Lukas Klostermann, der nach einem Zwangsstopp mit der DFB-Elf am Donnerstagnachmittag in Frankfurt erwartet wurde und von RB abgeholt werden sollte, ist laut Marsch bereit. „Vielleicht ist er zum Abendessen da“, sagte der US-Amerikaner am Donnerstag.

Zum Duell des Vizemeisters gegen den Meister meinte er: „Wichtig ist unsere Leistung, dass wir uns fokussieren, wie ist unser Matchplan und dass wir mit Vollgas spielen. Wichtig ist, dass wir angstlos und mit viel Selbstbewusstsein spielen.“ (epp/SID/dpa) *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare